ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Strompreiserhoehung?  (Gelesen 11995 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #90 am: 28. März 2016, 15:51:53 »

Wenn du nicht zahlst - stellen sie dir den Power ab !     ;]
Wieder andrehen kostet dann !   ;)
Ja ok, dass ist klar aber wie lange ist die Frist?
Gespeichert


Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.782
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #91 am: 28. März 2016, 16:40:14 »

Abwarten, probiers eben mal aus.
Sie sagen bei uns 14 Tage zum Bezahlen, wann sie dann wirklich die Klemme  im Stromzaehler loesen weiss ich nicht.
Wird wohl etwas laenger als einen Monat sein   ???
 [-]
Wenn abends dunkel ist und Du die Kerzen anzuenden musst, weisst Du es  :]
sorry, Gruss aus Buriram.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.628
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #92 am: 28. März 2016, 16:44:19 »

Ja ok, dass ist klar aber wie lange ist die Frist?

Letzte Rechnung abgelesen und ausgestellt am 21.3., Ende der Einzahlungsfrist (zumindest im 7/11) 31.3.
Möglicherweise hast dann noch eine Galgenfrist, direkt beim Versorger einzuzahlen, hab es noch nie darauf ankommen lassen

(ich habe da ein gewisses Abhängigkeitsverhältnis zu meinem Stromzähler  C-- )

Also würde ich sagen, die Frist beträgt 10 Tage +?

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.753
  • Jeden Tag eine gute Tat
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #93 am: 28. März 2016, 20:11:37 »

Also ich würds nicht drauf ankommen lassen die Frist verstreichen zulassen.  {;
Ich kenns von einem Bekannten, das ist aber schon über 10 Jahre her ,
geschehen in Pattaya aber unfreiwillig ,da er auf Geschäftsreise war.
Als er zurückkam war nicht nur der Strom abgeschalten sondern der ganze Zähler war weg.   {+
Es hat auch 2 bis 3 Tage gedauert bis er wieder Strom hatte, nachdem er die Stromrechnung bezahlt hatte,
und er hat für das anmontieren des Zählers über 500 Bath bezahlt.  {--
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.947
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #94 am: 28. März 2016, 21:01:07 »

Bei der bekannt guten Zahlungmoral der Thais ist es kein Wunder dass die Zeit bis zum Abklemmen sehr begrenzt ist.

Allerdings : Da der Stromzähler jedoch auch nicht für lau zu bekommen ist besteht noch eine gewisse Sicherheit für den Versorger und ein  Druckmittel, diese Kaution einzubehalten.

Wir hatten kürzlich für den 30 Ampere Anschluss die Kaution von 5000 Baht zurückbekommen für den kleineren Normalanschluss (ich glaube 15 A) sind es glaube ich um die 2000 Baht.
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.947
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #95 am: 29. März 2016, 04:25:07 »

Wir (die Gattin) hat vor ca. einem halben Jahr die Stromrechnung "verlegt" oder vergessen, die zu bezahlen. Als sie dann einen Monat und ein paar Tage spaeter mit der naechsten Rechnung bei der Stromgesellschaft zum bezahlen erschien wurde sie darauf aufmerksam gemacht, dass die Vormonatsrechnung noch nicht beglichen ist.
Diese dann ebenfalls bezahlt und der Fall war erledigt.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #96 am: 29. März 2016, 08:39:11 »

Auch hier gilt :

- es ist mal so - mal anders
- mal geht es - mal nicht

Sicher ist - das NICHTS sicher ist

Was bleibt ?

Nehmen wie es ist !      [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.049
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #97 am: 30. März 2016, 08:00:21 »

Stromabsperren wegen nichtbezahlter Rechnung  ?

Kein Problem - man erzeugt die elektrische Energie einfach
selber !

Schon seit einem Monat geistern Meldungung durch den
Blaetterwald und machen darauf aufmerksam,dass man durch
eine neue Erfindung Strom selber erzeugen kann.

Da sich jetzt sogar eine "serioese" Zeitung damit beschaeftigt
hat,muss etwas Wahres daran sein.

Eine amerikanische Firma will ein sogenanntes "Wank - Band" auf
den Markt bringen,welches mechanische Energie in elektrische
umwandelt.

Mechanische Energie,die bei der Masturbation entsteht,soll durch
die Umwandlung in Strom die Energiewende herbeifuehren und die
vorzeitige Stilllegung von Atomkraftwerken beschleunigen koennen,
haben Futurologen ausgerechnet.

Eine gute Nachricht fuer unsere Sparmeister,die damit die hiesigen
hohen Stromrechnungen,gegen Null druecken koennen.

Sollten bei unseren Sparmeistern vielleicht sogar Gedanken aufkommen,
die ueberschuessige elektrische Energie ins oeffentliche Netz ein-
speisen zu wollen und damit ein zusaetzliches Einkommen zu generieren,
muss man darauf hinweisen,dass Sehnenscheidenentzuendungen schmerz-
haft sind.

Haeufen sich derartige Beschwerden hier,ist sicherlich @Expat Charly so
freundlich und gibt Rat.

Abschliessend soll noch erwaehnt werden,dass die Erzeugerfirma,die einen
gewissen Bekanntheitsgrad hat (Pornhub),betont,dass diese neuartige
Energiequelle "unisex" ausgelegt ist und keines der Geschlechter schlechter
stellt.

Jock

Wer es nachlesen will : Sueddeutsche von heute
                                  Bild von 2.Maerz 2016
                                  u.a.

---

Ergänzung:
Links dazu ...
>> http://www.focus.de/digital/videos/haendische-energie-effektiv-nutzen-wank-band-so-wedeln-sie-sich-den-akku-voll_id_4514030.html <<

Zitat
Händische Energie effektiv nutzen

"Wank Band": So wedeln Sie sich den Akku voll

 und >> http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/44372/ <<
« Letzte Änderung: 30. März 2016, 14:14:15 von Kern »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.782
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #98 am: 30. März 2016, 08:10:51 »

 :]  man sagt ja auch, bissher haben sie  die Energie unter der Hand verschleudert   :]
Gespeichert

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 883
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #99 am: 30. März 2016, 08:19:39 »

noch 2 Tage  }{
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.897
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #100 am: 30. März 2016, 14:01:28 »

Das mit der Strompreiserhoehung stimmt wirklich.

Besonders krass faellt die Erhoehung auf Phuket aus:  ein Thai, der bisher immer so 800 bis 1000 B pro Monat bezahlt hat, soll nun sage und schreibe 468.182,82 B bezahlen.   

Er will sich schnellstens einen Stromgenerator anschaffen.

http://www.thephuketnews.com/phuket-man-receives-electricity-bill-for-over-b400-000-56822.php
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.277
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #101 am: 31. März 2016, 16:36:43 »

Kein Problem - man erzeugt die elektrische Energie einfach selber!
Das ginge sogar, wenn die heutigen Energieerzeuger nicht so mächtig wären!

aus:http://www.slimlife.eu/magnetmotor.html
Es hat schon einige funktionierende Magnetmotoren  gegeben, das ist keine Frage. Garantiert funktioniert haben die Magnetmotoren von den Firmen Lutec http://www.lutec.com.au/ und Terrawatt http://www.terawatt.com/ - beide Internetseiten sind nicht mehr erreichbar und die Technik wohl auch "rausgekauft" für die Schublade.

Auch dieser Magnetmotor vom Amerikaner Troy Reed, dessen Video seit einigen Jahren auf Youtube zu sehen ist, hat wohl funktioniert  - da ist auch nichts bei rausgekommen. Troy Reed soll bereits verstorben sein.

Auch der Magnetmotor des Türken  Muammer Yildiz funktioniert mit Sicherheit. Darüber hat Sterling Allan von PESN.com schon viel berichtet. Nachtrag 03/2016:
Freunde aus unserem Netzwerk teilten mit, dass die Technik komplett (Patente usw.) an einen deutschen Konzern verkauft wurde - wahrscheinlich für die Schublade.

Der ursprüngliche Bericht über einen deutschen Magnetmotor wurde auf Anweisung des Gründers der Herrensteinrunde, aus der dieser Motor stammte, entfernt.

Magnetmotor oder Magnetgenerator - zu diesen Begriffen findet man im Internet sehr viele Seiten und Videos. Angekündigt haben schon viele diese Technik, aber verwirklicht wurde sie nur sehr selten. So ist mir eine australische und eine chilenische Gesellschaft bekannt, die Magnettechnik zur sauberen und sehr preiswerten Energieerzeugung einsetzen - bzw. wollten.
Hingegen bei der spanischen Firma Platinum Invest Group scheint sich was zu tun (Stand 2015) Hier der Link zur Firma: http://platinum-invests.eu/palladium-green-energy/
Ein Video aus 2015 dazu: Nachtrag 01.12.2014Erster Magnetmotor als 5 KW Stromgenerator  2015 verfügbar??
Kommt der Magnetmotor  des Türken Muammar Yildiz tatsächlich als 5 KW - Stromgenerator Anfang 2015 auf den Markt?

Nachtrag 14.07.2015 Neues Projekt: Deutscher Selbstläufer Magnetmotor soll gebaut
werden!
Völlig anders, als die meisten - mir bekannten  - Magnetmotoren,  ob sie sich in der Entwicklung befinden (Herrensteiner-MM), funktioniert hatten, aber verschwunden sind (Tesla, Kolar, Lutec, Terawatt, Troy Reed) oder derzeit bereits verkauft werden sollen (MuammarYildiz). All diese Magnetmotoren nutzen sowohl die Anziehungs- wie Abstoßungskräfte der Magnete.  ...    weiter: Bereits 1955 wurde im deutschen Fernsehen der Magnetmotor von Friedrich Lüling vorgestellt!   


Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #102 am: 31. März 2016, 17:42:06 »

@Helli
Siehst du, wir sind ein Spielball der Grossen und Maechtigen, denn ohne die Masse funktioniert es nicht oder schlechter.
Das ist genau so, wie wenn jemand zu viel weiss....
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.825
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #103 am: 22. Dezember 2016, 09:32:32 »

Strom wird vorübergehend günstiger

FT-Gebühr für Jan-April um vier Satang pro Einheit gesenkt

http://englishnews.thaipbs.or.th/ft-charge-jan-april-period-cut-four-satang-per-unit/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.825
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #104 am: 19. Juni 2019, 14:33:05 »

Ist jemand Kunde bei "Expert Electric"?

Ein Sprecher der thailändischen Elektrizitätsbehörde in Bangkok hat die Verbraucher davor gewarnt, sich von Behauptungen auf Facebook täuschen zu lassen, dass sie durch die Installation spezieller Geräte Geld sparen könnten.

https://forum.thaivisa.com/topic/1107181-electricity-consumers-warned-dont-believe-online-economy-claims-from-crooks/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.907 Sekunden mit 23 Abfragen.