ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 38   Nach unten

Autor Thema: Drogenkrieg in Thailand und anderswo  (Gelesen 94937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #255 am: 13. April 2013, 09:34:25 »

Ist es nicht faszinierend,
dass sich trotz der hinreichend bekannten, drakonischen Strafen in solchen Ländern
immer wieder Idioten finden, die meinen, sie müssen Drogen transportieren  {[
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #256 am: 13. April 2013, 10:34:10 »

Und wieviele!
Google mal "Malaysia Auslaender Todesstrafe"!
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.638
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #257 am: 06. August 2013, 20:50:55 »

Eine Yaba - Fabrik konnte im Bangkoker Vorort Bang Pli ausgehoben werden. Es gingen monatelange Ermittlungen voraus:

ONCB destroys major drug base

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/363306/drugs-raid-nets-vanilla-flavour-meth-pills
Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.488
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #258 am: 07. August 2013, 09:09:24 »

Ist es nicht faszinierend,
dass sich trotz der hinreichend bekannten, drakonischen Strafen in solchen Ländern
immer wieder Idioten finden, die meinen, sie müssen Drogen transportieren  {[
Jeden Tag gibt es in den Nachrichten diese "Verhaftungen", in dennen meistens junge Leute "praesentiert"werden mit den Pillen und dem Geld auf dem Tisch, dahinter die Polizei, natuerlich laechelnd, weil sie wissen ein Teil auf dem Tisch "gehoert" ihnen  >:
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.638
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #259 am: 09. August 2013, 18:39:06 »

Eine Polizistenattrappe durfe als Drogenversteck herhalten...  ;)




Man Arrested For Hiding Drugs In 'Sergeant Stand Still'

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNM05UZzJNVGd4T1E9PQ==&catid=04
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.638
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #260 am: 09. August 2013, 21:59:22 »

Nachtrag: Unsere "Nachrichtenabteilung" war schneller !  {*  Muss ich wohl übersehen haben...  {--

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/kennen-sie-sergeant-stand-still/
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #261 am: 21. August 2013, 11:38:57 »

Vietnam - Todesurteil für eine 31j. Thai wegen Schmuggel von 2kg Kokain.

Vietnam hat eines der schärfsten Drogengesetze weltweit. Bereits 1.3 engl. Pfund an Heroin oder Kokain können mit der Todesstrafe geahndet werden. Rund 100 Todesurteile werden jedes Jahr per Todesspritze vollstreckt.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/365677/thai-woman-sentenced-to-death-in-vietnam-for-cocaine-smuggling
Gespeichert

dart

  • Gast
Yaba für Kinder :-(
« Antwort #262 am: 27. August 2013, 15:03:08 »

Eine neue Form von aromatisierten Meth-Amphetamin-Pillen sind für Kinder vermarktet worden, teilten die Behörden gestern mit. >:(

Die neuen Pillen sind in ihrer Wirkung noch viel stärker und ähneln Süßigkeiten, verkauft werden sie über Facebook.

Generell schmeckt Yaba bitter, um neue Kunden anzulocken, werden sie nun mit süßen Aromen wie Schokolade, Erdbeere und Milch angereichert.

http://bangkok.coconuts.co/2013/08/27/new-flavored-meth-amphetamine-pills-aimed-children


Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #263 am: 27. August 2013, 16:10:19 »

Für diejenigen, die auf frischer Tat ertappt werden, wenn sie solch einen Dreck verticken, sollte es auf der Stelle nur eine Pille geben - 9 mm - genau zwischen die Augen....  >:
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.638
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #264 am: 27. August 2013, 16:16:02 »

Zitat
nur eine Pille geben - 9 mm - genau zwischen die Augen...

Damit wären wir dann wieder bei Onkel Thakis Drogenkrieg angelangt...  {--
Gespeichert
██████

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
« Letzte Änderung: 27. August 2013, 16:33:43 von farang »
Gespeichert

Pinkas

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 461
    • Leben auf dem Land
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #266 am: 13. September 2013, 22:03:49 »


Er wurde mit 1,5 Kilogramm Crystal Meth am Flughafen Kuala Lumpur aufgegriffen – nun wurde er zur Höchstrafe verurteilt.
Der 40-jährige Deutsche soll erhängt werden.

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Deutscher-in-Malaysia-zum-Tode-verurteilt/story/23658420
Gespeichert
There is no elevator to success.
You have to take the stairs.

dart

  • Gast
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #267 am: 13. September 2013, 22:15:19 »

Who cares???

In Vietnam wurde vor ein paar Tagen eine Thai zum Tode verurteilt, in Indonesien wurde das Todesurteil gegen eine Engländerin im Rentenalter, wegen Schmuggel von ein paar Kilo Kokain, bestätigt.

No mercy, die möglichen Strafen in SEA sind seit etlichen Jahren jedem bekannt.

Drogendealer und deren Kuriere sind für mich der letzte Abschaum einer Gesellschaft. :} {/
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #268 am: 27. September 2013, 08:16:12 »

Auf Phuket wurde 48-jähriger US-Amerikaner verhaftet. Er soll eine wichtige, führende Persönlichkeit in der internationalen Drogenszene sein.

Fünf weitere Männer, darunter zwei Briten, wurden ebenfalls festgenommen.


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/ein-amerikaner-und-zwei-briten-auf-phuket-verhaftet/
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #269 am: 27. September 2013, 08:26:26 »

Auf Phuket wurde 48-jähriger US-Amerikaner verhaftet. Er soll eine wichtige, führende Persönlichkeit in der internationalen Drogenszene sein.
Ja das ist die Top Schlagzeile zum Thema Thailand heute morgen.
Dass es sich um einen dicken Fisch handeln muss, kann man daran ablesen, dass die ganze Aktion auch vor
der oertlichen Polizei und dem Gouverneur geheimgehalten wurde.

Der Verhaftete wurde sofort nach Bangkok in eine Einzelzelle verfrachtet und wird dort von mehreren Beamten bewacht.
Die US Drogenbehoerde DEA soll unmittelbar an der Verhaftung beteiligt gewesen sein.
Neben dem Hauptverdaechtigen US Amerikaner und den zwei Briten wurden noch ein Slovake, ein Phillipino und ein Taiwanese verhaftet.

http://abcnews.go.com/International/wireStory/suspected-us-drug-smuggler-arrested-thailand-20379034

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNNE1ERTVORGd3TWc9PQ==&subcatid=




« Letzte Änderung: 27. September 2013, 08:32:13 von somtamplara »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 38   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.362 Sekunden mit 23 Abfragen.