ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Schweinefarm im Isan  (Gelesen 64930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.315
  • alles wird gut
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #735 am: 17. Juni 2017, 07:58:45 »

Moin Achim
Zitat
  Wie es Walla und werga geht ... da kann man nur das Beste hoffen

  Ich bin zwar in die "Schweinerei"nicht integriert  :D Aber den wünschen kann ich mich nur anschließen.
Gespeichert
Gruß Udo

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.002
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #736 am: 12. Juli 2017, 07:17:49 »

Gibt es dieses Problem auf bei Schweinen im Isaan ?          Schwanzbeissen

http://www.cellesche-zeitung.de/S5268301/FLI-Celle-hat-Programm-gegen-Schwanzbeissen-entwickelt
Gespeichert

Metzger_Pattaya

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 370
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #737 am: 12. Juli 2017, 10:08:06 »

malakor das Problem hast du überall , sobald zuviel auf kleinstem Raum sind !! {[
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.409
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #738 am: 14. Juli 2017, 18:02:25 »

Schweinezüchter sind gegen US-Importe

Offenbar versuchen die US-Schweinezüchter Präsident Trump zu bewegen Thailand unter Druck zu setzen um Importe zuzulassen.

http://englishnews.thaipbs.or.th/thai-swine-raisers-call-governments-ban-us-pork-imports/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.423
Schweinefarm im Isan
« Antwort #739 am: 14. Juli 2017, 18:59:47 »

Offenbar versuchen die US-Schweinezüchter Präsident Trump zu bewegen Thailand unter Druck zu setzen um Importe zuzulassen.
Leider nix Neues und die USA hatten schon viel zu oft Erfolg damit! Man denke nur an synthetischen Wein und genveränderte Lebensmittel (was letztlich kein Verbraucher haben möchte, und  -wenn gekennzeichnet- auch nicht kaufen würde!).
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.002
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #740 am: 14. Juli 2017, 19:13:14 »

Schweinezüchter sind gegen US-Importe

Offenbar versuchen die US-Schweinezüchter Präsident Trump zu bewegen Thailand unter Druck zu setzen um Importe zuzulassen.

http://englishnews.thaipbs.or.th/thai-swine-raisers-call-governments-ban-us-pork-imports/

Das fehlt uns noch hier:   US-Schweine.          Hier gibt es genug Schweine.    {+
Gespeichert

Metzger_Pattaya

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 370
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #741 am: 15. Juli 2017, 09:46:39 »

Die solln die US-Schweine auf die Philippinenschicken ,hier wird das Schweinefleisch immer teurer ! ??? ???
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.423
Schweinefarm im Isan
« Antwort #742 am: 15. Juli 2017, 17:33:09 »

Die soll'n die US-Schweine auf die Philippinen schicken, hier wird das Schweinefleisch immer teurer ! ??? ???
Warum auf die Fillis? Das sind dort auch Menschen! Die Amis sollen ihr Genfleisch selber essen! >:
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.409
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #743 am: 12. September 2017, 14:26:26 »

Schweinezüchter protestieren

Gestern haben Schweinezüchter vor dem Handelsministerium protestiert. Sie wollen verhindern, dass US-Schweinefleisch in Thailand zugelassen wird.

Zitat
Die Vereinigung beharrt darauf, dass Thailand keine Schweinefleischimporte aus den USA zulasse, weil amerikanische Schweine mit Raktopamin gefüttert würden, was gegen das thailändische Recht verstoße, da es Bedenken hinsichtlich der Verbrauchergesundheit gebe.

Was ist Raktopamin?  https://www.efsa.europa.eu/de/press/news/090407

http://www.bangkokpost.com/business/news/1322515/swineherds-raise-noses-at-us-pork-imports

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #744 am: 24. September 2017, 09:25:32 »

Kurze Ruekmeldung nach laengerer Abstinenz.....

Ein Bericht nach 5 Jahren Schweinefarm im Isaan

Ein paar Zahlen:

Geborene Ferkel (lebend nach 5 Tagen)      2052

Verkaufte Tiere (incl, Ferkel)            0,99 Tiere/Tag

Verkaufte Ferkel                  609

Verkaufte Kg                  117823,75 Kg

Kg Futter/Kg Schwein               3,145 Kg

Anzahl der Zuchsauen (LW. DL)         24

Anzahl der Eber (Pitrain. Duroc. LW)         3

Hoechstbestand                  283 Tiere

Durchschnittsbestand               181 Tiere

Investitionen und Erhaltung/Tier          264,81 Bath

Medikament/Tier                  35,81 Bath

Reingewinn (nach Abzug ALLER Kosten)      33,86%

Stallflaeche                     ca, 750 Qm

Wasserversorgung                  3 Brunnen ca, 50m tief

5 Wassertanks (Vorrat)               8000 Liter

Verluste bei der Geburt rd             14%

Verluste waehrend der Mast            7%

Verluste bei den Sauen 2 durch Schlangenbiss und Skorpionstich und 2 durch Unfaelle, keine Verluste durch Krankheit.

Die Fuetterung erfolgt bei den Zuchtsauen und Ebern mit angepasstem. selbstgemischtem Futter, bei den Mastschweinen ausschliesslich mit Fertigmischungen.

Die taegl Gewichtszuhnahme lag waehrend der Mastphase bei bis zu 930 Gramm/Tag.
Wir hoffen mit Hybriden der Kreuzung Pitrain Eber mit LW und DL Sauen die taegl Gewichtsunahme auf 1000 bis 1050 Gramm zu steigern.

Wir benoetigen im Moment 148 Tage (von der Geburt bis zum Verkauf).

Die reine Mastzeit dauert zur Zeit rd. 97 Tage.

Wir hoffen die Mastzeit so um weitere 8-10 Tage zu reduzieren.

Es geht also, trotz anderer Meinungen von "Spezialisten" hier im Forum, auch mit Fertigfutter und ohne die Verfuetterung von Maniokabfall und anderen, billigen, meiner Meinung nach oft minderwertigen Ersatzfuttermitteln.

Das Ergebnis sind gesunde Schweine ohne Verfettung. Wir haben in den Jahren eine Handvoll Stammabnehmern gewinnen koennen und manchmal haben wir nicht ausreichend Schweine im Schlachtgewicht. Dennoch sind wir an einer Ausweitung unserer Aktivitaeten nicht interessiert. Uns reicht es so.....

Ein Tierarzt steht kostenlos zur Verfuegung (ist der Bruder unseres Futterlieferanten).

Anmerkung: Alle Tiere die wir verkaufen stammen aus eigenerZucht. Seit Jahren kaufen wir keine Ferkel und kein Sperma mehr zu. Nur so haben wir , durch entsprechende Auswahl, die volle Kontrolle ueber die Genetik des Nachwuchses.

Von der Befruchtung bis zum Verkauf alles in unserer Hand.

Wie man sieht hat es sich (bisher) gelohnt. Die gefallenen Kilo Preise der letzten Zeit konnten wir durch den vermehrten Verkauf von Ferkeln teilweise kompensieren.

Die Ferkel kosten bei uns zwischen 1500 und 1800 Bath bei einem Gewicht von 10 Kg +-. Das wirkt sich natuerlich auf den durchschnittlichen Kg Preis aus.
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #745 am: 24. September 2017, 13:11:52 »


Willkommen zurück ;} wurde schon viel nachgefragt.

Zitat
Wie man sieht hat es sich (bisher) gelohnt.

Gratuliere zum Erfolg {*

Gruß aus dem Norden
Klaus
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht!  ..www.norwegerklaus.de

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.208
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #746 am: 24. September 2017, 13:47:11 »

Willkommen zurück ;}

Dito und Gratulation  ;}

Danke für die umfassende und interessante Auflistung. Z.B. ...
Geborene Ferkel (lebend nach 5 Tagen)      2052

Verkaufte Tiere (incl, Ferkel)            0,99 Tiere/Tag
...

Hoechstbestand                  283 Tiere

Durchschnittsbestand               181 Tiere


Das sind beeindruckende Zahlen.


Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.858
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #747 am: 24. September 2017, 14:11:06 »

Freue mich auch, dass Du wieder hier bist.
Gruss aus Buriram  }}
Die Zahlen sind schon beeindruckend.
Gespeichert

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #748 am: 24. September 2017, 14:44:49 »

Sind halt Zahlen aber es brauchte schon seine Zeit bis es so halbwegs lief.....

Begonnen haben wir mit 70 Tieren, incl. 7 Zuchtsauen und einem Duroc Eber (die alle im Jahr 2013 gemerzt und durch neue Tiere ersetzt wurden). Dann gab es jaehrliche Steigerungen zwischen 10 und 20%.

Dieses Jahr kann da nicht ganz mithalten. Die Preise sind einfach schlecht...Momentan verkaufen wir die Mstschweine fuer50-55 Bath/Kilo. Das sind rd. 20-30% weniger als die Jahre zuvor.

Macht aber nix,  die Rentabilitaetsgrenze ist bei ca. 40 Bath/Kg erreicht. .aber davon sind wir noch weit entfernt.

Da sind uebrigends auch die Thais hier der Meinung dass das an der Militaerdiktatur liegt. Die Schweinepreise, der Reispreis und andere sinken und die Verbrauchersteuern steigen. Schwer fuer die Thais da die meisten auch noch erhebliche Schulden mit sich schleppen (ob Auto, Moped, Fernseher  alles auf Kabitschko).

Naja, die Zukunft wird es zeigen.

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #749 am: 01. November 2017, 12:40:44 »

Hallo.....

hab gerade bei "Meine Kuehe in....: gelesen wie es mit den Erloesen fuer Mastschweine aussieht.

Richtig ist das die CP Farm in unserer Naehe die Mastschweine fuer 50 Bath/Kg lebend frei Haus liefern.

Wir haben in diesem Jahr, bisher, fuer 50-55 Bath/ Kg verkauft, auch frei Haus.

Durch den vermehrten Verkauf von Ferkeln konnten wir den Durchschnittserloes pro Kg Schwein bei rd 62 Bath/ Kg halten. Bisher haben wir in 2017 168 Ferkel verkauft und hoffen es kommen noch 50 dazu.

Die von Pinkas erwaehnten Niedrigpreise sind wohl auch regional bedingt.

Uns faellt es natuerlich ziemlich leicht mehr Ferkel zu verkaufen, haben wir doch 24 Zuchtsauen von denen noch 16 traechtig sind und in diesem Jahr 7-8 noch werfen werden.
Bisher hatten wir in 2017 393 Ferkel und 70-85 kommen (hoffentlich) noch dazu.

FG Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"
 

Seite erstellt in 0.432 Sekunden mit 22 Abfragen.