ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"  (Gelesen 7736 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StartASIA

  • Gast
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #15 am: 22. Juli 2008, 09:17:09 »

Reise mit einem Non-B ein und  günde eine Art Familienunternehmen, mit 500 000 Bath einsatz kannste einen auf  Manager-Direktor oder Office- Manager machen, das kannst Du dann immer verlängern lassen, falls aus deinem  Traum nicht schon einem Alptraum geworden ist...mfg

Seit OKT, 2006 geht das nicht mehr. Fakt ist: 2 Mio THB und fuer die Work Permit musst die Haelfte nachweisssssssssen!
Gespeichert

dbunkerd

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 461
  • Nicht mehr im Forum aktiv!
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #16 am: 22. Juli 2008, 09:32:58 »

Seit OKT, 2006 geht das nicht mehr. Fakt ist: 2 Mio THB und fuer die Work Permit musst die Haelfte nachweisssssssssen!

Ungeachtet der Tatsache, dass das eingetragene Kapital selbstverstaendlich vorhanden sein muss, muss man es fuer die Beantragung der Workpermit nicht nachweisen. Fuer die Einzahlung des Kapitals hat man nach der Registrierung auch reichlich Zeit (mindestens ein Jahr). Fuer die Workpermit ist aber zwingend erforderlich, dass die Firma mindestens vier Thai-Angestellte hat.

Viele Gruesse
Gespeichert

berliner

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #17 am: 22. Juli 2008, 10:58:11 »

Die 40 000 Bath variante bedeutet dass ihr zusammen ei Einkommen von 40 000 Bath haben muest. wenn die Plantage das einbringt ist das doch ok.
Diese Varriante haben alle überlesen und ist doch Thaigesetz.

Einreisen nach Thailand mit Immi O,da Verheiratet mit Thai,für 3 Monate.Nach einer Woche zur Immigration gehen und das Jahresvisum beantragen.

Dafür ist ein Einkommennachweis von 40 000,-Baht zu erbringen,egal von wem,Mann,Frau oder Familie.

Der Nachweis erfolgt über Bankbücher,Steuernummer,Nachweis gezahlter Steuen über welche Summe.

Frau,oder Familie müßen Garantieerklärung abgeben,für den Lebensunterhalt des Antragstellers aufzukommen.Fehlende Summe kann durch Überweisung aus dem Ausland auf ein Konto in Thailand Aufgestockt werden.

Das Beinhaltet aber keine Arbeitserlaubnis,es ist kein helfen bei der Arbeit in der Ölplantage ERLAUBT.

Werkeln im Haus der Frau,oder Familie ist Gestattet.
Gespeichert

Colo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #18 am: 22. Juli 2008, 11:41:52 »

@berliner....bestätige vollumfänglich deine Aussage. Wir versteuern neu seit zwei Jahren...darauf beruht meine jetztige Jahresaufenthaltsbewilligung. (Die ersten zwei Jahre mit 400K nach der alten Regel vor 2006)
Jedes Jahr aufs neue, immer mit dem beglaubigten Schreiben der Steuerbehörde. Bankkontostand wird aus Neugier angeschaut um die "Bewegungen" vollziehen zu können  ;D
Gespeichert

bangkok53

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 453
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #19 am: 23. Juli 2008, 16:31:14 »

Hallo

Ich habe habe noch bei keiner Botschaft oder Konsulat ein Dreijahres Non-Immigrant  Visa"B" bekommen .habe schon lange ein Multipli "B"
Für mich ist das gut.

1.Bin alle Jahre für 1 bis 2 mal in der Schweiz
2. Bin dort auch angemeldet
3
Gespeichert

evangelist

  • Gast
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #20 am: 25. Juli 2008, 02:56:48 »

war heute auf dem Thai Konsulat (Muc) da war nichts von einem 3-Jahres Visa bekannt.


Gespeichert

michael

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #21 am: 26. Juli 2008, 12:36:06 »

@ Alle

Ein Bekannter war diese Woche in Malaysia und hat ein 3 (drei) Jahres Visa oder Visum (ich kann mir das nie merken) bekommen. Kein Witz, kein Fake, Definitiv.
Voraussetzung ist eine work permit (Arbeitserlaubnis)

Michael
Gespeichert

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 346
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #22 am: 26. Juli 2008, 13:37:31 »

@ StartAsia
Also das mit den Millionen stimmt nur bedingt,   .Ein Bekannter von mir hat vor 3 Monaten die Kompanie gegründet und das verlangte Kapital für sein Workpermit waren 500 000 Bath. Familienbetrieb , er Status  Officemanager,   mfg
 ;D
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #23 am: 27. Juli 2008, 11:57:32 »

Nach dem neuen Gesetz werden ab 1.Juli 2008 nur noch 3 Teilhaber für eine Co.Ltd benötigt. Auch der Gründungsprozess wurde von ca. 9 Tagen auf nur 1 Tag verkürzt, vorausgesetzt, dass alle benötigten Papiere in Ordnung und vorhanden sind.  Kapitaleinsatz 2.000.000,00 THB

Die Partnership limited ist eine Geschäftsform die ideal für  Ehepaare ist. Die thailändische Hälfte ist immer der Boss (51%) , der Ausländer ist als Teilhaber in den Geschäftspapieren mit 49% eingetragen und kann auf dieser Grundlage ein Non Immigrant Visa "B" und eine Arbeitserlaubnis bekommen.  Kapitaleinsatz 500.000,00 THB.
Gespeichert

popey

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #24 am: 27. Juli 2008, 13:46:21 »

@ Alle

Ein Bekannter war diese Woche in Malaysia und hat ein 3 (drei) Jahres Visa oder Visum (ich kann mir das nie merken) bekommen. Kein Witz, kein Fake, Definitiv.
Voraussetzung ist eine work permit (Arbeitserlaubnis)

Michael

Das glaube ich erst wenn ich das schwarz auf weiss sehe
dann mache ich es im dezember auch so :P
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #25 am: 27. Juli 2008, 17:39:49 »

@michael

Hat dein Bekannter ein 3 Jahres-Visum für Malaysia oder für Thailand erhalten?

Ich denke nicht, dass eine thailändische Auslandsvertretung eben mal ein
3 Jahres Visum für Thailand ausstellt auch dann nicht, wenn eine Arbeitserlaubnis
für Thailand vorliegt.
Die Gerüchte über ein 3 Jahres - Visum kreisen schon lange in verschiedenen Foren,
soweit mir bekannt ist, gibt es bis jetzt aber keine Fakten, eben halt nur Gerüchte!

In diesem Sinne beste Grüße aus dem Isaan

Gespeichert

sunanthra

  • Gast
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #26 am: 27. Juli 2008, 23:42:00 »

@ mods
kann mal jemand, bitte, aus dem 'Baum-Visa' ein 'Three-Year-Visa' machen. Gross - Kleinschreibung hin und her, aber in der Startseite, Rechtsseitigelinksdrehende Fehler?, muss nicht sein, oder?
Gespeichert

sunanthra

  • Gast
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #27 am: 27. Juli 2008, 23:52:54 »

@ LungDi
Das 3-Jahres-Nonimmigrant-'B'-Visum gibt es  definitiv. Es wurde von meiner auftraggebenden Firma geprueft (pruefen lassen durch Visaservice) ob das realisierbar ist. Antwort ist 'NEIN'. Die (deutsche) Firma muss die Hosen soweit runterlassen, dass sie dabei sicher nicht mitspielt und auch ich, als 'Freelance' - Employee muss mich rundum 'nackisch' (sagt der Rheinlaender) machen, dass ich den Weg gar nicht moechte. Der Weg, 120 Eu, ein Zettel von der (einer) (irgendeiner) Firma und man hat ein '1-Jahres-Nonimmigrant'-'B'-Visum ist dafuer zu einfach und zu praktikabel.
Und da gibt es noch simplere, getestete Wege zu diesem Visum. Alle 90 Tage reisen muessen, wo ist das Problem, dann tut man schliesslich mal was, auch wenns nur mit dem Bus nach ??? ist.

Vergessen, das Visum wird nur in dem Land ausgestellt, in dem die auftraggebende Firma ihren Sitz hat. Das war Info des Visaservice aus Muenchen, ein sehr bekannter ausserdem, der schon anderweitig sehr gut Arbeit machte.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2008, 23:55:25 von sunanthra »
Gespeichert

Torti

  • Chefkoch
  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #28 am: 27. Juli 2008, 23:54:49 »

@ mods
kann mal jemand, bitte, aus dem 'Baum-Visa' ein 'Three-Year-Visa' machen. Gross - Kleinschreibung hin und her, aber in der Startseite, Rechtsseitigelinksdrehende Fehler?, muss nicht sein, oder?


*zustimm*  :P

sunanthra, du hast recht. Hoffentlich erbarmt sich ein Mod dazu und korrigiert dieses kleine Malheur.  ;)
Gespeichert

michael

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Tree-Year Non-Immigrant Visa "B"
« Antwort #29 am: 28. Juli 2008, 13:09:57 »

Natürlich ist das 3 Jahres Visum für Thailand, über was reden wir denn hier?

Wenn Du das Schwarz auf Weiß sehen willst dann komm hier vorbei und schaue es Dir an, aber was soll das, ich schreibe doch nicht mal so eben irgend eine Lüge?!

Es gibt ca. 80 Farangs in Thailand die so ein Visum haben, es ist nicht einfach es zu bekommen.

Michael
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.375 Sekunden mit 22 Abfragen.