ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten  (Gelesen 8136 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« am: 05. Juni 2010, 14:04:13 »

Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten..... bei Carrefour und Co.

Nun als ich das las kürzlich , habe ich mir gedacht , jetzt werden sie langsam vernünftig !

Nun gut heute Morgen im Carrefour u. Foodland keine Spur von bezahlen ... wie immer jede Menge Plastik !!

Auf meine Nachfrage war die Verkäuferin erstaunlich gut informiert , denn sie sagte uns ,
dies gelte nur in Bangkok  {:}

In Pattaya hat man mir beim Einkauf zum ersten Mal im Foodland heute ne Jute Tüte für 10.THB
 angeboten .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

dart

  • Gast
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #1 am: 05. Juni 2010, 14:25:58 »

Gestern hangen vor den Kassen im BIG C in Cnx, große Jutetaschen für 45,-Baht. {+ :] :]
Selbst wenn die 1 Baht Regel für Plastiktüten umgesetzt werden sollte oder könnte, wär der Betrag viel zu niedrig um etwas zu bewirken. }{
Wer im Supermarkt 10 Tüten (=10,-THB) voll hat, der hat i.d.R. ne Rechnung von 1500-2500,- und pfeift auf die 10 Baht.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #2 am: 05. Juni 2010, 20:15:29 »

Das wird sich hier, genau wie damals in Deutschland ruck zuck durchsetzen.

Vielen wird es irgendwann zu teuer sein, wenn die mal noch mehr nehmen, und dann den umweltfreundlichen Beutel benutzen!

Ich mache das schon lange, habe immer Jutebeutel in allen Fahrzeugen, in den Autos auch mehrere Plastikfaltkisten.

Im Tops/Central Khon Kaen sage ich immer sofort, keine Tüten, alles so in den Wagen. Dann verstaue ich am Auto alles selber,
 manches in die Kühlbox, Kiste oder sonst wo...
Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #3 am: 05. Juni 2010, 21:14:07 »

Ein Baht ist sicher, am th. Einkommensdurchschnitt bemessen, nicht zu wenig.

Denen die Großeinkäufe im Tesco-Lotus machen wird das, wie Dart bemerkt hat, wohl kaum etwas ausmachen. Aber diese Leute machen nicht das Problem aus.
Irgendwie muss man die Warenmengen schon verpacken. Kunststofftragetaschen sind zudem ökonomisch sinnvoll und lassen sich mehrfach wiederverwenden, z. B. für den nächsten Einkauf, und zuletzt als Müllbeutel. Die Ökobilanz von "Jutetaschen" ist nicht wirklich besser, auch wenn sie Multi-Kulti-Öko wirken.  :-X

Das echte Problem sehe ich in den völlig unnötigen Tüten, mit denen man insbesondere bei 7/eleven und anderen Miniläden zugesch(m)issen wird.

Kauft man eine kalte Dose Cola und eine Packung Zigaretten, gibt's dazu ungefragt zwei kleine Plastiktüten.
Im Regelfall, entledigt man sich direkt hinter der Ausgangstür dieser beiden Tüten, da man die Cola sofort trinken möchte, und die Fluppen in die Herrenhandtasche steckt. Vielleicht will man sich auch direkt eine anstecken, in Pattaya & Co. darf man ja noch draußen rauchen.  C--

Dabei stellt man fest das dass am Vortag gekaufte Feuerzeug bereits seinen Geist aufgegeben hat. - Kein Problem, ein neues "Schrott-ab-Werk" gibt es in jedem Minimarkt. Schön verschweißt in Folie, damit man nicht schon im Laden testen kann ob es funktioniert.  {--
Dazu bekommt man natürlich gleich wieder eine Plastiktüte.  {+  Das sich ein Feuerzeug durchaus in der Hosentasche abtransportieren lässt, hat sich bei 7/eleven wohl noch nicht herumgesprochen.  --C

Mit der Steuereinführung werden die Kleinkonsumenten schnell begreifen das man weder für eine Dose Cola, noch Zigaretten oder ein Feuerzeug eine Tragetasche braucht.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #4 am: 05. Juni 2010, 21:33:55 »

Hmm, ich glaube, die Tüte hier gilt auch dafür, dass man etwas bezahlt hat.

Ist zwar bekloppt, aber ich stelle immer wieder fest, so wie auch heute im Home Pro, sobald etwas in einer Tüte steckt, gilt es als legal erwaorben.

Für einen Klauer sicherlich kein Problem immer ein paar Tüten parat zu haben....

Für größere Einkäufe sind diese Faltkisten auf jeden Fall ideal!

Eine größere Kühlbox sollte sowieso auf keinem Pick Up fehlen....
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #5 am: 05. Juni 2010, 21:45:54 »

Das echte Problem sehe ich in den völlig unnötigen Tüten, mit denen man insbesondere bei 7/eleven und anderen Miniläden zugesch(m)issen wird.

Kauft man eine kalte Dose Cola und eine Packung Zigaretten, gibt's dazu ungefragt zwei kleine Plastiktüten.

Mit der Steuereinführung werden die Kleinkonsumenten schnell begreifen das man weder für eine Dose Cola, noch Zigaretten oder ein Feuerzeug eine Tragetasche braucht.
Völlig richtig, die völlig unkontrollierte Abgabe von Kleintüten für jeden Quatsch ist das Hauptproblem, und die Kleinkonsumenten werden wohl kaum 1 Baht im 7/11 zahlen, um weiterhin ne Dose Cole in der Tüte zu bekommen.....ich habe da aber meine Zweifel, das die 1 Baht Abgabe auch für den Verpackungsmüll von Mindermengen in Minimärkten gilt. ;)
Das zieht sich ja durch die ganze Geschäftspraxis auf jedem Level, egal ob es der kleine Shop im Dorf, oder Megamarkt in der Großstadt ist. ???
« Letzte Änderung: 05. Juni 2010, 21:59:40 von dart »
Gespeichert

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #6 am: 05. Juni 2010, 22:16:31 »

feiner Zug in die andere Richtung :
an der TH-Tanke kpl,. Tankfüllung gibt 2 bottles drinking water -
die Leeren muss man nicht zurückbringen  ;D
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #7 am: 05. Juni 2010, 22:24:27 »

die Leeren muss man nicht zurückbringen 
Die muß man auch nicht zurückbringen, die werden gesammelt und per kg, zum Schreddern und Recycling, verkauft.
Andere Baustelle! ;]
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #8 am: 05. Juni 2010, 22:29:35 »

Stimmt, man kann hier unendlich viel sammeln und Geld dafür bekommen!

Vielleicht einen Thread wert..... {-- {--
Gespeichert

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #9 am: 05. Juni 2010, 22:32:08 »

die Leeren muss man nicht zurückbringen  
Die muß man auch nicht zurückbringen,
danke für die Bestätigung - da wär ich ohne Dich nicht drauf gekommen  ;]
up to you  }}
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #10 am: 05. Juni 2010, 22:33:05 »

Man muss nicht..., aber man kann, wenn man schlau ist.... {-- {-- {--
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #11 am: 05. Juni 2010, 22:43:18 »

@boehm
Ich laß entsorgen, ich sammle net. Egal ob Dosen oder Kunstoffflaschen, das geht nicht in den Hausmüll.
Den Erlös bekommt der Staff, dafür trennen die den Müll mit Freuden. ;)
@peter51
Ich seh noch keinen Zusammenhang von dem aktuellen Thema "Plastiktüten" zu den Wasserflaschen von der Tanke }{
Gespeichert

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #12 am: 05. Juni 2010, 22:46:12 »

Plastiktüte kostet 1 THB
Flasche kostet NIX  [-]
Tanken kostet - Tank gehört mir  :D
Gespeichert

john

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #13 am: 05. Juni 2010, 23:41:39 »

@Boehm
Hmm, ich glaube, die Tüte hier gilt auch dafür, dass man etwas bezahlt hat.

Es ist in der Tat so, meine Frau hat es am eignen Leib erlebt, nachdem sie nach langen Ueberredungskuensten die Kassiererin bei Carefou davon ueberzeugt hatte die Sachen ohne Plastiktuten in den Wagen zu legen, nach dem Bezahlen von einem Kontrolleur angemotzt wurde ob sie ueberhaupt bezahlt hat. ( er hat nicht nach dem Beleg gefragt ).. die sind so!!!!!

John
Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Plastiktüten sollen ab Heute Geld kosten
« Antwort #14 am: 06. Juni 2010, 04:33:02 »

@ john, interessante neuartige Zitatfunktion.   :D

Die "Kontrolleure" werden wohl, wo Tragetaschen nun Geld kosten, umschulen müssen. Z. B. so die die bei Tesco-Lotus, die den Kassenzettel sehen wollen.

Noch Sinnvoller wäre natürlich nach dem Motto "Herr lass Hirn sprechen", wenn sich die Kontrolleure darauf konzentrieren würden den Kassenbeireich unter die Lupe zu nehmen.

Da die thailändischen Supermärkte üblicherweise keine Trennung zwischen Eingang und Ausgang haben, und sich zwischen Ein-/ Aus-gang und Kassen eine "Flaniermeile" befindet, in der ein Schalter ist wo man mitgebrachte Taschen vor Eintritt in den Verkaufsbereich abgeben muss, und vor dem Verlassen des Ausgangs wieder abholt, ist eine Taschenkontrolle an den Ausgängen völlig sinnlos.

Ein typischer Fall von TIT (That is Thailand)  {+
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 23 Abfragen.