ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fahne und Wind  (Gelesen 1737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
Fahne und Wind
« am: 14. September 2008, 21:49:22 »

Fahne und Wind

oder      Fähnlein im Winde       oder    Ist Anpassung Schwäche


Hier im Forum existiert ein vielfältiges Panoptikum von mittlerweile schon wieder über 500 Mietgliedern, die das ganze Spektrum des Internet-Umgangs mit anderen Menschen zeigen.

Da haben wir auf der einen Seite
z. B. das neue und umstrittene Mietglied Impuls/Valerie, der sich wahrscheinlich eher die Zunge abbeissen würde, als jemanden anzupöbeln,
und auf der anderen Seite
z.B. das auch nicht unumstrittene Ex-Mietglied Llothar, der (in der "richtigen Stimmung) jeden beschimpfen konnte.

Die einen sehen in Zurückhaltung und Freundlichkeit eine vernünftige Art der Kommunikation untereinander, die Charakterstärke, Einfühlungsvermögen und Anpassung braucht, und betrachten die vom anderen Ende des Spektrums als unkultivierte Flegel.

Natürlich gibt es auch nett erzogene Rückgratbefreite, die zu feige sind, Flagge zu bekennen. Unser Spektrum ist nicht linear.
Und unser Internet-Umgang ist nur ein Zerrbild des reellen Umgangs.

Die anderen sehen in der Kommunikation mehr eine Fortführung des Lebenskampfes auf anderer Ebene und werten Zurückhaltung und Anpassung als Schwäche.

Seid ihr nun angepasste Feiglinge oder unkultivierte Flegel oder was?
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
Re: Fahne und Wind
« Antwort #1 am: 14. September 2008, 22:02:09 »

Alle Achtung, Kern

Bis auf die Schlussfrage, die mächtig daneben ging, ist das ohne Übertreibung das Beste, was ich hier je im Forum gelesen habe.   ;D

Ich selber hänge in diesem Spektrum mehr auf der zurückhaltenden, freundlichen Seite, wobei meine eigenwillige, leicht bekloppte Billigtastatur aus China mich manchmal im falschen Licht erscheinen lässt.

Mir macht es keinen Spass, andere zu beschimpfen. Und ich halte jeden für einen Idioten, der Roy oder seine Moderatoren oder seine Forumsgäste so lange beschimpft, bis er rausfliegt.

Gruss

Achim
Gespeichert

Deichgraf

  • Gast
Re: Fahne und Wind
« Antwort #2 am: 14. September 2008, 22:20:31 »

Was denn ? - Schon wieder ein thread ,der eine soziologische Klassifizierung von Expats zum Ziele hat?
Das hatten wir doch gerade erst ! ???

p.s.  Du solltest unbedingt das Wort "Mietglied" nochmal editieren/überdenken! - Das klingt doch allzusehr nach "Callboy" und in diese Klasse  sind doch die Poster hier wohl weniger einzuordnen ! >:

Gruß  Deichgraf
Gespeichert

cibee

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
  • Läuu phop gan na
Re: Fahne und Wind
« Antwort #3 am: 14. September 2008, 22:38:35 »


Ich befürchte jeder von uns ist je nach Stimmungs- und Hormoneller- Lage

mal eher streitlustig oder vernünftig.

Manchmal vielleicht auch nur nach Infos suchend ?

Eine Aufteilung in Bootcamps und Kuschelthreads würde aber eh nicht funktionieren.

Wäre ja auch stinkfad!  :D :D

Eskalationen wie die letzten Tage bleiben hoffentlich aus, wenn jeder erstmal gelesenes
sacken lässt und nicht spontan alles raushaut.

Ein Forum ist halt kein Live-Chat !!!

Cibee

Gespeichert
...von der Liebe Glut beseelt...

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fahne und Wind
« Antwort #4 am: 21. September 2008, 14:53:48 »


     Richtig cibee, hier wuerde ich mich mit einhaken, denn je nach tagesform wird dann reagiert.
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Fahne und Wind
« Antwort #5 am: 21. September 2008, 15:33:57 »

Eine Aufteilung in Bootcamps und Kuschelthreads würde aber eh nicht funktionieren.

Bei den Babbelgoschen scheint das BOOTCAMP; soweit ich das Wesen der Babbelgosch überhaupt kapiert habe (wahrscheinlich eher nicht), deshalb relativ gut zu funktionieren, weil die Radau- und Pöbel-Mitglieder, also etwa zum Beispiel irgendwelche "Lutzes", "Jumbos" undsoweiter (Ähnlichkeiten mit virtuellen Freunden von uns sind rein zwangsläufig) , nicht gesperrt werden, sondern nur noch im BOOTCAMP schreiben dürfen.

Also: BOOTCAMP = BEWÄHRUNG.

Wenn sie da weiter stinken, gibt s dann endgültige Verbannung. Wahrscheinlich merkt man so schneller, wen man besser nicht mehr in die gute Stube läßt, soweit die überhaupt eine haben.

Eigentlich keine schlechte Idee, die aber die Babbelgosch wahrscheinlich trotzdem nicht vor dem Hinscheiden retten wird.

Aber vielleicht kann da mal einer was dazu sagen, der schon mal echt im Lager drin war.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 22 Abfragen.