ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten  (Gelesen 3756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

miro

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

hier macht es die Runde, dass Tango, ein bekannter Rechtsexperte aus der Forenwelt, sich im massiven Streit vom gut bekannten Hfl , JJumbo, Muecke oder wie immer er sich nannte, getrennt hat.
Der hier zu Recht tabuisierte Mensch einschl. seinem fremdfinanzierten Hobby, dem St...tisch wird nun offiziell ein allein Unterhalter sein.
Damit ist es Hfl gelungen saemtliche Gruendungsmitglieder - und nicht nur die -  durch sein selbstgefalliges agieren zu vergraulen.
Man erzaehlt, dass das Ereignis sehr gut gestartet ist und auch wuchs, bis Hfl selbstherrlich alles an sich Riss.  Schade drumm
Hfl, wahrlich kein Schoengeist, wird keine Luecke hinterlassen, aber Tango sicherlich, der vielen helfen konnte.
Miro
p.s.  im Verfuege ueber amuesannte Zeitdokumente, die die Hintergruende beleuchten, aber ich denke, es ist nicht erwuenscht diese hier einzustellen.
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #1 am: 13. September 2010, 17:20:01 »

Der hat mir auch mal geholfen,und schon war die Sache in Trockenen Tüchern. ;} }}
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #2 am: 13. September 2010, 17:38:56 »

Wen wundert denn das, daß die nicht mehr miteinander können? Mich wundert nur, daß sie sich so lange vertragen haben. Und bleib mir bloß mit diesem Choleriker Tango vom Leib.

In allen möglichen Foren hat er mit seinem elefantösen Freund gegen den TIP einen Feldzug gemacht. Ich kann Euch gerne die Links schicken.

Und in Chiangmai soll der bisher kreuzbrave Tango mit Jumbo durch alle Bars gezogen sein, die der vorher noch nicht kannte.

Pack verträgt sich, Pack schlägt sich.
« Letzte Änderung: 13. September 2010, 17:42:02 von Grüner »
Gespeichert

mfritz31

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 875
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #3 am: 13. September 2010, 21:19:47 »

Ich denke, ich hab beide mal bei nem Treffen in CNX gesehen...zwei Endfünfziger mit einem Haufen Übergewicht.
Gespeichert

miro

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #4 am: 14. September 2010, 12:12:34 »

es ist nun öffentlich: die beiden verbliebenen Gründungsmitglieder haben wegen unautorisiertem Handeln des Jumbo Hfl etc und vorallem wegen gravierendem Fehlverhaltens, auch in der Öffentlichkeit,   ihre Tätigkeit eingestellt.  Ein weiterer Grund war ein völlig unkooperierte Verhalten und das penetrant zur Schau stellen seiner Person. Ferner war das Abkassieren der Stammtischwirte durch Hfl  eingemächtig durchgeführt und fand gegen das Votum der Mitbegründer statt.
Wie in einem anderen Forum nach zu lesen ist waren das ebenfalls die Grunde, dass die anderen Mitgründer sich schon vor Monaten zurückzogen.
Falls es von Interesse ist, kann ich entsprechende Dokumente hier einstellen.

Miro
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #5 am: 14. September 2010, 13:56:16 »

Als Unterhaltungsthema würde mich das im Prinzip rein privat schon interessieren, der Elefantöse ist ja an sich ne Art lebende Farang-Soap Opera geworden.

Aber laß mal besser, die ollen Kamellen sind hier doch abgehakt und das ist gut so.
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #6 am: 14. September 2010, 15:02:14 »

@ Miro ,

mich würde hier in diesem Thread nur eins interessieren ob Deine Identität mit H.J. anfängt , dann wärst Du hier
schon zig mal gekickt und ich würde den reißerischen Titel , der nur zum persönlichen " anpieseln" benutzt wird ,
da ja die Einträge ins Gäste Buch des ST CNX von diesem H.J. immer sofort gelöscht werden .

Zitat
im Verfuege ueber amuesannte Zeitdokumente, die die Hintergruende beleuchten

soviel mir bekannt ist , bietest Du die doch schon überall wie Sauer Bier an ...... werden die nicht schon durch Somprit
vermarktet ???

Alex
« Letzte Änderung: 14. September 2010, 15:08:02 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #7 am: 14. September 2010, 19:04:28 »

Schön das mal wieder über die "Mutter aller SteinStammtische" berichtet wird.

Doch sollte man fairnesshalber alle dort zugehörigen Choleriker zu Wort kommen lassen!
Gespeichert

Phuketfan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #8 am: 14. September 2010, 19:42:34 »


Popkorn ist vorhanden, jaaa nichts löschen  ;]
Gespeichert

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #9 am: 14. September 2010, 20:02:20 »

Doch sollte man fairnesshalber alle dort zugehörigen Choleriker zu Wort kommen lassen!

Ja genau, aber einige  :'(  werden sich nur über Satellit aus der Umlaufbahn bei uns  [-] melden können!  ]-[
Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #10 am: 15. September 2010, 11:30:37 »

an ALLE die den ST in CNX kennen ..... nicht an die vielen " Hörensager "

man sollte hier mal mit Halbwahrheiten über die Erfolgsgeschichte des ST in CNX aufräumen .

Fakt ist , das der sogenannte ST in CNX aus ein paar Männern bestand die sich locker zu F 1 Rennen
in der Rose ( die jetzt zum Verkauf steht ) in CNX getroffen haben .

Als der hier vielfach gescholtene HFL dazu stoß und dem Stammtisch mit einer eigenen Web Präsenz
erst mal ein Gesicht gegeben hat , wurden es dann viel mehr Besucher .

An den ST`s in CNX an denen ich teilgenommen habe , waren immer zwischen 25 u. 35 Besucher in den
zwei verschiedenen Lokalitäten in CNX anwesend .

Die Web Präsenz hatte regen Zuspruch auch von Besuchern ..... und nicht nur  in CNX lebenden Farangs .

Wenn hier immer wieder von Gründungs Mitgliedern gesprochen wird , die sich angeblich gegen den HFL
 auflehnen , kann ich nur aus eigener Erfahrung berichten , das die eigentliche Gründung eines Gebildes was
sich überhaupt so bezeichnen kann erst mit der von HFL initiierten Web Präsenz des ST statt gefunden hat .

Wenn nun die Hasstiraden eines Somprit in einem tote Hosen Forum

 ( http://expat.pytalhost.com/viewtopic.php?f=38&t=714&sid=a24ef5febfb550586c31bfec342bf270&p=5566#p5566)

mit durch gestochenen Auszügen aus Einschreiben u. persönlichen E-Mails die Runde machen , in denen es darum geht ,
das zwei Member dieses Stammtisches verlangen die Inhalte der Web Page gelöscht werden , kann ich nur noch mit dem
Kopf schütteln .

Man stelle sich mal vor hier im TIP würde jemand der Member vom Betreiber  fordern die Inhalte bis auf 2 Spalten zu löschen  {:}

Das gerade zwei mir persönlich bekannte und hoch geschätzte Member dies schriftlich und ultimativ fordern , kann ich im Moment
noch gar nicht einordnen .

Querelen treten immer mal auf , die kann man im persönlichen Gesprächen auch ausräumen , aber was da abläuft ist nicht in Ordnung !

Ich prophezeie mal hier burschikos , das der ST in CNX Bestand haben wird . Wem da was gegen den Strich läuft , ist es ja
freigestellt einen neuen ST in CNX zu initiieren !

Zu den schon beschriebenen Wildsäuen in CNX , einer Truppe aus Motorrad begeisterten Individualisten , die ebenfalls regelmäßig
den ST besuchen und im Norden Ihre sehenswerten Touren fahren ....... m.E. werden die  auch dem ST treu bleiben .

Die neue Lokalität " Franco Thai " die den Platz der Rose eingenommen hat , kenne ich aus mehreren Besuchen genau so gut wie
die Lokalität beim Deutschen Metzger Günther ...... beide sind Empfehlens werte Treffpunkte  für einen Stammtisch !

Dem neuen Stammtisch in Phuket kann ich nur wünschen von solchen Querelen verschont zu bleiben und wünsche denen einen guten Start .... die Web Seite von denen läßt auch vermuten das es mehr werden mit der Zeit , die den ST besuchen .

Abschließend mal zu dem Begriff Steintisch , der immer fälschlicher Weise in Stammtisch umgemünzt wird , ein Steintisch bleibt ein Steintisch , an dem max . 4 - 8 Personen Platz nehmen ... auf einem Stammtisch treffen sich locker Menschen unterschiedlicher
Couleur in einer Anzahl , die einen Steintisch sprengen würden .... das die nicht immer gleicher Meinung sind .... wen verwundert dies  eigentlich hier , verwerflich ist was ein Somprit in einem  tote Hosen Forum mit  durch gestochenen privaten Briefen u. E-Mails veranstaltet ..... aber auch das verwundert mich bei diesem EX Bullen mit den vielen Foren Identitäten  nicht wirklich !

Alex

PS: Thaifun , nette Anmerkung , aber ich betrachte mich hier nicht als Satellit , sondern wollte hier mal was klarstellen , nachdem auch hier Leute zum Thema Stellung nehmen , die nie auf auch nur einem der vielen Treffen in CNX anwesend waren , andere
dort geschasste tun das ja schon mit Regelmäßigkeit ohne wirklichen Erfolg dabei zu haben , Du weißt wovon ich schreibe , gelle !
« Letzte Änderung: 15. September 2010, 11:38:42 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #11 am: 15. September 2010, 15:21:31 »

Man stelle sich mal vor hier im TIP würde jemand der Member vom Betreiber  fordern die Inhalte bis auf 2 Spalten zu löschen  {:}

He, he, genau sowas hat hier ja mal ein Elefantöser gefordert, seinen Quatsch zu löschen - und schon war er im Universum.
Gespeichert

mfritz31

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 875
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #12 am: 15. September 2010, 16:14:33 »

Ehrlich gesagt, verstehe ich die Thematik dieses Threads nicht. Oder mir ist etwas Wesentliches entgangen, ich weiß es nicht.

Da ist ein ST in CNX (den ich auch schon ein paarmal besuchte)..und dann ? Wer was nun grossgemacht hat und wer im Hintergrund gegen wen gestänkert hat...ist das so wichtig, dass man einen Thread aufmachen muss ?

Ist aber wohl ne typisch deutsche Art, selbst 9000km von zuhause entfernt irgendwelche Vereine oder Organisationen zu gründen...und sich später im Streit zu trennen.  --C Aber sowas muss ich auch nicht verstehen.
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Tango, ChiangMai, der Rechtsexperte und rechte Hand eines Verbannten
« Antwort #13 am: 15. September 2010, 16:54:19 »

Richtig, das ist an unserem Lagerfeuer so interessant, wie wenn eine monströse Gebetsmühle in Chiang Mai umfällt.
Und deshalb machen wir hier auch Schluß.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 23 Abfragen.