ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 23 [24] 25 ... 39   Nach unten

Autor Thema: Drogenkrieg in Thailand und anderswo  (Gelesen 97309 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 740
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #345 am: 19. August 2014, 21:39:06 »

zu Dart seinem Beitrag #342

da empfehle ich diese Serie "Blackout - Die Erinnerung ist tödlich" () hat mich beim lesen von Dart zu seinem Beitrag daran erinnert.
im "Verschwoerungsfred" wuerde ich aber meinen,dieser thail.Polizeibeamte wurde aus der Schusslinie genommen.

bis denne
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.797
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #346 am: 20. August 2014, 01:47:55 »

Das hat was, ein hochrangiger Polizeibeamter der Drogenpolizei in Chiang Mai wurde mit 800.000 Yaba-Pillen erwischt. Verkaufswert ca. 200 Mio Baht!
Vielleicht hatte er vergessen, seine Helfer angemessen zu beteiligen oder es gab einen "Beförderungsstau".
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.797
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #347 am: 20. August 2014, 01:50:21 »

In Saudi-Arabien wurden jetzt 4 Männer enthauptet weil sie eine größere Menge Cannabis (Haschisch) ins Land geschmuggelt haben.
Das ist dort beim Ölgeschäft wahrscheinlich genau so, wenn man die Königsfamilie in solche Geschäfte nicht einbindet.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dart

  • Gast
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #348 am: 25. August 2014, 12:10:17 »

Die Behörden in Myanmar haben rund 2,4 Millionen Ecstasy-Pillen sichergestellt. Ermittler sprachen am Sonntag vom grössten Drogenfund in der Geschichte des Landes. Die Polizei schätzte den Wert der Pillen auf bis zu 20 Millionen Dollar....

http://www.nzz.ch/panorama/myanmar-24-millionen-ecstasy-pillen-sichergestellt-1.18369297
Gespeichert

dart

  • Gast
Da kann nur noch der Heilige Geist helfen Re: Drogenkrieg
« Antwort #349 am: 16. September 2014, 18:46:59 »

In einem Diplomaten-Wagen des Vatikan haben französische Zöllner vier Kilogramm Kokain entdeckt.

Der Fahrer und der Beifahrer, zwei Italiener ohne Diplomatenausweis, wurden festgenommen, wie am Dienstag aus französischen Justizkreisen verlautete. Gefunden wurden die Drogen bereits am Sonntag bei einer Routinekontrolle nahe der Alpenstadt Chambery.....

http://derstandard.at/2000005645451/Vier-Kilo-Kokain-in-Vatikan-Auto-entdeckt?ref=rss
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.646
  • damals
    • Sarifas
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #350 am: 16. September 2014, 20:09:04 »

Die Behörden in Myanmar haben rund 2,4 Millionen Ecstasy-Pillen sichergestellt. Ermittler sprachen am Sonntag vom grössten Drogenfund in der Geschichte des Landes. Die Polizei schätzte den Wert der Pillen auf bis zu 20 Millionen Dollar....

http://www.nzz.ch/panorama/myanmar-24-millionen-ecstasy-pillen-sichergestellt-1.18369297
Ja nee, is klar, dann müßte eine Pille an die 20 dollar kosten, das tun sie nichtmal in D. Aber schön mal 20 M Dollar Schlagzeilen gemacht zu haben ... }}

Erinnert mich an die Landpreise auf samui. Da ruft irgendein durchgeknallter Landbesitzer 10 M Bath für den Rai in der Pampa auf, schon heißts der Rai Pampa Land auf Samui liegt bei 10 M. {+
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

dart

  • Gast
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #351 am: 16. September 2014, 20:23:51 »

Ja nee, is klar, dann müßte eine Pille an die 20 dollar kosten...

Auch was!!!??? :D

20Mio Dollar geteilt durch 2.4Mio Pillen ergibt einen Stückpreis von 20 Dollar...weltweit oder nur in Samui? C--  ]-[
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #352 am: 26. September 2014, 09:23:52 »

Zielfahnder des Landeskriminalamtes (LKA) haben einen mutmaßlichen Drogendealer aus Mecklenburg-Vorpommern in Thailand aufgespürt...

http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Drogenzucht-mit-Selbstschussanlage-Mann-gefasst,drogenkriminalitaet104.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #353 am: 27. September 2014, 17:00:28 »

Bali - Ein 48j. Deutscher wurde bei seiner Ankunft mit 239gr. Kokain erwischt. Bei den strikten Drogengesetzen in Indonesien könnte das durchaus zu einer Todesstrafe führen. Sterben für einen Verkaufswert von ca. 65.000 US$ ist nicht gerade besonders schlau. :-)

http://asiancorrespondent.com/127030/german-arrested-in-bali-for-alleged-drug-smuggling/
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.797
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #354 am: 29. September 2014, 00:37:14 »

Bali - Ein 48j. Deutscher wurde bei seiner Ankunft mit 239gr. Kokain erwischt.
Der eine versucht's mit dem Sprung von einer Brücke und der andere halt mit so einem medienwirksamen Blödsinn. Man wird noch über ihn sprechen.
PS.: Nach meiner Meinung ist dieser ganze weltweite Drogenzirkus ohnehin längst überholt. Es sollte doch jedem persönlich freigestellt sein, wie er sich umbringt. Mit den Verboten hat man lediglich einen Riesenmarkt geschaffen, Verbrechersyndikate finanziert und Politik gemacht. Selbst immer mehr Bundesstaaten der USA haben das mittlerweile eingesehen. In SOA, bei diesen korrupten Staatsorganen wird man wohl auf dieser Linie bleiben um die eigenen Geschäfte und Einnahmequellen nicht zu gefährden.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namsoda

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #355 am: 29. September 2014, 06:44:01 »

Bali - Ein 48j. Deutscher wurde bei seiner Ankunft mit 239gr. Kokain erwischt. Bei den strikten Drogengesetzen in Indonesien könnte das durchaus zu einer Todesstrafe führen. Sterben für einen Verkaufswert von ca. 65.000 US$ ist nicht gerade besonders schlau. :-)

http://asiancorrespondent.com/127030/german-arrested-in-bali-for-alleged-drug-smuggling/

Ist das nicht der Schlagersänger Peter Naumann aus Pattaya
Gespeichert

Metzger_Pattaya

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 367
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #356 am: 29. September 2014, 08:08:48 »

Du hast es erfast, es ist der deutsche Schnulzensänger von Pattaya . {+
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.752
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #357 am: 29. September 2014, 09:14:49 »

Wie bloede manche Menschen sind  !!
Gespeichert

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.761
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #358 am: 29. September 2014, 11:10:25 »

ich bin ja nun mal ein kulturbanause.

klärt mich mal auf, wo verdient ein schnulzensänger in pattaya sein geld?

in naklua in den deutschen kneipen und restaurants?


mfg
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.752
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #359 am: 29. September 2014, 13:46:52 »

ich bin ja nun mal ein kulturbanause.

klärt mich mal auf, wo verdient ein schnulzensänger in pattaya sein geld?

in naklua in den deutschen kneipen und restaurants?


mfg


eben nicht, sonst haette er ja nicht Drogen geschmuggelt.

Nun kann es lange nicht mehr oder nie mehr Schnulzen traellern.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 23 [24] 25 ... 39   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.359 Sekunden mit 23 Abfragen.