ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rechtliche Frage zum Copyright  (Gelesen 4112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

crazyandy

  • Gast
Re: Rechtliche Frage zum Copyright
« Antwort #15 am: 19. Juni 2010, 04:20:02 »

Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Rechtliche Frage zum Copyright
« Antwort #16 am: 19. Juni 2010, 04:44:49 »

@ Grüner, nun werde nicht gleich persönlich, weil ich dich auf einen Widerspruch in deinem vorigen Beitrag hingewiesen habe.  {--

Warum erwähnst du in deiner Antwort an mich eigentlich 5 x das "blaue Forum", bzw. die dortigen Platzhirsche?
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.624
  • damals
    • Sarifas
Re: Rechtliche Frage zum Copyright
« Antwort #17 am: 19. Juni 2010, 08:31:25 »

Warum?

Warum stellt Jemand was ins Internet?
Um es einer möglichst breiten Masse möglichst schnell zugänglich zu machen. Und wenn dann Andere den Job übernehmen ist des "Geheule" groß.
Mir ist die rechtl. Situation relativ egal. Wer Texte und Bilder ins Net stellt muß mit Kopien rechnen oder sich technisch dagegen schützen. Das liegt allein in seiner eigenen Verantwortung.
Ich stell ja auch nicht meine nackte Frau in den Vorgarten und wenn Einer stehen bleibt und spannt schrei ich dann nach "Eintritt". Den könnt ich aber verlangen wenn ich Sie in einem geschützten Raum zur Schau stelle.  C--
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.934
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Rechtliche Frage zum Copyright
« Antwort #18 am: 19. Juni 2010, 09:11:22 »

Hallo Rolf, so einfach ist es wiederum nicht. Mein Eigentum darf keiner ohne meine Zustimmung benutzen, dazu gehören auch meine Webseiten und Blogs.
Diese Sachen die im Netz sind dienen erst einmal, um Informationen an User weiterzugeben und Geld zu verdienen. Das ist aber keine Einladung für Bilderklau oder Texte abzuschreiben oder zu kopieren, dass ist Diebstahl und wird mit einer Abmahnung geahndet. Nun erleben wir ja das Programmierer Webseiten am Fließband herstellen, um den immer größer werdenden Markt zu bedienen. Die haben überhaupt keine Zeit ordentliche Texte zu verfassen, so sollen sie aber Agenturen aufsuchen die günstige einmalige Texte anbieten und kostenlose gute Bilder gibt es ebenfalls dazu.

Gruß Volkmar
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.883
Re: Rechtliche Frage zum Copyright
« Antwort #19 am: 19. Juni 2010, 23:16:40 »

VOLKMAR: Genau. Und Leute, denen das Recht "relativ egal" ist, sind schon mal SELBST mit Vorsicht zu genießen. Thailand scheint sie anzuziehen.

HELLMUT, erst unterstellst Du mir Dinge, die ich nicht geschrieben habe und wirfst mir dann vor, daß ich mir selbst widersprochen hätte.

Ich habe geschrieben, daß ich MEIN Wissen weitergeben darf, wozu auch die Inhalte von an MICH gerichteten Briefen gehören.

Alles andere hast DU erfunden und spielst Dich dann hier als Entlarver der in meinem Beitrag gar nicht vorhandenen Widersprüche auf.

Ich habe außerdem auch keinen einzigen Platzhirsch von den Messis erwähnt wie Du behauptest, weil schon seit ewigen Zeiten keiner von den 3 von mir erwähnten Leuten dort drin ist. Dagegen ist der Spinner und Prozeßjumbo alias T.K. unter seiner zwanzigsten Variante HIER Mitglied.

Und mit dem an dritter Stelle genannten, auch mal einer von uns HIER, hast DU zu tun gehabt, weswegen ich ihn erwähnt habe, damit Du Dir das besser plastisch vorstellen kannst, wie das nun mal so ist mit dem Verwendungsrecht am Inhalt von Briefen und anderen Mitteilungen.

Hat aber wohl nix genützt.

Ich empfehle künftig das Einschalten der grauen Zellen vor dem Absenden von Texten. Oder machs wie ich, geh mal wieder öfters spazieren und schau nur jeden Tag einmal kurz hier rein.

Diskussionen mit Leuten, die Texte, auf die sie Antworten schreiben, gar nicht lesen, sind mir inzwischen viel zu mühsam und mein Arzt wäre sowieso dagegen gewesen.
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Rechtliche Frage zum Copyright
« Antwort #20 am: 16. Juli 2010, 23:45:52 »

Streng genommen dürften die meisten Bilder in den Foren nicht stehenbleiben; es müßten Links gesetzt werden, so wäre es jedenfalls richtig.
Habe das mal aus einem anderen Thread übernommen.
Ist man denn wirklich mit einem Link zum Urheber raus aus der Verantwortung?
Die meisten dpa Bilder sind meinem Verständnis nach, doch eine Ware die man kaufen kann/sollte zur Veröffentlichung. ???
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.883
Re: Rechtliche Frage zum Copyright
« Antwort #21 am: 17. Juli 2010, 00:05:04 »

Aus der Verantwortung, die Nachricht zu prüfen, bist du nie, aber mit dem Link haste das Bild wenigstens nicht geklaut.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.262 Sekunden mit 22 Abfragen.