ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 10   Nach unten

Autor Thema: Thaifeste in D A CH  (Gelesen 36140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #45 am: 07. August 2011, 15:13:56 »

Schöner Bericht im anderen Thread:

Gestern waren wir zu jährlich stattfinden Thaifest in Bad Homburg.

Gegen 13 Uhr waren wir in Bad Homburg und es war noch schönes Wetter und ziemlich voll.

wie immer gab es viele Verkaufsstände (laut Aussage eines Verkäufers kostete der Stellplatz für die 3 Tage für ein grösseres Zelt 4000,-Euro!!!!!)
...
Showbühne

auch die Getränkepreise waren nicht ohne....
Das kleine Singha(Flasche gabs füe 3,-Euro+1 Euro Pfand,auch Cola,Wasser u.s.w.
wurden mit 3,- Euro verkauft)
natürlich gabs wie jedes Jahr ein Showprogramm...

gegen 17 Uhr wurde es dunkel und ein gewaltiger Regenguss unterbrach das Fest

Das Wetter hier soll heute vor allem nachmittags wieder erträglich sein.

Ich bin dann mal weg...
« Letzte Änderung: 07. August 2011, 15:20:16 von Grüner »
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #46 am: 07. August 2011, 15:16:41 »

ich hänge hier im Chat fest, und glaube auch nicht das es noch was wird, dafür ist mein weg etwas zu weit schade, ich hätte gerne mal wieder Somtam gegessen  :'(.
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Bad Homburg, Kurzbericht
« Antwort #47 am: 08. August 2011, 02:41:23 »

Das Wetter hat gepaßt, wie vermutet, aber der Boden sah stellenweise wie ein frisch umgepflügter Acker aus. Der Regen hatte alles rettungslos aufgeweicht, es hätte auch als Kulisse für einen Italo-Western dienen können, so sehr war alles zertrampelt. Man dachte, jeden Moment reitet Clint Eastwood mit seinem Ackergaul um die Ecke.

Die Thais ließen sich aber vom nassen Boden nicht stören, viele brachten Decken mit und picknickten. Man glaubte sich fast im Preußen-Park zu Berlin, nur ohne die dortigen Aufpasser...

Vor dem Stand der Deutsch- Thai Gesellschaft war eine Gras-Oase, aber nur deshalb, weil nur wenige Besucher zu diesem Nomadenzelt hinfanden. Mir war s ganz recht, man konnte sich dort gut unterhalten.

Die Sache mit den 4000 Euro pro Stand wurde mir von zwei Thai-Inhabern bestätigt, leider vergaß ich, bei der DTG zu fragen, was die zahlen oder ob die überhaupt was zahlen...

Clever waren einige deutsche Besucher, die gleich mit Gummistiefeln ankamen, auch einige Cowboys mit Lederstiefeln unter ihren Jeans waren zu sehen, ebenso ein paar tätowierte Kumpels von SCHIENE, die aber nicht wirklich störten.

Die Essensstände waren schwer umlagert, das Geschäft lief gut; ich hab mich gleich noch für morgen eingedeckt.

Gemüse wollte ich auch holen. aber die Qualität schien mir nicht besser als im Höchster Asia Markt, also ließ ich es bleiben.

Echte Schlangen waren vor den Ständen, wo es frische und auch grüne Papaya, Mango und Thurian gab, die Verkäufer dieser Sachen bekamen wohl ihre Standgebühren wieder herein.

Ob die Antikläden wie zum Beispiel "Danas Thai Style" www.thaistyle.eu aus Mülheim an der Ruhr mit ihrem Stand auch ihren Schnitt machten, kann ich nicht beurteilen, solche Läden wirken auf mich wie Flohmärkte und eher wenig attraktiv.

Bei den Reisebüros fällt auf, daß kaum noch einer Halbjahrestickets anbietet.  Ticketworld (Habsburgerstr. 121, Freiburg, 0761-2088018) zum Beispiel bietet zwar bis einschließlich 15. 12. 2011 THAI-Tickets für 715 Euro mit 30 kg Gepäck an, aber es sind alles nur 30-Tages Tickets, ebenso Qatar Air, die man bis 7. 12. mit 565 Euro und 23 kg Gepäck buchen kann.

6 Monats Tickets haben nur zwei Airlines im Priogramm: Mit 705 Euro ist man bei Kuwait Airways (nein Danke sagt Grüner...) dabei, während für mich der Weihnachtstarif der  Etihad "more reasonable" ausschaut: 885 Euro für ein 6 Monats-Ticket bei Abflug zwischen dem 16. und 27. 12. 2011 erscheinen mir gar nicht so schlecht.

Naja, ich werd schauen, ob ich wieder ein schönes Silvesterticket bekomme, genau richtig, zu der Zeit, wenn mein Schatz ihren Urlaub antritt und man hat die beste Ausrede, alle möglichen idiotischen Silvesterfeiern NICHT zu besuchen.

Ansonsten die gewohnten Stände von Thai Airways usw, auch eine eigenes aus BKK angereiste Thai Tanz Gruppe war zu sehen, angeblich sogar vom Ministerium gefördert.

So jetzt nehm ich noch ein schönes gemütliches Vollbad, gute Nacht.
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #48 am: 08. August 2011, 04:07:57 »

Das mit dem aufgeweichten Boden dachte ich mir schon, vorallem nach dem Regenwetter gestern und letzte Nacht. GummiStiefel hätte ich dann auch nicht gehabt, also war es da schon mal besser zu Hause zu bleiben.
Das mit dem Gemüse habe ich auch schon vor Jahren gehabt, da kann man sich das kaufen ruhig schenken. Allein ich hatte heute wieder kein Som Tam, so schade.

Danke für Deinen Bericht vom Thai Fest in Bad Homburg.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.494
    • Mein Blickwinkel
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #49 am: 08. August 2011, 11:44:37 »

Die Wetterprognosen für Sonntag waren ja Dauerregen,kalt,Unwetter.
Tatsächlich gabs Sonnenschein pur(hab mir sogar meine Glatze bissel verbrannt ???)
Wir wollten eigentlich am Sonntag nicht mehr hin aber das schöne Wetter überzeugte uns
nochmals hin zu fahren da wir uns auch noch mit paar Bekannten treffen wollten.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Thaifeste in D A CH - - jetzt gleich nochmal in Lippe
« Antwort #50 am: 09. August 2011, 17:50:33 »

Wer Lust hat, kann kommende Wochen gleich nochmal "nach Thailand"

Mir wurde ein Prospekt weitergeleitet, ich hab aber keine Lust, mir aus 24 Seiten alles selbst rauszuschustern.

Das scheint mir aber ne Pressemeldung gewesen zu sein, die hab ich mir per Google geklaut.

Zitat
Thailand in Lippe

Auch 2011 heißt es rund um den Kurpark Bad Meinberg wieder "Thailand in Lippe". Vom 12. bis 14. August präsentiert sich das Land des Lächelns im Rahmen der Bad Meinberger Kunst- und Kulturtage dem Publikum mit Vorträgen, Musik, Tänzen und Theater sowie Informationen und Aktionen rund um das beliebteste asiatische Urlaubsland.

Das bunte thailändische Markttreiben bietet an den vielen Ständen Verlockendes aus Thailand: Von thailändischem Kunsthandwerk über touristische Informationen bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten. Die buddhistischen Tempel präsentieren in einem eigenen Zelt alles rund um das Thema Gesundheit: Meditation, Massagen, Yoga und Wellness.

Eine Thai-Koch-Show, Obst- und Gemüseschnitzen sowie ein Thai-Sprachkurs und eine Einführung in die Kunst des Blumensteckens laden die Gäste zum Mitmachen ein. Als Programmhöhepunkte des dreitägigen Festivals gelten die "Parade der Vielfalt" mit den wunderschönen traditionellen thailändischen Kostümen und die "Tambun-Zeremonie", bei der die thailändischen Mönche nach jahrhundertelanger Tradition Opfergaben entgegennehmen.

Aber auch das traditionelle Maskentheater "Khon" oder die traditionellen Thai-Tänze bringen echt thailändisches Flair nach Bad Meinberg.

Weitere Informationen sowie eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter www.thailandinlippe.de.

Kontakt: Thailändisches Fremdenverkehrsamt, Bethmannstraße 58, 60311 Frankfurt, Tel.: 069-1381390, Fax: 069-13813950, E-Mail: [email protected] E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Web: www.thailandtourismus.de

Offizielle Seite: http://www.thailandinlippe.de/

Veranstaltungen: http://www.thailandinlippe.de/index.php?id=97

Pressemeldungen drüber: http://www.thailandinlippe.de/index.php?id=101

Warum in Lippe?

1. wohl praktisch, das eine Woche nach Homburg zu machen, wegen der Ausstellungsnomaden...

2. haben die tatsächlich schon länger Bezug nach Thailand: durch den Lemgoer Forschungsreisenden Kaempfer. Im Prospekt heißt es

Zitat
Die Freunde Thailands in Deutschland haben in diesem Jahr etwas zu feiern – und „Thailand in Lippe“ feiert mit:

150 Jahre deutsch-thailändische Beziehungen. 1861 ernennt das Königreich Preußen mit Fritz zu  Eulenburg erstmals einen Botschafter im Königreich Siam.

...

Beim Blick in die Geschichte können wir Lipper mit einem Augenzwinkern feststellen, dass wir den Preußen in Siam weit voraus waren. Lippes erster „Botschafter“ war kein geringerer als der Lemgoer Forschungsreisende Engelbert Kaempfer. Er weilte bereits 1690 für drei Wochen in Siam und traf dabei auch mit dem König in der damaligen Hauptstadt Ayutthaya zusammen.
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #51 am: 11. August 2011, 00:25:11 »

War da schon mal jemand und hat einen Vergleich mit dem Fest in Bad Homburg?

Geht jemand hin?

Mich würde es interessieren, aber kommendes Wochenende gleich nochmal Thai geht wirklich nicht. Bin immer noch geschafft vom Schlammlaufen in Bad Homburg und ausgiebig Schuheputzen danach.

Vielleicht nächstes Jahr STATT Homburg, falls es das Fest dann noch gibt.
« Letzte Änderung: 11. August 2011, 00:28:45 von Grüner »
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #52 am: 11. August 2011, 03:47:41 »

ich habe leider Besuch, da geht es nicht.
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #53 am: 11. August 2011, 17:35:51 »

Geht wirklich keiner nach Lippe?

Programmheft zum runterladen: http://www.thailandinlippe.de/fileadmin/user_upload/2011/pdf/Thailand_in_Lippe_2011_17bl.pdf

Die Moderatorin:

Nettes Filmchen dazu: http://www.thailandinlippe.de/index.php?id=97
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.494
    • Mein Blickwinkel
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #54 am: 11. August 2011, 17:59:43 »

Dieses Thai Culture Festival war  doch 2009 und 2010 in FFM an der Hauptwache.
Gleiches Programm und die selbe Moderatorin.Scheint eine Wanderveranstaltung zu sein!?
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #55 am: 11. August 2011, 19:00:52 »

Ich denke, das Bild der Gruppe wurde damals in Frankfurt aufgenommen.

2008 bis 2010 gab s in Lippe auch schon Thailandtage http://www.thailandinlippe.de/

Das Programmheft sollte die Sache klären, wenn einer in Frankfurt dabei war. http://www.thailandinlippe.de/fileadmin/user_upload/2011/pdf/Thailand_in_Lippe_2011_17bl.pdf
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.494
    • Mein Blickwinkel
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #56 am: 11. August 2011, 20:11:34 »

Frankfurt 2009





die Moderatorin






Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #57 am: 12. August 2011, 14:02:16 »

Frankfurt 2009

Einige der offiziellen Sponsoren dürften bei beiden Veranstaltungen diesselben sein, aber das verwundert ja nicht.

Ich finde dieses Bild besonders gelungen, da ist Dynamik drin. Macht mich voll an, so was.
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #58 am: 12. August 2011, 14:07:50 »

die Erklärung aus WKW zum ex Thai Cultur Fest in Frankfurt :

Dieses Jahr gab es in FFM ein Spanisches Fest. Es ist wohl jedes Jahr ein anderes Land dran. Schade, hätte lieber wieder ein Thaifest gehabt........

es ist dem wohl nicht so, nur waren da vielleicht die Verantwortlichen zu spät dran  :( >: ???.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.494
    • Mein Blickwinkel
Re: Thaifeste in D A CH
« Antwort #59 am: 12. August 2011, 14:22:01 »

@crazyandy
das Problem in FFM waren die sehr hohen Standgebühren welche von der Stadt verlagt wurden!
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 10   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 23 Abfragen.