ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Drogenkrieg in Thailand und anderswo  (Gelesen 100041 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.390
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #555 am: 02. November 2018, 09:53:15 »

Mehr als jetzt  ?

Das ist doch noch kein Chaos, das wuerde noch schlimmer als auf Russlands Strassen (Referenz: YT DashCam Vids)   ;]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.348
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #556 am: 02. November 2018, 18:58:49 »

Wahr ist, er hat das Morden gestoppt!
Wenn immer wieder auf das "Absegenen"hingewiesen wird: Er hat abezeichnet, dass das Drogenproblem bereinigt wird, aber nicht SOOO!

fr
Ich will das bestimmt nicht wieder aufwärmen aber, jede Äußerung von Politikern (da zähle ich den 9 auch zu) lässt Interpretationen des Gesagten oder Geschriebenen zu! Klare und/oder verständliche Aussagen sind diesen Herrschaften fremd und das gilt weltweit!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.348
Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #557 am: 02. November 2018, 19:02:54 »

Was wuerde geschehen, wenn alle Drogen freigegeben werden   ?
Gar nichts! Hält sich denn überhaupt jemand an ein Verbot? Ich könnte mir vorstellen, dass das Zeug dann billiger wird -überall verfügbar ist es ja eh schon- und die Beschaffungskriminalität zurück ginge!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.177
    • Mein Blickwinkel
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #559 am: 03. Februar 2019, 07:33:49 »

Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.951
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #560 am: 03. Februar 2019, 08:46:16 »

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #561 am: 12. Februar 2019, 20:00:56 »

Vielleicht fuer den ein oder anderen interessant, aber wenn Thais das "duerfen" heisst das noch lange nicht dass andere auch...


http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2019/02/12/weed-amnesty-proposed-by-thai-fda/
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.021
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #562 am: 20. Februar 2019, 15:06:29 »

Cannabis und Kratom sind seit Montag legal

Am Montagabend hat seine Majestät Rama X das Gesetz für den medizinischen Gebrauch von Cannabis und Kratom unterzeichnet.

Erforderlich ist ein ärztliches Rezept und die Abgabe durch eine Apotheke.

http://www.khaosodenglish.com/news/2019/02/19/medical-weed-law-comes-into-effect/

http://www.khaosodenglish.com/news/2019/02/20/medical-cannabis-is-now-legal-we-asked-mr-weed-what-that-means/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #563 am: 24. Februar 2019, 14:31:41 »

Die Zahl der Toten in Thaksins "Drogenkrieg". Einem seit 15 Jahren kursierenden Mythos auf den Zahn gefuehlt :

2275 : Where Did This Number Come From?

https://asiancorrespondent.com/2007/08/2275-where-did-this-number-come-from/#Thailand
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.348
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #564 am: 24. Februar 2019, 18:37:06 »

Die Zahl der Toten in Thaksins "Drogenkrieg". Einem seit 15 Jahren kursierenden Mythos auf den Zahn gefuehlt :

2275 : Where Did This Number Come From?

https://asiancorrespondent.com/2007/08/2275-where-did-this-number-come-from/#Thailand
"Harte Kost" für den Kollegen @franzi
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.022
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #565 am: 25. Februar 2019, 08:47:45 »

Ganz im Gegenteil Helli, dieser von XXXXXXXX in Auftrag gegebene Relativisierungsversuch amuesiert mich  :D

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

wickyth

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
  • Einfach so - so einfach.
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #566 am: 25. Februar 2019, 10:03:36 »

Die Zahl der Toten in Thaksins "Drogenkrieg". Einem seit 15 Jahren kursierenden Mythos auf den Zahn gefuehlt :

2275 : Where Did This Number Come From?

https://asiancorrespondent.com/2007/08/2275-where-did-this-number-come-from/#Thailand

Statt dagegen kämpfen, wäre besser

den ganzen Plunder zu legalisieren,

dann sind auch keine Statistiken mehr nötig.

Man kann sich ja nun fragen, was ist besser, oder mit welcher Variante gibt es mehr Tote!

Schliesslich ist das immer noch eine persönliche Angelegenheit, es wird erst gar niemand gezwungen.

Leider werden die Dealer-Kunden immer jünger und auch da liegt der Hase im Grase.

Wenn das kein lukratives Geschäft wäre, für die Dealer wie für die Politik, wäre schon längst alles legal und viel weniger interessant.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.348
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #567 am: 25. Februar 2019, 11:46:09 »

Ganz im Gegenteil Helli, dieser von XXXXXXXX in Auftrag gegebene Relativisierungsversuch amuesiert mich  :D

fr
Dann viel Spaß (Du hast bestimmt dann auch eine Auftragskopie). Ich halte es da lieber mit dem Kollegen @wickyth im Folgebeitrag. Solange das ein einträgliches Geschäft für Kriminelle bleibt, wird sich nichts ändern. Dieser Mist ist in TH schon immer überall verfügbar, eine Freigabe würde also nichts ändern.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #568 am: 01. März 2019, 13:57:52 »

Wen es interessiert...  legal zu "kiffen" ist nun möglich aber mit hohem Bürokratieaufwand verbunden:


HOW TO POSSESS MARIJUANA LEGALLY IN THAILAND – RIGHT NOW

http://www.khaosodenglish.com/news/2019/03/01/how-to-possess-marijuana-legally-in-thailand-right-now/
Gespeichert
██████

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #569 am: 01. März 2019, 20:57:35 »

Wenn man an 1 Grammtuetchen Koks oder Gras irgendwie eine Steuerbanderole dranbekommen wuerde waere das laengst schon alles  legal
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.43 Sekunden mit 22 Abfragen.