ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Dann versuch ich mal 'nen Anfang  (Gelesen 10644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wamboo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« am: 20. Juli 2008, 16:39:04 »

Nachdem ich jetzt seit einiger Zeit hier mitlese, habe ich beschlossen auch mal meinen Senf dazuzugeben.

Doch zuerst zu mir selbst:

49, LKW-Fahrer, noch verheiratet.

Viel wichtiger:

Vor rund 15 Jahren habe ich mich bei meinem ersten DomRep Urlaub in das Land verliebt.

Vor gut 3 Jahren habe ich dann eine junge Haitianerin, (Nachbarland der DomRep, viele sind dort) die damals 25 war, geheiratet und mit nach D genommen, damit sie hier mit mir zusammen Geld verdienen kann.

Mit anderen Worten: Doppelbesatzung auf einem LKW!

Ich bezahlte ihr den haitianischen LKW Führerschein,

(300 US $, noch nie einen LKW von innen gesehen, aber sie durfte 6 Monate in EU-Land damit fahren. (Und ich konnte ihr während dieser Zeit viel beibringen))

Ich bezahlte ihr den deutschen LKW Führerschein,

(Angeblich hätte man ihn umschreiben können, tatsächlich hieß das aber nur, daß man sofort – ohne Fahrschule – eine Prüfung hätte machen können. Und soviel konnte ich ihr nun doch nicht beibringen.)

Und wir fuhren insgesamt fast 3 Jahre miteinander

(Wovon sie nur die letzten 2 Jahre bezahlt wurde. Vorher „mein Training“ zum Führerschein, dann Insolvenz der Firma – aber nicht wegen ihr, sie fuhr überraschend gut und vorsichtig für Jemanden der vom Fahrrad auf `nen 40-Tonner umgestiegen ist)

Aber es kam, wie es wohl kommen mußte.

Kurz bevor ihr 3 Jahres-Visum ablief und  sie wohl befürchten mußte, daß ich für kein neues Visum sorgen würde, da die „Verständigung“ (lief auf französisch, ist ja auch ’ne Sprache ) immer schwieriger wurde, verschwand sie. (Zwischenzeitlich mußte sie ihre Mutter aus dem Gefängnis holen, verstarb ihre Oma, u.s.w., also das volle Programm, das immer das Geld des Gringo (auf Thai = Farang) kostet. (War alles noch bevor sie selbst Geld verdiente, hinterher gab’s von mir nix mehr)


Aber wie geht’s nun weiter ???

Mein Ziel ist nach wie vor in ein Land ohne Winter, Schnee und Eis zu verschwinden !!!

Die DomRep mutiert zu einem Verbrecherstaat in dem man seines Lebens kaum noch sicher sein kann. Also wohin.     
Thailand ?   Ich war – noch – nie da !

Da ich in absehbarer Zeit über ausreichende Mittel verfügen werde nicht auf  Einnahmen im Gastland angewiesen zu sein, interessieren mich weder die Probleme mit Arbeitsgenehmigungen, noch die mit Firmengründungen. Anders sieht es da schon mit Landerwerb aus. Fragen dazu stelle ich zum Schluß.

Meine (momentane) Vorstellung:

Ein Stück Land  3-5 ha (~20-30 Rai)
Ein bißchen Vieh (1-2 Schweine, `ne Kuh, Hühner, Enten, u.s.w, viel Futter zukaufen)
Obst- und Gemüsegarten
Fischteich ? (Moskitobrutstätte?)
Alles ein bißchen  à la John Seymore, „Das Leben auf dem Lande“

Und natürlich: was Weibliches, aber als Angestellte und nicht zum Heiraten !!!
      (à la : der Bauer schnackselt die Magd)

Nach allem, was ich bisher hier gelesen habe,  sollte man das Heiraten lassen!!!

Jetzt zu meinen Fragen:

1.   Wenn ich nur in Ruhe leben möchte, ist dann eine (Mini-) Farm realistisch machbar ? (ohne Gewinnabsichten, ohne zuviel
                Zuschuß)   Isaan ?
2.   Wenn ich davon ausgehen muß, daß für eine Thai die Familie immer an erster Stelle steht, warum nicht eine Thai aus einem
                Waisenhaus suchen? (Gibt es das in Thailand? Bis zu welchem Alter bleiben sie dort?  Ich will keine Probleme mit
                Minderjährigen!)
3.   Wäre ich für eine (Waisen-) Thai die „Familie“?
4.   Land können wir Farang auf bis zu 3 x 30 Jahre pachten. Wann wird wie viel Pacht bezahlt? Kompletter Pachtpreis auf
                einmal ? Oder jährlich, festgelegt für 30 oder die kompletten 90 Jahre? Ich habe keine Ahnung!!!
5.   Am allerwichtigsten: Wo sollte ich wirklich hingehen ?

Welches Land?
Klappsmühle ?

Wenn ihr wollt, gebt eure Kommentare dazu. im Moment steh ich mit „meinem“ DAF kurz vor Dutschland und habe keine Ahnung ………


Wamboo, der nicht zm Liebeskasper werden möchte
Gespeichert

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #1 am: 20. Juli 2008, 16:50:42 »

Wenn ich davon ausgehen muß, daß für eine Thai die Familie immer an erster Stelle steht, warum nicht eine Thai aus einem Waisenhaus suchen? (Gibt es das in Thailand? Bis zu welchem Alter bleiben sie dort? 

Einer der kranken und niederträchtigen Lieblingswitze unter Auswanderern handelt von der Suche nach einer Freundin, die eine Waise ohne Freunde und lebende Verwandte ist. Nach ihr suchen diese erbärmlichen Kreaturen, aber, nach allem, was man so hört, wurde sie noch nicht gefunden. Wenn sie so ein Mädchen gefunden haben, dann wurde das gut geheim gehalten. ;)
Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #2 am: 20. Juli 2008, 20:09:59 »

Zitat
  Wenn ich davon ausgehen muß, daß für eine Thai die Familie immer an erster Stelle steht, warum nicht eine Thai aus einem
                Waisenhaus suchen? (Gibt es das in Thailand? Bis zu welchem Alter bleiben sie dort?  Ich will keine Probleme mit
                Minderjährigen!)
Zitat
Und natürlich: was Weibliches, aber als Angestellte und nicht zum Heiraten !!!
      (à la : der Bauer schnackselt die Magd)


Bin selber noch neu im Forum, aber.....

....wenn ich Moderator währe, würde ich den Tread schliessen.

...ab in den Mülleimer !!!

MFG
Gespeichert

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #3 am: 20. Juli 2008, 20:26:06 »

@Teufel, da geb ich Dir recht. Niemand liest Scherben vom Boden auf und will die Flasche nachfüllen.
In den Müll damit.
Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

Wamboo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #4 am: 20. Juli 2008, 20:44:10 »

Eigentlich hätte ich erwartet, daß etwas mehr Konstruktives kommt. OK. bei der provokativen Frage hätte ich vielleicht 'nen Smiley einsetzen sollen.

Aber warum es krank und niederträchtig sein soll, einer Waisen eine Chance zu geben, verschließt sich mir. Der Altersunterschied ? Ich hab schon andere Fälle gesehen !

Und: Man zieht sich an einer Sache hoch und auf die anderen Punkte kommt nix.

Schade, die wären erstmal wichtiger gewesen.

Wamboo
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #5 am: 20. Juli 2008, 21:00:26 »

@ wamboo

hier sind viele geschädigte ! also nicht alles für bare Münze nehmen !
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

sunanthra

  • Gast
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #6 am: 20. Juli 2008, 21:05:40 »

Die Schlimmsten sind die, die garnicht mitbekommen, dass sie geschaedigt sind.
Gespeichert

claus

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #7 am: 20. Juli 2008, 21:14:48 »

@ Wambo, spende lieber dem waisenhaus hier in thailand etwas, da haben die mädchen mehr davon !!!!!!
 ;D
m.f.g
claus
Gespeichert

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 879
  • pattaya
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #8 am: 20. Juli 2008, 21:16:50 »

....kommt wieder in fahrt
Gespeichert

Colo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #9 am: 20. Juli 2008, 21:40:28 »

  :) n'Abend  @Wamboo
Du warst noch nie hier, hast Vorstellungen à la John Seymore.
Zitat
Da ich in absehbarer Zeit über ausreichende Mittel verfügen werde nicht auf  Einnahmen im Gastland angewiesen zu sein, .....Anders sieht es da schon mit Landerwerb aus.
Vergesse die Theorie -und komm mal her bevor Dir der Kopf zu qualmen beginnt vor lauter Illusionen.
Erstens kommt es anders, zweitens ....kennst ja  ;)

Trotzdem, schau mal vorbei, darfst auch bei uns anklopfen. Zeige Dir gerne mal mit welchen Hürden Du "rechnen" darfst. Wir leben allerdings im Herzen des Südens, -andere Baustelle wie der Isaan- sind im weitesten Sinne auch "Bauern", dies der Grund weshalb ich Dir eigentlich darauf antworte.
Vergesse mal deine Eingebung mit der Waisengeschichte. Weitere "Hilfe" ergibt sich schon von selbst  ;)
Ciao  8) Colo




Gespeichert

Wamboo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #10 am: 20. Juli 2008, 21:54:13 »

@ Colo

Die erste Antwort, die vielleicht weiterhilft ! Danke für die Einlading zum "Anklopfen".

Illusionen mache ich mir vorerst noch gar keine. Gedankenspielchen ja. Und dann schauen - und das geht richtigerweise nur vor Ort - was könnte realistisch sein und was nicht.

Da es in meiner momentanen Firma Probleme gibt, ok. sie ist Pleite, wird sich der Thailandurlaub auf Anfang nächsten Jahres verschieben, aber dann nicht unter 6 Wochen.

Gerne werde ich dann vorbeischauen, mir verschiedene Gegenden anschauen und falls nötig auch "den Kopf waschen lassen".

Wamboo
Gespeichert

madaboutsingha

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
    • thailandprivat
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #11 am: 21. Juli 2008, 00:11:06 »

20. 7. 08

Hallo Wamboo,

es scheint als hättest wirklich „ernste Absichten“ mit diesem schönen Klappsmühlenland, denn deine Fragen klingen nach ordentlich viel Gedankenarbeit. Im Einzelnen will ich darauf nicht eingehen. Es ist ohnehin viel zu früh dafür.

Vorweg würde ich dir gern den gleichen Vorschlag machen wie du ihn schon von unserem unvergleichlichen @colo schon bekommen hast: Komm erstmal her, guck dich um, trink ein paar Bier mit uns und hör dir dies und das an.

Viel Wahres kannst du aber schon mal aus dem Nebenthread von @thai.fun und seiner hervorragenden Zusammenstellung herauslesen

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=81.0

 dem ich bei dieser Gelegenheit ein großes Dankeschön hinterherschicken möchte. So komprimiert, kompakt und präzise hab ich soviel Wahrheit über Thailand noch nirgends gelesen. Ein großes Kompliment!!!

Du kannst Komplimente besser formulieren als ich... ich meine aber dasselbe. Aber nutzlos ist es trotzdem... Roy

Ich selber bin nun seit 7 Jahren hier und lebe in Hua Hin. Es gibt schönere Stellen in diesem Land, aber auch schlechtere. Ich kann mich nicht beklagen. Ich bin zufrieden. Damit habe ich ganz schön viel erreicht, was nicht immer so war.

Übrigens @Wamboo, du postest in der Liebeskasperabteilung…
Achso, das weißt du ja!
« Letzte Änderung: 21. Juli 2008, 08:01:28 von Roy »
Gespeichert

Colo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #12 am: 22. Juli 2008, 09:33:12 »

 
Hallo Wamboo,
es scheint als hättest wirklich „ernste Absichten“ mit diesem schönen Klappsmühlenland, denn deine Fragen klingen nach ordentlich viel Gedankenarbeit.
:) guten Morgen @Wamboo..et @All
Ja, deshalb nehme ich seine (@Wamboo) Vorstellungen als gegeben hin, bezw. inwieweit sie umzusetzen wären.
 Aus meiner Sicht in unserer Umgebung
Aggrarland;
Besitzen kannst Du @Wamboo ja nichts, ergo geht es nur über eine Thaibeziehung. Ohne hätte ich einen Vorschlag.
Für ein befreundedes Ehepaar mit Kindern aus der Schweiz "verwalten" wir einige Rai Kautschukland mit Jungbäumen, die in etwa drei Jahren zum "Melken" reif sind. Sie haben ihre Pläne geändert, die spätere Auswanderung ist at Akta gelegt.

Dieses Land stünde zur verfügung. Ihren finanziellen Einsatz wollen sie zum mindesten wieder zurück. Anhand der heutigen Landpreise vor Ort steht ein Betrag von rund 3 Millionen Baht im Raum.
Das Land grenzt an unseres -und liegt 60Km. von der Stadt Suratthani entfernt im "Busch". Hier abseits könntest Du deine Vorstellungen umsetzen. Zwischen den Baumreihen pflanzt Du an was dir beliebt. Die Kühe dürfen auch auf unserem Stück grasen  :D

Ob dir soetwas vorschwebt jetzt anhand dieses Beispiels, dies überlasse ich mal Dir. Immerhin ein Ansatz aus der Praxis. In Kombination des geschriebenen besteht natürlich noch einiges an Spielraum, wie Wohnort, temporäre Zeitdauer, Immigrationsfragen, Vertragsdauer, Partnerschaft mit einer heimischen etc. Liese sich alles "organisieren", aber selbstredend nur bei persönlichem Augenschein und Gesprächen.
Also, nichts wie ab in den nächsten Flieger  ;) . Als Zeugen laden wir beide @madaboutsingha mit ein, weshalb ich meine Zeilen auch hier im Forum öffentlich lesbar einbringe.

So, nimm dieses Posting mal als Denkanstoss....irgendwie braucht es ja einen realistischen Bezug zu deinen Gedankengängen.

Ciao  8) Colo
Gespeichert

jumbo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • z.Zt. gesperrt
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #13 am: 22. Juli 2008, 10:01:31 »

@Louis

Zitat
Suche nach einer Freundin, die eine Waise ohne Freunde und lebende Verwandte ist.

Ja, manchmal hat man auch Glueck !!

Meine Freundin (Lebensgefaehrtin) ist tatsaechlich eine Waise ohne lebende Eltern, ohne Geschwister oder sonstwie naehere Verwandschaft.
Wie auch immer geartete "Sponsoranfragen" sind an mich NIE gestellt worden.

Ich weiss, das war nicht mein Verdienst, sondern schlicht und ergreifend Glueck, Glueck und nochmals Glueck !!!
Gespeichert
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont (Konrad Adenauer)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.725
Re: Dann versuch ich mal 'nen Anfang
« Antwort #14 am: 22. Juli 2008, 20:55:05 »

Hallo, Wamboo

Zunächst einmal willkommen im neuen (bald auch wieder alten ?) Tip-Forum.

Allerdings finde ich Deinen Beitrag bis jetzt ziemlich unglaublich und ungeheuerlich, naiv und gefühlsarm. Bist Du wirklich ein Forenneuling?

1) Du überlegst, evtl. in ein Land auszuwandern, dass Du noch nie besucht hast.

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass Du aus Deutschland auswandern willst. Wenn Du wirklich seit einiger Zeit hier mitliest, sollte Dir klar   sein, dass man als Ausländer in Thailand fast rechtslos ist und das es wirklich bessere Länder zum Auswandern gibt, z.B. Puerto Rico, Australien, USA etc., besonders, wenn man aufs Land ziehen will. Zitat: "Da ich in absehbarer Zeit über ausreichende Mittel verfügen werde nicht auf  Einnahmen im Gastland angewiesen zu sein.." a)Was ist ausreichend ?
 b)In den USA kannst Du komplette Farmen für unter EURO 100.000,- kaufen.
Du bist anscheinend ungebunden. Dann fasse doch besser Auswanderungsziele ins Auge, in denen Du Dich auch auf dem Lande alleine verständigen kannst. Z.B. Mauritius (französischsprachig)

2) Zitat"Wenn ich davon ausgehen muß, daß für eine Thai die Familie immer an erster Stelle steht, warum nicht eine Thai aus einem
                Waisenhaus suchen? (Gibt es das in Thailand? Bis zu welchem Alter bleiben sie dort?  Ich will keine Probleme mit
                Minderjährigen!) "

Die Vorstellung, dass irgendwo in der Welt ein Waisenhaus existiert, in dem volljährige Frauen Spalier stehen, um von einem Wohltäter ohne ehrbare Absichten erwählt zu werden (absichtlich antiquiert formuliert), ist ekelhaft und zumindest ein bisschen frauenfeindlich (zynisch gemeint!).


 3) Zitat: "Kurz bevor ihr 3 Jahres-Visum ablief und  sie wohl befürchten mußte, daß ich für kein neues Visum sorgen würde, da die „Verständigung“ (lief auf französisch, ist ja auch ’ne Sprache ) immer schwieriger wurde, verschwand sie. "

Ferner: "Wäre ich für eine (Waisen-) Thai die „Familie“?" Diese Sorge ist wohl unbegründet, denn Dein Beitrag lässt Dich nicht als Fürsorge-Champion erscheinen.


Vielleicht siehst Du in meinem Kommentar nicht nur Kritik, sondern auch Gedankenanstösse.

Gruss

Achim
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.489 Sekunden mit 23 Abfragen.