ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tätowieren in Thailand  (Gelesen 48080 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.589
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #15 am: 29. April 2010, 23:17:32 »

Wozu braucht ein NORMALER Mensch eigentlich eine Tätowierung???

Dazu noch auf dem ganzen Oberkörper??? OK, im Knast machen die das wahrscheinlich aus Langeweile, oder um zu demonstrieren, was sie für Schmerzen aushalten können und was sie für tolle Kerle sind.

Mich kann damit niemand beeindrucken, im Gegenteil, ich finde es ätzend.

Schade um das schöne Geld. Muss aber jeder selber wissen, wie er sich verstümmelt.

Piercing ist noch schlimmer, in meinen Augen vollkommen bekloppt.

Man muss es scheinbar den naturvölkern nachmachen, damit man IN ist.....

Na ja, jedem das Seine!

 C-- C-- C--
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.812
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #16 am: 29. April 2010, 23:19:45 »

Das sieht ja Affengeil aus. C-- C--
Sehen so die Qualitäts Expat aus. :D :]
Gespeichert

Tigerwoods

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #17 am: 29. April 2010, 23:22:35 »

Sehr interessanter Bericht und tolle Bilder,
gleichwohl wuerde ich mich niemals tätowieren lassen.
Das wuerde bei meinem spargeligen Oberkoerper auch ehr ziemlich peinlich aussehen.

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #18 am: 29. April 2010, 23:28:29 »

Sehr interessanter Bericht und tolle Bilder,
gleichwohl wuerde ich mich niemals tätowieren lassen.
Cheers  [-]
Gespeichert

damkaodaeng

  • Gast
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #19 am: 29. April 2010, 23:53:15 »

Wozu braucht ein NORMALER Mensch eigentlich eine Tätowierung???

Und warum darf ein normaler Mensch KEINE Tätowierung haben?

Ich würde das  nicht machen lassen, aber es gibt Leute bei denen kommt das gut und passt zum Typ. Bei Schiene scheint das der Fall zu sein.

Im Normalfall läuft man doch oben rum angezogen durch die Gegend, ist also nicht so als ob man jeden dazu nötigen würde sich sein Tattoo anzuschauen.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.589
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #20 am: 29. April 2010, 23:58:56 »

Jeder darf, aber ich sehe darin keinen Sinn.... 8) 8)

Jeder hat eben seine eigene Meinung, und meine ist so! C--
Gespeichert

angkor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #21 am: 30. April 2010, 00:26:07 »

Du hast entweder extreme Langeweile, oder einen gehörigen Zugehörigkeitsbonus. {[ {[ {[  Dart setz dir mal nen Helm auf. Oder besser nicht ist schon heiß genug um deine Bir....  }} {:} :} Endlich mal gehe ich fast mit Boehm überein aber nur fast.  :o ;D
Gespeichert
HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.589
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #22 am: 30. April 2010, 00:30:27 »

@angkor

Und du sagst mir nach, ich hätte keinen Humor.....

Nur fast überein....., aber dafür kann ich dir ein Lob aussprechen für deinen Beitrag in dem Buch "Wahre Liebe"

Bin eben auch immer fair!!

 8)
Gespeichert

angkor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #23 am: 30. April 2010, 01:23:04 »

Na gut überein - aber nur einmal. Ein bischen piecken darf man ja   :}    Also was habe ich mit wahrer Liebe zu tun.... ??? ????? Herr Damkhaoeng meint : aber es gibt Leute bei denen kommt das gut und passt zum Typ. Bei Schiene scheint das der Fall zu sein Ich denke Schiene kann machen was er will, aber vielleicht hat Schiene auf seinem Weg ins Nirwana ( ich hoffe er wird über 100 ) doch die letzte Weiche überflogen und dadurch das Rotsignal übersehen. Ich verurteile seine Entscheidung nicht aber wenn - dann richtig und nicht so ein hingepickertes Ding über den ganzen Rücken. Ist ja Ansichtssache, aber Tiger habe ich schon bessere gesehen. Die Enten mit den Blumenkörbchen im Schnabel finde ich nicht so prickelnd. Die Oma über dem " Tigerle " hat " Rücken " und sollte in Behandlung. Ich denke man könnte an Hand der Bilder vielleicht auch einen Zusammenhang sehen. Ich überlege mal ( oder der Eine oder Andere " was die Bildchen denn bedeuten könnten. Letzendlich ist aber wichtig das SCHIENE happy ist.  }} und nicht in 50 Jahren so drein schaut  {:}

Ich habs..

Nachdem ich mir kurz den Schienenrücken noch einmal angesehen habe war es mir klar.

TIGERBALMWERBUNG:
[/b]

TIGER - GEBÜCKTE OMA - TIGERBALM.
[/b]

 }} }} }} }} }} }} }} }} }} }} }}
« Letzte Änderung: 30. April 2010, 01:40:16 von angkor »
Gespeichert
HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN !

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.549
    • Mein Blickwinkel
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #24 am: 30. April 2010, 02:04:48 »


Das Tattoo auf meiner rechten Schulter habe ich mir damals als 16 jähriger Bub machen lassen und dies ist mitlerweile über 30 Jahre her.
War übrigens auch Handarbeit und nicht mit ner Maschiene gestochen.
Der Monk fragte mich ob er es überstechen soll/darf.
Nein das darfst du nicht,denn dieses Tattoo gehört genau so zu meinem Leben wie das jetztige neue.
Dem einen gefällt es dem anderen nicht,ich habe es für mich getan und kann damit ganz gut leben.
Ich finde es schlimmer wenn ich Leute in Socken,Sandalen mit kurzen Hosen und fetten Bierbauch sehe.
Ich habe es nicht wegen einer Modeerscheinung getan sondern alleine weil ich es wollte!!!
Pircings finde ich übrigens auch nicht sonderlich schön,aber warum sollte jemand keines tragen wenn es ihm gefällt???
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #25 am: 30. April 2010, 02:35:52 »

Hallo @Schiene
Du nennst deinen Thread hier
Zitat
(  orig.thail.Tätowierungen

Was sind orginal Thail. Tätowierungen??
Also ich habe in einem Bericht im TV gesehen das sie gehämmert werden.
Die lange Nadel in deinen Bildern ist ja O.k.
Aber der Rest fehlt.
Ich habe auch einen guten (Thai) Freund der diese Technik beherrscht, und mir unbedingt ein Tatoo machen will. Aber mir geht es wie unseren "Tiger"(auf soner Latte sieht halt ein Tatoo nicht aus)
Jeder der ein wenig googeln kann, sieht die orginal asiatische Art des Stechens:
Und!  Sie ist weniger schmerzhaft wie die Maschiene!
Dauert halt nur länger.
In deinen Bildern wird nix gehämmert also auch nix orginal!!

mfG Olaf
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.549
    • Mein Blickwinkel
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #26 am: 30. April 2010, 02:52:38 »

schön das du es im TV gesehen hast.TV bildet ungemein!!!

Ob auf die Nadeln geschlagen wird oder ob sie von der Hand geführt werden liegt wohl an den individuellen Techniken.
Ich habe schon sehr viele   Tempel besucht wo Tätowierungen gemacht werden und habe immer nur diese Technik gesehen,was nicht heissen soll das es vielleicht woanders auch anders gemacht wird.

Das Maschienenstechen schmerzvoller ist kann ich in keinster Weise bestätigen,aber auch hier wird das Schmerzempfinden bei jedem Menschen unterschiedlich sein.

"Jeder der ein wenig googeln kann, sieht die orginal asiatische Art des Stechens:"

Du weisst schon das Asien groß ist und aus verschiedenen Ländern mit verschiedenen Kulturen,Glaubensrichtungen,Lebensumständen u.s.w. bestehet????

Wenn ja,müsstest du dann auch logischerweise wissen das es auch da beim Tätowieren unterschiedl.Techniken gibt.
Es ist immer wieder schön wie Leute nur vom hören-sagen sich eine Meinung bilden  {+




Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #27 am: 30. April 2010, 03:19:22 »

@ Schiene, wenn dir das Tattoo gefällt, dann ist doch gut so.  ;}
Der olle Boehm muss ja nicht damit rumlaufen, also braucht er sich nicht zu beschweren.  :o

Übrigens ist es weder "original thailändisch", noch hast du an dem Abend einen Mönch gesehen.

Was original thailändische Tätowierung ist, hat >@ sollizzz schon erklärt.
Du dagegen warst beim "Inder".  {--
Der "Mönch" der keiner ist, ist ein Hindu-Schamane.
Zur Schriftsprache wird sich bestimmt hmh. noch äußern.  :)

Tattoos sind übrigens nicht mein Ding, jedenfalls möchte ich keine auf meiner Haut.
Bei Anderen sehe ich es zuweilen gern, z. B. ein "Arschgeweih" sieht bei Leuten die einen geilen Body haben total klasse aus.  ;}

Die Geschichte erinnert mich an einen Deutschen der sich am Jomtien Strand seinen Namen auf Thai in original th. Tätowierungtechnik hat verpassen lassen wollen, mit kurzer Bambusnadel und Klöppel (sie Beitrag >@sollizzz).

Hinterher war der ziemlich geknickt weil der Tätowierer offensichtlich einen Hörfehler hatte, und daher die Umschrift seines Namens völlig daneben lag.  ;]

... Piercing ist noch schlimmer, in meinen Augen vollkommen bekloppt. ...


@ boehm, hör mal gut zu!

Piercings sind überhaupt das Geilste was es außer  :-X  gibt.
Ich hab selbst einen Bauchnabelpiering und und würde mir gern noch einige im Gesicht machen lassen. Das einzige Problem daran sind so Typen die dumme Bemerkungen machen, obwohl sie selber 0 Ahnung von Piercings haben.  {+
Gespeichert

Renato

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #28 am: 30. April 2010, 03:22:39 »

Zuerst mal, das Tatoo sieht gut aus. }}

Schmerzhaft,  neee.
Die ganz harten Jungs lassen sich sowas auf die Vorhaut tätowieren...Autsch :]
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.549
    • Mein Blickwinkel
Re: orig.thail.Tätowierungen
« Antwort #29 am: 30. April 2010, 03:43:05 »

jetzt warte ich nur noch auf die Aussage das die Bilder gefakt sind es eigentlich ein kathol.Priester aus Ettal war welcher mir nur an die Wäsche wollte {+

nur weil auf dem ersten Bild wo der "Altar"abgebildet ist auch Hinufiguren zu sehen sind heisst es doch noch lange nicht das es kein thail.Monk ist.(ehrlich gesagt ist mir das auch sch....egal)
Nicht jede Schlußfolgerung muß richtig sein.
Bei Intresse schicke ich gerne Interessierten eine DVD zu welche ich noch geschenkt bekommen habe zu.
Der Film geht 3 Stunden und zeigt den ganzen Tagesablauf von einem Tatto-Fest in dem Haus welches immer im März statt findet.
Sehr interessant!!!
« Letzte Änderung: 30. April 2010, 03:53:54 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.383 Sekunden mit 23 Abfragen.