ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: !Zensur!  (Gelesen 14257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
!Zensur!
« am: 30. Oktober 2008, 00:11:00 »

Führt man sich die Berichte der vergangenen Tage vor Augen, fällt erst richtig auf, wie konzentriert derzeit die Zensur (auch ausserhalb Thailands) wieder einmal thematisiert wird:

INLAND:

Firewall soll „anstößige“ Webseiten blockieren: 
http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/firewall-soll-anstoessige-webseiten-blockieren//back/126/

Majestätsbeleidigung: Der totale Überwachungsstaat:

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/majestaetsbeleidigung-der-totale-ueberwachungsstaat//back/126/

Wikipedia geblockt:
http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/seite/2/news/wikipedia-geblockt//back/126/
und im Forum:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=806.30

AUSLAND:

Zensur-Add-on - surfen wie in China:
Hongkong - Mit dem Firefox-Add-on «China Channel» ist es westlichen Websurfern möglich, durch das chinesische Internet inklusive Zensur und Inhaltefiltern zu surfen und somit die wirkungsvolle Webzensur selbst zu erleben. (bert/pte)
http://www.news.ch/Zensur+Add+on+surfen+wie+in+China/323432/detail.htm

Pressefreiheit: Thailand auf Rang 124:

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/seite/2/news/pressefreiheit-thailand-auf-rang-124//back/126/
Gespeichert

Tigerbeer

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 238
Re: !Zensur!
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2008, 01:53:02 »

In einem englischsprachigen Forum habe ich gelesen, dass es mit Hilfe sogenannter "Anonymizer Programme" möglich sein soll, im Internet allen Kontrollen aus dem Weg zu gehen. Es soll damit auch nicht mehr möglich sein herauszufinden,  von wem irgendwelche Beiträge in Foren bzw. Blogs oder e-mails geschrieben wurden.

Für alle, die es noch nicht wissen, so anonym wie manche denken, ist man im Internet doch nicht. Allein über die IP-Adresse die jeder Poster nichtsahnend bei jedem Beitrag in einem Blog oder Forum mitliefert, müsste es an sich relativ einfach sein, seinen Echtnamen und Adresse zu ermitteln.
Gespeichert

Tom

  • Gast
Re: !Zensur!
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2008, 03:24:26 »

El-Torro, grundsätzlich hat Tigerbeer mit seiner Aussage aber gar nicht mal so unrecht. Es ist in der Tat technisch relativ einfach, aufgrund der IP diese Angaben herauszufinden. Nur kann man im Normalfall mit der IP selber höchstens den Provider herausfinden... Dieser weiss natürlich dann auch rasch, wer sich hinter der IP befindet. Er wird diese Angaben aber nicht ohne Grund herausgeben. Wenn jedoch das ganze im Folge einer Strafuntersuchung geschieht und diesbezüglich Behörden weitere Informationen verlangen, dann wird die vermeintliche Anonymität dann schon aufgeweicht... Und ganz ehrlich: wenn ich sehe wie sich der Trend bezüglich "gläserner Bürger" immer wie weiter entwickelt, dann graut mir vor dem, was in 10 Jahren sein wird...

Gruss Tom
Gespeichert

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574
Re: !Zensur!
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2008, 03:33:22 »

Schon wieder so ein 'Problem, welches sich international ausbreitet.

___________________________________________________________________________________
29.10.2008    19:16 Uhr     
Trennlinie
Internet in der Türkei
"Als Nächstes zensieren sie unsere Träume"

Die türkischen Internet-Zensoren geraten außer Kontrolle: Richter haben in einem Jahr per Gerichtsbeschluss mehr als tausend Webseiten gesperrt.

mehr unter:  http://www.sueddeutsche.de/,tt5m1/politik/74/315960/text/
___________________________________________________________________________________

die katholische Kirche hat jahrhundertelang versucht zu zensieren.
Dabei ging es drüber und drunter. was die einen durchließen , haben die anderen verworfen.
Eine Linie war nicht durchzusetzen. Die neuen Bücher kamen schneller raus, als die Zensoren lesen konnten.
teilweise waren sie Jahre hinterher.
So war am Ende alles vergeblich.    :)

Sonex
Gespeichert

michaleo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re: !Zensur!
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2008, 03:38:01 »

Ich finde die Anonymität im Internet genau so schlecht wie in einem Wohnviertel. Es ist gut, dass anhand der IP-Nummer der Autor eines Textes identifiziert werden kann. Allerdings bezweifle ich ob das wirklich immer möglich ist, denn wie geht das zum Beispiel in einem Internetcafé?
Gespeichert
Herzlichen Gruss aus Bern und Ban Muang!

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: !Zensur!
« Antwort #5 am: 30. Oktober 2008, 11:36:59 »

ElTorro, Du hast genau noch eine Möglichkeit, hier Mitglieder in der gezeigten Art und Weise persönlich anzumachen.
Gespeichert

Tigerbeer

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 238
Re: !Zensur!
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2008, 12:36:14 »

@tom

Du hast natürlich Recht. Der Administrator des z.B. Tip-Forums kann zwar die IP-Adresse sehen. Aber das wird ihm in den meisten Fällen nur sagen, wie der Provider heisst, in welchem Land der Provider seinen Sitz hat usw. Leute die während der Arbeit ihre Beiträge schreiben, sollten sich klar sein, dass die meisten Firmen nicht über Provider arbeiten, sondern ihre eigene Web Site haben. Damit kann der Betreiber eines Forums auch den Firmennamen sehen.
Das ist ja alles zunächst erstmals unproblematisch.

Aber, jetzt kommt das grosse Aber, es gilt die obige Aussage nur für Rechtsstaaten mit Datenschutz. In allen anderen Staaten können die interessierten Behörden über den Provider bzw. den Betreiber der Web Site jederzeit noch weitere Informationen herausfinden. Dies kann sogar der Name und die Anschrift sein. Wie Thailand in diesem Zusammenhang einzuschätzen ist, überlasse ich dem Urteilsvermögen der geschätzen Lesern hier.

Übrigens meine bisher getätigten Aussagen betreffen nicht nur Beiträge in Blogs und Foren, sondern mit jedem Klick auf z.B. eine Porno-Seite übergibt man seine IP-Adresse an den Betreiber dieser Seite. Bei jeder Suche mit z.B. Google passiert das Gleiche usw. usf.

Die Lösung seine Beiträge in Intercafes zu schreiben, klingt auf den ersten Blick vielversprechend. Aber im Extremfall könnte es passieren, dass ein paar Stunden später Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten den Beteiber des Internetcafes fragen, wer z.B. um 12:41 an einem bestimmten Terminal gesessen hat.
Gespeichert

laokao

  • Gast
Re: !Zensur!
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2008, 15:50:44 »

Ein Anonymisierer wie z.b. Tor benutzt mehrere Server so das am Ende eine IP herauskommt,mit der Niemand auf den Absender schliessen kann.
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: !Zensur!
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2008, 17:24:47 »

Ich habe das zwar im "Wikipedia geblockt" Thread schon gepostet, aber doppelt ist auch gemoppelt.

CyberGhost VPN (hab da keine Aktien) ist ein neues, einfaches und schnelles anonymisierungs-Tool, das auf der VPN (http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Private_Network) Technik basiert.

Zum besseren Verständnis ein kurzer Auszug aus deren Website:
Unsere CyberGhost Client Software verbindet Sie mit einem Server im Internet. Dies geschieht auf eine spezielle Art, einem sogenannten Tunnel. Alle Daten werden darin verschlüsselt übertragen. Ein Belauschen von außen ist derzeit nicht möglich. Die Internetseiten, die sie dann aufrufen, kennen nur die Adresse unseres VPN-Servers - und nicht Ihre private Adresse. Sie sind anonym! Der Verbindungsaufbau erfolgt in 2 Schritten: Verbindungsaufbau per 1024-Bit SSL Verschlüsselung, hier wird ein 128 Bit AES-Schlüssel ausgehandelt, der pro Verbindung einzigartig ist. Über diesen AES-Schlüssel erfolgt dann die eigentliche Kommunikation.

Für weitere Infos und Software-Download ("Basic" Version = kostenlos) benutze folgenden Link: http:www.cyberghostvpn.com/anonym_surfen.php

Vermutlich deshalb, weil ich auf mehreren PCs eine spezielle Netzwerk Software installiert habe, braucht der CyberGhost Client seine Zeit, um sich mit dem VPN Server zu verbinden. Manchmal kommt die Verbindung überhaupt nicht zu Stande, was ich auf meine Netzwerk-Software zurück führe, die ich jetzt aber deswegen nicht gleich deinstallieren möchte. Erfahrungen anderer Anwender wären daher interessant...

@michaleo
Es gibt durchaus auch gute Gründe, anonym zu surfen. Man denke an all die Hacker und Sammler, die ständig auf der Lauer liegen und nach Deinen privaten Daten trachten! Auch lassen sich mit solchen Tools eben Websites besuchen, die für die Bevölkerung des Landes ansonsten zunsuriert und somit unzugänglich sind! Du magst es ja vielleicht auch nicht, wenn Dich Deine Nachbarn auf Schritt und Tritt überwachen können und Einsicht in Deine privaten Akten haben?
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2008, 17:41:18 von markusz »
Gespeichert

Tigerbeer

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 238
Re: !Zensur!
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2008, 18:06:00 »

Einen Anonymisierer in Thailand zu benutzen, hat einen grossen Nachteil. Das Internet hier, zumindest in der Provinz, ist extrem langsam, wenn man dann noch einen Anonymisierer installiert, wird es nahezu unerträglich. Ich habe einen Bekannten, der schon mehrere dieser Programme ausprobiert hatte, und sie alle wieder deinstalliert hat, weil es mit dieser Software unzumutbar langsam wurde.

 
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: !Zensur!
« Antwort #10 am: 30. Oktober 2008, 18:18:47 »

Der Trend geht eindeutig  zu VPN Netzwerken (SwissVPN , perfect-privacy  usw) und ich denke mal das in naher Zukunft VPN Server wie Pilze aus der Erde schiessen werden wenn die Ueberwachung so voranschreitet.
Selbst nutze ich SwissVPN, guter Speed, vor allem bei schweizer und deutschen Seiten.
SwissVPN loggt meine daten, aber ich surfe ja nicht mit SwissVPN um irgendwelche Sachen anzustellen, sondern um da ich teilweise aus einem katastrophalen LAN Netzwerk surfe um etwas Speed herauszholen und vor allem weil in dem LAN Netzwerk ein IP Cop aufgesetzt ist der manchmal sogar die Googleseite blockt
Wer wirkliche Anonymitaet such der ist bei perfect privacy gut aufgehoben, da kann man sogar anonym mit der paysafecard zahlen und hat mehrere Server zur Auswahl ( Hongkong,Russland usw).
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: !Zensur!
« Antwort #11 am: 30. Oktober 2008, 21:14:19 »

Einen Anonymisierer in Thailand zu benutzen, hat einen grossen Nachteil. Das Internet hier, zumindest in der Provinz, ist extrem langsam, wenn man dann noch einen Anonymisierer installiert, wird es nahezu unerträglich.
Die meisten dieser Tools sind kostenlos und garantieren daher keine Mindestperformance. Anders sieht es bei bezahlten Diensten aus. Ich gehe aber mal davon aus, dass die wenigsten solche benutzen...

Ich habe einen Bekannten, der schon mehrere dieser Programme ausprobiert hatte, und sie alle wieder deinstalliert hat, weil es mit dieser Software unzumutbar langsam wurde.
Dann ist er genau der richtige Kandidat, um CyberGhost VPN zu testen! Auf sein Feedback wäre ich gespannt...

Wenn ein Anonymisierer wie z.B. TOR einen Proxy benutzt, muss das nicht zwangsmässig heissen, dass der Traffic verlangsamt wird. Bei kostenlosen Tools werden aber eben uneingeschränkt User durch geschleust und da kann es eben leicht zu Engpässen kommen.

Andererseits gibt es aber Acceleratoren (Internet Beschleuniger) wie z.B. ONSPEED (http://www.onspeed.com/de/index.php), die ebenfalls einen Proxy benutzen. Da dieser Dienst aber kostenpflichtig ist, wird eben genügend Serverplatz zur Verfügung gestellt und die Performance kontinuierlich überwacht. Der Speed-Gewinn entsteht dabei über die Komprimierung der Daten, so wie dies z.B. bei Propel (http://www.propel.com/?rid=1&aid=6C81B8A9F84B48A79CE9B41CD651DC79&ver=6.1.6.1103) auch der Fall ist. 

ONSPEED figuriert dem zu Folge als Speedmacher und Anonymisierer in einem.
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: !Zensur!
« Antwort #12 am: 30. Oktober 2008, 21:28:58 »

@WaltiTH

Danke für den Tipp! Kannte ich noch nicht, macht aber einen guten Eindruck.    ;)

Ergänzungshalber auch hierzu noch ein paar Links:
http://www.swissvpn.net/
http://www.freeware-blog.org/2007-11-14/swissvpn-das-ergebnis/
http://www.crazylifeblog.de/tschuess-zensur-swissvpn-schuetzt-vor-stasistan.php


Gespeichert

Tigerbeer

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 238
Re: !Zensur!
« Antwort #13 am: 30. Oktober 2008, 23:20:25 »

Hallo Markusz,

ich habe mir jetzt mal die Onspeed Web Site angesehen. Nach ihrer Aussage lässt sich damit die Geschwindigkeit vervielfachen. Würde das auch in Thailand klappen?

Denn Onspeed hat auch geschrieben, dass in den Staaaten, wo das Internet über einen Proxy Server geht, Onspeed nicht funktioniert.

Hier in Chiang Mai habe ich trotz DSL einen dermassen langsamen Zugang, es ist manchmal zum verzweifeln. Ich wage es erst gar nicht mehr irgendwelche Videosequenzen aufzurufen.

Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: !Zensur!
« Antwort #14 am: 30. Oktober 2008, 23:53:13 »

Tigerbeer, ich habe abwechslungsweise ONSPEED und Propel im Einsatz und beide bringen eine "gut spürbare Verbesserung". Sei Dir aber bewusst, dass Du aus keiner lahmen Leitung eine Highspeed Verbindung zaubern kannst, mit welchem Tool auch immer.

ONSPEED hat den kleinen Nachteil, dass es bei Erscheinen von neuen Browser-Versionen nicht in jedem Fall vom ersten Tag weg mit einer angepassten Version aufwartet. Ansonsten aber sehr empfehlenswert und eben gleichzeitig auch Anonymisierungs-Werkzeug. Der Server ist in GB und deshalb bist Du mit einer IP von England unterwegs...

Gespeichert
 

Seite erstellt in 1.622 Sekunden mit 23 Abfragen.