ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren  (Gelesen 4892 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #15 am: 25. Oktober 2008, 09:06:48 »



           Chelsea verbietet Ballack den Mund, ja das ist nicht Deutschland

                           Andere Laender, andere Sitten                                            Wer meckert FIEGT
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #16 am: 25. Oktober 2008, 10:47:00 »


    Hallo laokao, ich weiss nicht ob der Ex-Kaiser zu seiner Zeit
    ueber den Bundestrainer abfaellig geredet hat, heute steht
    Ihm das Recht zu, denn Er kennt Bayer-Muenchen und die
    Nationalmannschaft wie seine Westentasche und seine Worte
    sind wie ein Evangelium im Deutschen Fussball Bund (DFB).
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #17 am: 25. Oktober 2008, 14:19:49 »



   In Deutschland laufen nicht die Spieler

   Wenn der Bundestrainer ein Gespraech will soll Er nach England kommen
   weil sein Kapitain wieder mal verletzt ist, ich denke man sollte ihm einen
   Krankenpfleger mit geben der ihn auf den Platz traegt
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

crazyandy

  • Gast
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #18 am: 25. Oktober 2008, 14:45:54 »


@ thaimann

nun Michael Ballack verdient sein Geld in Chelsea, ist auch Ü 30 zwar in und für D immernoch ein wertvoller Spieler aber auch auf dem (abfallenden) Leistungsast.
Was nach ihm kommt  ??? ???  :o, aber auch ER kann (als Feldspieler so wie so) nicht ewig spielen, und sollte JA vor der WM zurücktreten aus dem WM Kader.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #19 am: 25. Oktober 2008, 17:00:57 »


      Waum ist die Weltmeister- Mannschaft heute noch beliebt?,
      natuerlich haben auch Sie nicht fuer'n en Apel un en Ei gespielt,
      aber Ihnen dankt man, in Sportskreisen, heute noch.
     
     
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

vios2008

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #20 am: 25. Oktober 2008, 17:35:22 »


      Waum ist die Weltmeister- Mannschaft heute noch beliebt?,
      natuerlich haben auch Sie nicht fuer'n en Apel un en Ei gespielt,
      aber Ihnen dankt man, in Sportskreisen, heute noch.
     
     

Welche jetzt ??  1954, 1974 oder 1990  ???   ???   ???
Gespeichert
Thais sind auch nur Menschen...

laokao

  • Gast
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #21 am: 25. Oktober 2008, 20:56:19 »

Hallo Thaiman,natürlich hat auch ein Ex-Kaiser das Recht seine Meinung zu sagen,doch mit dem christlichen Verständnis,du führst das Evangelium an hat die Geldmaschine Fussball nun wirklich nichts zu tun,für mich gilt ,jeder der sich gemobbt fühlt hat das Recht sich zu äussern ,ob es nun Jogis oder sonstwem gefällt oder nicht.So sollte es unter Erwachsenen Menschen normal sein.Der DFB ist wohl die letzte Bastion gegen die Mitbestimmung.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #22 am: 26. Oktober 2008, 10:02:05 »


        Was sich die Spieler, Frings und Ballack, erlaubt haben spottet jeder Beschreibung
        Ballack hatte ja sich schon vorher mit Oliver Bierhoff angelegt
        Meckerer gehoeren nicht ein Nationalteam
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #23 am: 26. Oktober 2008, 17:44:33 »


  Hallo crazyandy, wenn wir nicht mit jungen,schnellen Spieler
  nach Afrika fahren, sehe ich schwarz, denn wieviele spielen
  schon aus afrikanischen Laender in der Bundesliga, dass ist
  schon ein vorgeschmack
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

crazyandy

  • Gast
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #24 am: 26. Oktober 2008, 18:01:01 »

@ thaiman

es und ich ist schon sehr traurig, durfte und hatte ich doch das Glück einen Seppel Pirrung und einen Jürgen Grabowski und andere noch trippeln zu sehen. wenn heutzutage ein Spieler 1-2 Tricks auf der Pfanne hat ist er schon der Star Hauptsache er kann schnell gerade und auslaufen. das ist kein Fußball mehr, jedenfalls nicht mehr so wie es früher Spaß gemacht hat den Spieler zu-zusehen, um ehrlich zu sein der Bundesliga und der Nationalmannschaft schaue ich nur noch selten zu da sind zu viele Rumpelfussballer die oft nichtmal einen Ball annehmen können, okay das ist etwas überspitzt war aber enden der 90 Anfang 2000 leider zu oft so.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #25 am: 26. Oktober 2008, 18:04:08 »

 
     Hallo vios2008, ich kenne keinen der Spieler in all den Jahren
     der den Trainer der Nationalmannschaft ueber die Medien so
     angegriffen wie die Beiden, man muss Vereins- und National-
     mannschaft auseinander halten

      Man muss natuerlich auch sagen, wenn man so eine Luftpumpe
      spielen laesst wie Gomez, der vor dem Tor steht und sucht es,
      da wundert man sich auf der Bank.
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

vios2008

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #26 am: 26. Oktober 2008, 18:16:33 »

 
     Hallo vios2008, ich kenne keinen der Spieler in all den Jahren
     der den Trainer der Nationalmannschaft ueber die Medien so
     angegriffen wie die Beiden, man muss Vereins- und National-
     mannschaft auseinander halten

      Man muss natuerlich auch sagen, wenn man so eine Luftpumpe
      spielen laesst wie Gomez, der vor dem Tor steht und sucht es,
      da wundert man sich auf der Bank.

Sehe ich ganz genauso wie Du. Das Problem der Herren Fussballmillionaere ist, dass 95 % fuer die gezeigte Leistung einfach ueberbezahlt sind. Wenn alle konstant Leistungen bringen wuerden, wie sie staendig in den Medien ihr Maul aufreissen, dann waere das fuer alle - und vor allen Dingen fuer die Zuschauer - wesentlich wertvoller.

Und ich wuerde die Schuld hier auch nicht auf die Medien schieben wollen, wie das hier schon mal gesagt wurde. Klar schmeissen sich die Medien auf sowas. Aber Worte legen sie den Spielern noch nicht in den Mund...
Gespeichert
Thais sind auch nur Menschen...

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #27 am: 27. Oktober 2008, 12:28:51 »


  In Sachsen heisst es nicht meckern, sondern singen,
  nun wenn die Spieler ins Sportstudio geladen sind
  und der Reporter Sie begruesst, singen Sie in den
  hoechsten Toenen, ja im Verein ist es auch nicht
  schlimm , aber in der hoechsten und auserwaehlten
  Klasse sollte man schon wissen was man sagt und da
  denke ich hapert es bei machen.
  Zu den Weltmeisterschaften, ich weiss nicht wer alles
  gespielt hat mit Namen, man muesste im Archiv nach-
  schauen.
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #28 am: 31. Oktober 2008, 17:50:00 »


     Ballack ist geflogen gekommen, nach Frankfurt, man muss sich wundern
     wie schnell Fussoperationen bei Sportler heilen.
     Er hat sich heute mit Bundestrainer Joachim Loew getroffen, zwecks Aussprache.
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Fußball: Sind Deutsche zum Meckern geboren
« Antwort #29 am: 01. November 2008, 08:54:07 »


    Joachim Loew gab Ballack die Change, es bleibt wie es ist.     Hat da einer geschmiert?


     Ich denke, hiermit ist das Thema erledigt           Sing mein Sachse sing
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt
 

Seite erstellt in 0.464 Sekunden mit 23 Abfragen.