ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Von kleinen Pudeln und Avataren  (Gelesen 1207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Von kleinen Pudeln und Avataren
« am: 22. Oktober 2008, 21:25:51 »

Hallo Vios 2008.

Man verzeihe mir und läßt mich eine kleine, nicht Themen bezogene Anmerkung, machen.

Das kleine Bild bei deinem Nick - dieser veängstigte kleine Pudel tut mir in der Seele weh.
Lass ihn neben einem saftigen Knochen sitzen oder besser neben einem Strauß Blumen.
Dieser kleine Toi-Pudel dürfte ein hübscher Anblick sein, bring ihn doch erkennbarer heraus - bitte!

Ich möchte dir versichern, daß ich das nicht böse meine und dir nicht zunahe treten will aber ich liebe Kinder
und Hunde wenn du wissen willst warum werde ich es die per PN erklären. Will den Thread nicht stören

Danke und Gruß

Jürgen

EDIT: Thread-Titel geändert und abgetrennt
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2008, 21:51:17 von Louis »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

michaleo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re: Von kleinen Pudeln und Avataren
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2008, 04:21:08 »

- dieser veängstigte kleine Pudel tut mir in der Seele weh.
Der Avator drückt aus, wie sich ein Member den anderen gegenüber darstellen möchte, oder irre ich mich da?  :-[
Gespeichert
Herzlichen Gruss aus Bern und Ban Muang!

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Von kleinen Pudeln und Avataren
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2008, 12:58:01 »

Der Avator drückt aus, wie sich ein Member den anderen gegenüber darstellen möchte, oder irre ich mich da?  :-[

Du irrst dich nicht - selbstverständlich kann ein jeder dieses so  halten wie er will.

Sehe es ein - geht mich nichts an war nur ein zu schneller Gedanke und dann geschrieben - Sorry.

Übrigens: der Thread wurde nicht von mir eröffnet sondern vom Modi hierher versetzt. ist für mich beendet.

Diese Entschuldigung ist aber nicht an dich gerichtet sondern an Vios 2008 weil es ihn etwas angeht.

Gruß Jürgen
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2008, 13:04:44 von juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Von kleinen Pudeln und Avataren
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2008, 13:22:18 »

Der Avator drückt aus, wie sich ein Member den anderen gegenüber darstellen möchte, oder irre ich mich da?  :-[
Genau. Ich hatte leider kein anderes Foto mehr zur Verfügung, so habe ich mein eigenes Antlitz genommen, das ich bei der Immigration immer einreiche. Habe jetzt ein Non Immigrant Alien Visum auf Lebzeiten und kriege die Bananen täglich vor die Haustüre gratis geliefert. :P
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

vios2008

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Von kleinen Pudeln und Avataren
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2008, 19:02:10 »

Hallo Vios 2008.

Man verzeihe mir und läßt mich eine kleine, nicht Themen bezogene Anmerkung, machen.

Das kleine Bild bei deinem Nick - dieser veängstigte kleine Pudel tut mir in der Seele weh.
Lass ihn neben einem saftigen Knochen sitzen oder besser neben einem Strauß Blumen.
Dieser kleine Toi-Pudel dürfte ein hübscher Anblick sein, bring ihn doch erkennbarer heraus - bitte!

Ich möchte dir versichern, daß ich das nicht böse meine und dir nicht zunahe treten will aber ich liebe Kinder
und Hunde wenn du wissen willst warum werde ich es die per PN erklären. Will den Thread nicht stören

Danke und Gruß

Jürgen

EDIT: Thread-Titel geändert und abgetrennt

Nett, dass du dir Gedanken um unseren Hund machst  :)
Aber ich kann dir versichern, dass er weder von uns geschlagen wird, noch zu schweren arbeiten herangezogen wird.
Es gibt sogar Leute die behaupten, dass es ihm bei uns besser geht als manchen Thaikindern in ihren Familien.  :-)

Und da der Thread fuer dich beendet ist, sollte ein Mod. so nett sein und ihn einfach schliessen  ;)
Gespeichert
Thais sind auch nur Menschen...
 

Seite erstellt in 0.291 Sekunden mit 22 Abfragen.