ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Haushaltsausschusses zu Gesprächen nach Vietnam + Thailand  (Gelesen 859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574

Delegation des Haushaltsausschusses zu Gesprächen nach Vietnam und Thailand
 

Eine Delegation des Haushaltsausschusses beginnt am 23. Oktober 2008 eine einwöchige Dienstreise nach Vietnam und Thailand.
An der Reise nehmen neben dem Delegationsleiter, Georg Schirmbeck (CDU/CSU), die Abgeordneten Ernst Bahr (SPD) und Jürgen Koppelin (FDP) teil.

Schwerpunkte der Reise sind – neben Gesprächen mit den Parlamenten und Regierungsvertretern beider Länder – Besuche bei Projekten im Bereich Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, die mit Hilfe sowohl von deutschen Entwicklungshilfeorganisationen wie GTZ, KfW oder DED, als auch von der aus dem Bundeshaushalt erheblich bezuschussten FAO, Maßnahmen gegen Geflügelseuchen, illegalen Holzeinschlag und für Verbesserungen beim Qualitätsstandard landwirtschaftlicher Produkte durchführen.

In Vietnam, dem inzwischen zweitgrößten Kaffee-Exporteur der Welt, sollen auch Gespräche mit deutschen Importfirmen für Plantagenerzeugnisse geführt werden, aber auch mit deutschen Exporteuren, die mit massiven Handelshemmnissen Vietnams, z. B. im Schweinemarkt, zu kämpfen haben.

In Thailand spielt der illegale Holzeinschlag eine bedeutende Rolle:
Tropenhölzer werden hier - oder nach einem Export in Vietnam - bearbeitet und veredelt und gelangen dann als „legale“ Ware in den Handelskreislauf.

In beiden Ländern wird sich die Delegation auch über die Maßnahmen zur Bekämpfung der dort immer wieder ausbrechenden Vogelgrippe informieren, um einer latenten Gesundheitsgefahr unserer Bevölkerung entgegentreten zu können.

Herausgeber
Deutscher Bundestag, PuK 1 - Referat Presse - Rundfunk - Fernsehen
Dorotheenstraße 100, 11011 Berlin
Tel.: (030) 227-37171, Fax: (030) 227-36192

http://www.bundestag.de/aktuell/presse/2008/pm_081022.html

____________________________________________________________________________________
Mein Kommentar:

Hört sich alles wirklich sehr arbeitsreich und dringend an.

Ich halte schon die meisten Botschaftsangehörigen, für so überflüssig wie ein Pickel.
Die feiern sich doch nur selber.
Natürlich muss das alles ordentlich organisiert, dokumentiert und veröffentlicht werden!

Sonex
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.191 Sekunden mit 22 Abfragen.