ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Drogenkrieg in Thailand und anderswo  (Gelesen 95124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Piteer

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #540 am: 17. Oktober 2018, 21:14:52 »

Kanada legalisiert Cannabis – Sollte Deutschland nachziehen?

https://www.nachdenkseiten.de/?p=46578
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.608
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #541 am: 24. Oktober 2018, 12:29:04 »

Immer wieder werden Mengen von Drogen beschlagnahmt, aber der Nachschub laeuft munter weiter, meist wohl aus Laos und Burma.

https://thethaiger.com/news/chiang-mai/another-15-million-meth-pills-seized-in-chiang-mai-arrests


Wenn das nicht bald in den Griff bekommen wird von der Regierung, so sitzen bald 10 % der Bevoelkerung wegen Drogendelikten im Knast.

Gross=Haendler sollten zum Tode verurteilt und baldigst hingerichtet werden. Diese Aktionen muessen im TV uebertragen werden.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.483
Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #542 am: 24. Oktober 2018, 16:26:36 »

Gross=Haendler sollten zum Tode verurteilt und baldigst hingerichtet werden. Diese Aktionen muessen im TV uebertragen werden.
...und wer soll dann die Helmpflicht und die Einhaltung der vorgeschriebenen Fahrgeschwindigkeiten einfordern?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.735
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #543 am: 26. Oktober 2018, 14:15:48 »

Regierung mobilisieren Ressourcen für einen neuen Krieg gegen Drogen

Die Regierung hat beschlossen, den Drogen im ganzen Land den Krieg zu erklären, mit der Erwartung in drei Monaten ein positives Ergebnis zu sehen.

Unter dem Aspekt der Unterdrückung werden Truppen entlang der durchlässigen Grenze des Landes und der Grenzkontrollstellen damit beauftragt, über die Grenze geschmuggelte Drogen aus den Nachbarländern abzufangen.

https://www.thaipbsworld.com/government-to-mobilize-resources-for-a-new-war-on-drugs/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.018
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #544 am: 26. Oktober 2018, 17:52:12 »

wenn man das so sieht was so mobilisiert wird im Kampf gegen Drogen, gegen Overstay und im Kampf gegen alles moegliche, da frage ich mich, was haben die ganzen Beamten zuvor gemacht.

Ich frag mich auch wo denn die ganzen Gefangenen untergebracht werden sollen, wenn die Gefaengnisse jetzt schon ueberfuellt sind....oder sperrt man die weg und wenn sie bei Prayut ihr Kreuz machen gibts Discount
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.483
Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #545 am: 26. Oktober 2018, 18:02:02 »

wenn man das so sieht was so mobilisiert wird im Kampf gegen Drogen, gegen Overstay und im Kampf gegen alles moegliche, da frage ich mich, was haben die ganzen Beamten zuvor gemacht.
Böse Zungen behaupten: Drogen verkauft und verbotene Hahnenkämpfe "bewacht"!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.564
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #546 am: 31. Oktober 2018, 09:35:52 »

Die Regierung mobilisiert einen neuen Krieg gegen Drogen

Bangkok. Die thailändische Regierung hat beschlossen, einen neuen Krieg gegen die Drogen im Land zu führen. Die dafür zuständigen Beamten erklärten gegenüber der nationalen Presse, dass sie “gegen das Rauschgift und die Händler im ganzen Land noch härter vorgehen werden und bereits in drei Monaten mit einem ersten positiven Ergebnis rechnen”. . . . . . . .

. . . . .Human Rights Watch berichtet dazu:

    Im Februar 2003 startete die thailändische Regierung unter dem damaligen Premierminister Thaksin Shinawatra einen ” Krieg gegen Drogen “, der angeblich auf die Unterdrückung des Drogenhandels und die Verhinderung des Drogenkonsums abzielte.

    Ein wichtiges Ergebnis dieser Politik waren willkürliche Tötungen. In den ersten drei Monaten der Kampagne gab es rund 2.800 außergerichtliche Tötungen. Im Jahr 2007 ergab eine offizielle Untersuchung, dass mehr als die Hälfte der Getöteten keinerlei Verbindung zu Drogen hatten.

    Abgesehen von den Tausenden, die ihr Leben verloren haben, wurden durch diese Aktionen Tausende mehr zur Zwangsanwendung von Drogenabhängigkeit gezwungen . . . . . . .


http://thailandtip.info/2018/10/29/die-regierung-mobilisiert-einen-neuen-krieg-gegen-drogen/

Nehme an, dass diesmal nicht wieder tausende Unschuldige abgeknallt werden.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.887
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #547 am: 31. Oktober 2018, 13:59:49 »

Nehme an, dass diesmal nicht wieder tausende Unschuldige abgeknallt werden.

Optimist! Oder glaubst du wirklich, dass damals der Onkel T. persönlich abgedrückt hat?

Da sind jetzt z.T. die selben Braunen am Werk!

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.564
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #548 am: 01. November 2018, 05:58:46 »

"Schwarze Listen", die in einer gewisser Zeit "abgearbeitet" werden muessen wie unter dem Thaksin Regime, wird die Junta mit Sicherheit nicht herausgeben.
Daher fehlt der Erfolgsdruck der

Zitat
selben Braunen

weshalb dieser "Krieg" wesentlich zivilisierter ablaufen wird.
Bringen wird er aber genauso wenig wie der vorherige.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.887
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #549 am: 01. November 2018, 07:16:12 »


Ich werde dich dran erinnern, wenn es so weit ist...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.483
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #550 am: 02. November 2018, 01:57:11 »

Nehme an, dass diesmal nicht wieder tausende Unschuldige abgeknallt werden.

Optimist! Oder glaubst du wirklich, dass damals der Onkel T. persönlich abgedrückt hat?
Da sind jetzt z.T. die selben Braunen am Werk!
Ich hab' damals gelesen, dass das "lediglich" eine Konkurrenz-Bereinigung war und nicht zu vergessen, die Absegnung dieser Aktion von der damaligen Nr. 1 des Staates!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.564
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #551 am: 02. November 2018, 08:09:50 »

Wahr ist, er hat das Morden gestoppt!
Wenn immer wieder auf das "Absegenen"hingewiesen wird: Er hat abezeichnet, dass das Drogenproblem bereinigt wird, aber nicht SOOO!

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.608
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #552 am: 02. November 2018, 09:41:29 »

Was wuerde geschehen, wenn alle Drogen freigegeben werden   ?



Fuer Minderjaehrige sind ihre Eltern / Erziehungsverpflichteten verantwortlich.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.363
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #553 am: 02. November 2018, 09:44:39 »

Was wuerde geschehen, wenn alle Drogen freigegeben werden   ?

Chaos auf den Strassen  ???
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.608
Re: Drogenkrieg in Thailand und anderswo
« Antwort #554 am: 02. November 2018, 09:50:47 »

Was wuerde geschehen, wenn alle Drogen freigegeben werden   ?

Chaos auf den Strassen  ???

Mehr als jetzt  ?
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.698 Sekunden mit 23 Abfragen.