ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Medien-Kontrolle, Zensur?  (Gelesen 130816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dissident

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 570
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #990 am: 16. Mai 2018, 17:43:20 »


Es passt in beide Threads, den aktuellen "Single Internet Gateway" aber vom reinen Titel eher hier, der "Medien-Kontrolle, Zensur" wobei ich von Th einen weiten Bogen spanne:

Man kann nur hoffen, dass das thailändische CyberWar-Vorhaben  ähnlich konsequent durchgesetzt wird, wie die Wahlversprechenr, Straßenverkehrsgesetze und Vergleichbares.
Denn im Rest der Welt sieht es bös aus in Sachen Meinungs- und Pressefreiheit.
Lächerlich zu glauben, die gäbe es noch in der "freiheitlich- demokratischen Wertegemeinschaft" des "zivilisierten" Abendlandes. Überall und meist kaum bemerkt wird die immer weiter eingeschränkt.
Kürzlich bin ich eher zufällig auf ein Video gestoßen, das man sich besser ohne VPN ansieht:



Schon vor einiger Zeit sah ich beim Aufruf eines Links aus dem Forum dieses Bild



Was bedeutet das?
Hier wird ein Vorwand genutzt - wenn z.B. ein Teddy werfendes Lischen Müller nicht von grapschenden Kulturbereicherern, sondern von der wahren Situationsbeschreibung in D. belästigt fühlt.

Zitat Youtube: " ... Dieses Video enthält Inhalte die möglicherweise für bestimmte Zuschauer ungeeignet sind oder von diesen als anstößig empfunden werden."

möglicherweise für bestimmte Zuschauer ungeeignet ... wer bestimmt das ?  >: Wer erdreistet sich, mir vorzuschreiben, was für mich geeignet ist?

Wir nähern uns mit erschreckender Geschwindigkeit den Verhältnissen von 1984. George Orwell hat sich bei seinem Reality-Roman lediglich etwas in der Jahreszahl geirrt.
Iran, China,Th., Dt. oder USA - überall ist den herrschenden Futzies die gar zu freie Meinungsäußerung ein schmerzender Dorn im Auge. Da ist kein Vorwand zu blöd, um das immer weiter einzuschränken.

Ich kann nur froh sein, dass ich schon vor Jahren sicherheitshalber bestimmte Videos auf der eigenen Festplatte gespeichert habe. Einige davon sind inzwischen schon ganz verschwunden - oder angeblich privat - was auch immer das bedeutet.



Schöne Neue Welt !

Gespeichert

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 1.862
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #991 am: 16. Mai 2018, 18:11:43 »

4.0 halt     ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.715
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #992 am: 16. Mai 2018, 19:49:39 »

4.0 halt     ;]

eventuell hast du vor deiner Anwort zu schnell folgende Passage ueberflogen

Man kann nur hoffen, dass das thailändische CyberWar-Vorhaben  ähnlich konsequent durchgesetzt wird, wie die Wahlversprechenr, Straßenverkehrsgesetze und Vergleichbares.
Denn im Rest der Welt sieht es bös aus in Sachen Meinungs- und Pressefreiheit.

da bleibt noch viel Spielraum bis 4.0 in Thailand funktioniert.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 1.862
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #993 am: 17. Mai 2018, 08:42:10 »

Das ist mir schon klar, auf dem "Weg" nach 4.0,
ist der GENERALE nun schon bei  0.4 angelangt.    ;]

Immerhin    8)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.737
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #994 am: 17. Mai 2018, 22:53:48 »

Bangkok Post editor removed for refusing to 'tone down'

Major English-language newspaper denies government interference

https://asia.nikkei.com/Politics/Bangkok-Post-editor-removed-for-refusing-to-tone-down
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.071
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #995 am: 23. Mai 2018, 06:11:43 »

Die Androhung von immensen Strafen fuer  nicht meinungskonforme staatliche Vorgaben zeigt Wirkung. Innerhalb ein paar Wochen haben vier von mir regelmaessig besuchte Seiten das Handtuch geworfen.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
http://julius-hensel.ch/

Zitat
Am 24.05.2018 um 24:00 Uhr wird dieser Blog vom Netz genommen
By proletheus
– Posted on 13. Mai 2018Posted in: Allgemein, Wichtiges

Liebe Leser,

ich werde am 24.05.2018 um 24:00 Uhr den Blog vom Netz nehmen, weil ich keinen Bock habe, laufend irgendwelche “Strafen” zu zahlen und den Auswüchsen der fortschreitenden Zensur Rechnung zu tragen. Wenn man seine Meinung nicht mehr äußern “darf”, hat solch ein Blog keine Aufgabe mehr.

Ich danke allen Lesern für ihre Treue und ihre Hilfsbereitschaft im Laufe der vergangenen Jahre und wünsche allen aufrechten Menschen viel Glück und Gesundheit für die Zukunft.

 
http://www.politaia.org/?p=336016

Zitat
Liebe Leser,

Ihr habt richtig gelesen, das Blog wird geschlossen. Am 25. Mai tritt das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft und das ist zu viel für einen Freelancer. Ich bin froh, dass ich meine Website ohne fremde Hilfe betreiben konnte. Ich sammle weder Daten und verkaufe auch nichts, aber um das geht es ja auch nicht. Ziel ist die Kontrolle des Netzes, auch wenn das so nirgends steht. Ich kann der Analyse von Egon W. Kreutzer nur zustimmen, die er hier veröffentlicht hat. Auszüge: . . . . .
http://www.altermannblog.de/altermannblog-das-war-einmal/

Weitere werden wahrschenlich folgen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.071
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #996 am: 27. Mai 2018, 06:41:30 »

https://www.epochtimes.de/politik/europa/dirk-mueller-zu-datenschutzregeln-es-geht-um-macht-und-unterdrueckung-von-meinung-und-um-nichts-anderes-a2447172.html

Gibt es die Moeglichkeit, zu aussereuropaeischen Hostern zu uebersiedeln?
Der Tip laeuft derzeit ueber einen Hollaender (soweit ich mich erinnern kann).
Oder betriffts solche Fomate wie den "Tip" nicht? Ist weder ein Soziales Netzwerk noch ein Blog.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.505
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #997 am: 28. Mai 2018, 16:10:53 »

Wie heisst es so schön "der reale Irrsinn" {[

Die Empfehlung für Unternehmen? Bitkom-Sprecherin Dehmel rät dazu, den Visitenkarteninhabern nach dem Austausch eine E-Mail zu schicken. Darin sollen Pflichtangaben zur Datenverarbeitung gemacht und auf die Möglichkeit des Widerspruchs hingewiesen werden.

Wenn keine Mail-Adresse vorhanden einfach einen eingeschriebenen Brief verschicken. C--

  https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/dsgvo-jetzt-werden-sogar-visitenkarten-zum-datenschutz-problem/ar-AAxtbFO?MSCC=1527498328&ocid=spartandhp 
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.715
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #998 am: 28. Mai 2018, 16:24:07 »

Wenn keine Mail-Adresse vorhanden einfach einen eingeschriebenen Brief verschicken. C--

Zurueck in die Zukunft... momentan waeren ja genug "Arbeitskraefte" auf dem Markt fuer diesen Job:

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 1.862
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #999 am: 28. Mai 2018, 17:18:25 »

Wenn keine Mail-Adresse vorhanden einfach einen eingeschriebenen Brief verschicken. C--

Zurueck in die Zukunft... momentan waeren ja genug "Arbeitskraefte" auf dem Markt fuer diesen Job:

[

Oder digitaler  "Salto rueckwaerts"   ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.737
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1000 am: 13. Juni 2018, 16:22:48 »

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=12396.msg1292662#msg1292662


Einer der genialsten Karikaturisten der letzten Jahrzehnte ist bei seinem Arbeitgeber wegen "politischer Unkorrektheit" in Ungnade gefallen


http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/sueddeutsche-zeitung-trennt-sich-von-karikaturist-dieter-hanitzsch-15595281.html
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.865
Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1001 am: 13. Juni 2018, 17:35:53 »

Einer der genialsten Karikaturisten der letzten Jahrzehnte ist bei seinem Arbeitgeber wegen "politischer Unkorrektheit" in Ungnade gefallen
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/sueddeutsche-zeitung-trennt-sich-von-karikaturist-dieter-hanitzsch-15595281.html
Das ist eben der Unterschied zwischen einem israelischen MP und dem Papst! Den Stellvertreter Gottes auf Erden darf man kritisieren!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.353
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1002 am: 14. Juni 2018, 11:41:45 »

Einer der genialsten Karikaturisten der letzten Jahrzehnte ist bei seinem Arbeitgeber wegen "politischer Unkorrektheit" in Ungnade gefallen
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/sueddeutsche-zeitung-trennt-sich-von-karikaturist-dieter-hanitzsch-15595281.html
Das ist eben der Unterschied zwischen einem israelischen MP und dem Papst! Den Stellvertreter Gottes auf Erden darf man kritisieren!

Helli,genau so ist es. {*
Wenn ein Kipatraeger in Berlin mal etwas unsanft angerempelt wird,wird davon Tage,ja fast Wochenlang darueber berichtet.Wenn eine Deutsche Oma an der U-Bahnstation ueberfallen,bzw. ausgeraubt wird,ist das natuerlich der Presse keine Schlagzeile wert.

Ich finde fuer mich,dass nicht nur der Zeichner Dieter Hanitzsch,sondern endlich auch mal die Politik, der Israelischen Regierung  die Meinung sagen sollte.Aus meiner Sicht ,sind deren Politik,der Hauptgrund,warum es im Nahen Osten,keinen Frieden geben wird.

Wo bleibt da eigentlich mal der Ruf nach Sanktionen,wegen der Nichteinhaltung von UN Resolutionen,Verletzung von Menschenrechten,oder dem Illegalen Besitz von Atomwaffen.  C--
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.737
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1003 am: 23. Juni 2018, 17:20:35 »

Da schafft er es gar aufs Frontcover inclusive sehr wohlwollender Hofberichterstattung (zum Inhalt siehe Prayuthfred), trotzdem wird diese Nummer in Thailand verboten sein und die Druckausgabe nicht ausgeliefert.  {+


Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.737
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1004 am: 25. Juni 2018, 22:21:35 »

Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.476 Sekunden mit 22 Abfragen.