ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 75   Nach unten

Autor Thema: Medien-Kontrolle, Zensur?  (Gelesen 162486 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #45 am: 03. Mai 2011, 20:37:38 »

das gefaellt mir, da bist Du sicher mit dabei  :]
... aber so ist nun mal ein Thaiforum  ;}...

Kannst Du dies auch in Bezug auf P(ing)-Pong HIER im TIP belegen?

Und da wir bei Zensur sind, es liegt ausschließlich in den Händen guter Mod. wie ein Forum ohne Zensur geführt UND gelenkt wird (und hier habe ich bislang KEINE kritikwürdige Zensur feststellen können, die Mod. leisten ausgesprochen gute Arbeit  8)).

Was sicher nichts damit zu tun hat, dass ich um mein Überleben hier fürchte, denn wenn...  falls ja, nun ja, ein sachlicher Versuch war`s allemal wert  ]-[

Tja, >das Spieglein an der Wand< das sollte ein  Jeder stets im Auge behalten, und eine Zensur wird es schwer haben!
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

dart

  • Gast
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #46 am: 03. Mai 2011, 21:03:07 »

... dass ich um mein Überleben hier fürchte, denn wenn...
Mach dir mal keine Sorgen, du bist, genau wie meinereiner, nix besonderes, nur eine weitere Nervensäge. :] [-] ]-[
Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #47 am: 03. Mai 2011, 22:00:50 »

... dann bin ich ja wirklich beruhigt, und sehe jeglicher (!) Zensur offenen Augens entgegen ]-[
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #48 am: 04. Mai 2011, 07:01:11 »

 :] P-Pong, Du brauchst Dir sicher keine Gedanken ums ueberleben machen, Deine Beitraege schaetze ich sehr, und sind auch immer
informativ, manchmal provokativ, aber das ist bestens so  ;}
das bringt leben in die Bude  :]
Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #49 am: 04. Mai 2011, 08:38:38 »

...das bringt leben in die Bude  :]

... nun ja,   {; >Leben in die Bude< ist eigentlich nicht das, was ich HIER  beabsichtige; ich hatte/habe mir vorgenommen, auf rein sachlicher Basis mit Informationen, meinem beschränkten Wissen & Erfahrungen hilfreich zu sein.

...sorry für das folgende, kurze off-Topic:
 Burianer, deine Worte beruhigen mich ungemein, werde somit kurz in den nicht allgemein einsehbaren Raum  gehen, einiges versuchen klarzustellen!
Wobei ich hier schon die Schwelle einer Zensur – wobei wir wieder beim Thema wären C--  – gegenüber Zaungästen überschreite!
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #50 am: 08. Mai 2011, 15:05:46 »

Festnahme des roten Chefredakteurs Somyot Phrüksakasemsuk สมยศ พฤกษาเกษมสุข  vor ein paar Tagen am Grenzübergang Aranyaprathet:

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #51 am: 09. Mai 2011, 20:32:29 »

Al - Jazeera Reportage ( 2 min):

'Silencing' Thailand's opposition

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #52 am: 11. Mai 2011, 22:22:06 »

Ein kurzer Artikel über einen "Cyber- Blockwart" aus der Strait's Times (Singapur), der heute für Furore sorgt:





Thai 'cyber scouts' patrol web for royal insults

BANGKOK - Wearing his special 'cyber scout' polo shirt with pride, Thattharit Sukcharoen scans the Internet pages on his computer in search of remarks deemed offensive to Thailand's revered monarchy.


http://www.straitstimes.com/BreakingNews/SEAsia/Story/STIStory_667371.html
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #53 am: 14. Mai 2011, 04:20:13 »

Neben einer Mexikanerin und einer Iranerin ist die Online-Journalistin Chiranuch Premchaiporn Preisträgerin des diesjährigen Preises für mutige JournalistINNEN  ;) der International Women’s Media Foundation


Three brave women journalists who have risked their lives covering the news have been named the International Women’s Media Foundation’s 2011 Courage in Journalism Award winners.


Chiranuch Premchaiporn, director and webmaster of Prachatai online newspaper in Thailand. Premchaiporn, 43, faces up to 70 years in prison for anti-government comments posted on her website. She has been repeatedly arrested, her offices have been raided and her website has been blocked multiple times by the Thai government.




http://iwmf.org/honoring-courage.aspx
Gespeichert
██████

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #54 am: 15. Mai 2011, 20:39:36 »

 Premier Abhisit sagte bereits im Februar “Thailand ist stark und widerstandsfähig” ... so dass ich nicht überrascht bin ...  über die herangebildeten „Cyber-Scouts“ ....
http://www.justice-cyberscout.org/General/home.aspx

deswegen : Long-live-the -King

Dutzende Freiwillige werden als  "Cyber-Scout" ausgebildet, um.... nach denjenigen Frevlern zu suchen, welche das sensible Thema um das Hohe Haus, seinen fast als Halbgott von vielen Thais verehrten König vor ....   zu schützen ...
Jeder kann eine Anklage wegen Beleidigung der Monarchie bei der Polizei erstatten, wobei sie gezwungen ist, dieser unerbittlich nachzugehen...
Quelle: http://www.pattayadailynews.com/en/2011/05/14/thailand-patrols-internet-for-royal-offence/

Mich überrascht allerdings die Offenheit eines solch herangebildeten „Cyber-Scout“, der doch sinngemäß meint:

„Nicht viele Leute wissen über dieses Projekt... sie denken, sie sprechen mit einem Freund, da ich nicht sage, dass ich „Cyber-Scout bin. Ich fühle mich einer wichtigen Aufgabe verpflichtet!

... tja, niemand sollte vergessen, was der Landesvater für das Gemeinwohl seines Volkes seit seines Lebens leistet...:Long-live-the-King!

Apropos, auch mir wurde auf indirektem Wege ein Ansinnen gestellt ... worüber ICH als nicht „Cyber-Scout“  nicht reden möchte... deswegen, reden ist Silber, schweigen ist Gold ... "Long-live-the-King"  ;)


Sorry, bin erst jetzt dem Link von #52/namtok, gefolgt, ggf. vorstehendes löschen
« Letzte Änderung: 15. Mai 2011, 20:45:35 von P-Pong »
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

dart

  • Gast
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #55 am: 06. Oktober 2011, 12:47:10 »

Prachathai: Interview mit Andrew MacGregor Marshall (Ehemaliger Reporter von Reuters)

http://www.prachatai3.info/english/node/2807

Seine Website: http://www.zenjournalist.com/category/cables/
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2011, 13:39:29 von dart »
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #56 am: 28. November 2011, 10:47:39 »


Eine Thai - Gruppe plädiert dafür , dass Facebook und Youtube landesweit geblockt werden sollen. Sie sind der Meinung, dass über eine Million Thais die "Democrat Party" in diesem Anliegen unterstützen, wie ihr Name sagt:

มั่นใจคนไทยเกินล้านสนับสนุนพรรคประชาธิปัตย์ให้สั่งปิดเว็บเฟซบุคและยูทูบ





Zur Million ist es noch ein weiter Weg, im Augenblick haben sie 109 "Likes"  {:}


https://www.facebook.com/pages/%E0%B8%A1%E0%B8%B1%E0%B9%88%E0%B8%99%E0%B9%83%E0%B8%88%E0%B8%84%E0%B8%99%E0%B9%84%E0%B8%97%E0%B8%A2%E0%B9%80%E0%B8%81%E0%B8%B4%E0%B8%99%E0%B8%A5%E0%B9%89%E0%B8%B2%E0%B8%99%E0%B8%AA%E0%B8%99%E0%B8%B1%E0%B8%9A%E0%B8%AA%E0%B8%99%E0%B8%B8%E0%B8%99%E0%B8%9E%E0%B8%A3%E0%B8%A3%E0%B8%84%E0%B8%9B%E0%B8%A3%E0%B8%B0%E0%B8%8A%E0%B8%B2%E0%B8%98%E0%B8%B4%E0%B8%9B%E0%B8%B1%E0%B8%95%E0%B8%A2%E0%B9%8C%E0%B9%83%E0%B8%AB%E0%B9%89%E0%B8%AA%E0%B8%B1%E0%B9%88%E0%B8%87%E0%B8%9B%E0%B8%B4%E0%B8%94%E0%B9%80%E0%B8%A7%E0%B9%87%E0%B8%9A%E0%B9%80%E0%B8%9F%E0%B8%8B%E0%B8%9A%E0%B8%B8%E0%B8%84%E0%B9%81%E0%B8%A5%E0%B8%B0%E0%B8%A2%E0%B8%B9%E0%B8%97%E0%B8%B9%E0%B8%9A/126904320753939


Es könnte allerdings sein, dass der Hoster Facebook Agitation gegen die eigene Website nicht so toll findet...  {{
Gespeichert
██████

AndreasBKK

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 904
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #57 am: 28. November 2011, 16:41:27 »

Tingtong of Thailand  {[
Gespeichert
Im Notfall alles als Unterhaltung ansehen.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #58 am: 30. Januar 2012, 18:01:05 »

Twitter hatte vor wenigen Tagen angekündigt, länderspezifische Filter einzuführen, um gegen Gesetze des jeweiligen Landes nicht zu verstossen. Diese "illegalen" getwitterten Meldungen soll jedoch nur im jeweiligen Land ausgeblendet werden, aber in anderen Ländern gelesen werden können.

http://derstandard.at/1326503900086/Ankuendigung-Twitter-will-nationale-Filter-einfuehren


Der "Warroom" des Ministry of Internet Censorship in Thailand hat diese Massnahme als erstes Land offiziell begrüsst und will von sich aus auf Twitter zugehen um zu klären, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte...  :o


http://www.bangkokpost.com/news/local/277391/ict-to-lay-down-law-on-twitter-accounts



Nachtrag: Die Facebookgegner vom Beitrag oben haben es in den vergangenen 2 Monaten auf 258 Anhänger gebracht...  {:}
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Terrorwarnung für Bangkok
« Antwort #59 am: 15. Februar 2012, 01:24:14 »

Gleichzeitig gab es offenbar einen Hackerangriff auf Thai Regierungsseiten: Moslemische Fahne dort und die Hacker erklären sich zum Präsidenten und Premierminister von Thailand



http://osm.opdc.go.th/main.php




http://www.ibtimes.co.uk/articles/298390/20120214/hackers-thai-government-censorship-online-saadi-hax.htm
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 75   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 23 Abfragen.