ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Syrien-schon wieder eine neue Luege?  (Gelesen 13600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.067
Re: Syrien-schon wieder eine neue Luege?
« Antwort #315 am: 09. Mai 2018, 19:01:08 »


Also Benno, was soll das Verwirrspiel?

Wir sprachen von Erdgas und Du lieferst eine Statistik über Rohöl. Kennst Du überhaupt den Unterschied?

Zitat
und bei Erdgas sieht es auch nicht anders aus

Woher weißt Du das? Mach erst einmal Deine Hausaufgaben ehe Du hier große Bogen spuckst!

Solltest du tatsaechlich verwirrt sein, so bin ich ein schlechter Ansprechpartner.

Ob in DACH und oder hier in Thailand gibt es in den Ambulanzen der Hospitaeler Spezialisten welche dich bestens behandeln koennen.

http://symptomat.de/Verwirrtheit



Was aber den fehlenden Beleg fuer Erdgas angeht, so solltest du deine Faulheit ueberwinden, die Hausaufgaben machen - d.h. selbst einmal danach suchen, ehe du hier grosse Toene spuckst.

Zum Beispiel in der "Wirtschaftswoche" :

Erdgas aus Russland: Abängig vom russischen Erdgas

Weiterlesen: https://www.wiwo.de/politik/ausland/erdgas-aus-russland-abhaengig-vom-russischen-erdgas/20109624-2.html

Grosse Toene spucken und keine Fakten dazu liefern, dafuer - sind ein Arthur Schmidt und ebenfalls der @jock wahre Meister.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.067
Re: Syrien-schon wieder eine neue Luege?
« Antwort #316 am: 09. Mai 2018, 19:11:49 »

Zum Beitrag #314 des Arthur Schmidt:

Na bitte es geht doch mit den Fakten.

Scheinbar ist deine Verwirrtheit durch eine Selbstheilung nun endlich beendet.

Als Ergaenzung noch eine ganz aktuelle Statistik mit weiteren Fakten zum Gasmarkt Europas aus Russland:

>>So viel Erdgas wie im vergangenen Jahr hat der russische Gaskonzern Gazprom noch nie nach Europa geliefert – nicht einmal zu Sowjetzeiten. Weit mehr als ein Drittel des europäischen Gasverbrauchs kommt inzwischen vom Staatskonzern aus Russland.

- Damit ist auch der Anteil von Gazprom am europäischen Gasmarkt gewachsen – von 33,1 auf 34,7 Prozent. Wohlgemerkt: 2012 deckte Gazprom nur 26 Prozent des Gasverbrauchs in der EU.<<

Weiterlesen: https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180208319446636-gazprom-gas-einkommen-markt-eu-geschichte-lieferung/

Diese Tatsachen haben aber - , wie schon des @jock Beitrag in #302 nicht das Geringste mit Syrien zu tun.
« Letzte Änderung: 09. Mai 2018, 19:35:49 von Benno »
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.955
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Syrien-schon wieder eine neue Luege?
« Antwort #317 am: 09. Mai 2018, 22:27:09 »

Der Wiederaufbau Syriens wird an die 200 Mrd.$ kosten.

Da der gute Russe diesen Betrag nicht am Festgeldkonto liegen hat und auch
nicht daran denken wird,den Syrern diesen Riesenbetrag zu schenken,wird er
wohl,so weit es geht,Kredite einraeumen.

Die Rueckzahlung wird in der Weise erfolgen,dass Syrien eigene Gas-und Oel-
vorraete an Russland liefern wird wollen.

Die Rechnung geht auf,denn die Erdgas -und Erdoelvorraete Syriens belaufen
sich auf 240 Mrd. $.

Nur,waeren die Russen damit gluecklich ?

Jock

Das Problem ist, dass die Amis , offiziell die Kurden, auf den oel- und gasreichen Gebieten sitzen (oestlich des Euphrat). Das bedeutet, dass die erst mal verjagt werden muessen.
Auf den Golanhoehen gibts ebenfalls Oel, dort hausen aber die Israelis.
Wieviel Bodenschaetze sich im syrischen Kuestengebiet befinden, ist derzeit noch unklar.

China hat Syrien mit Miliardenkrediten unterstuetz und wird das vorausichtlich auch weiterhin so handhaben.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.723
Syrien-schon wieder eine neue Luege?
« Antwort #318 am: 09. Mai 2018, 22:39:54 »

China hat Syrien mit Miliardenkrediten unterstuetz und wird das vorausichtlich auch weiterhin so handhaben.
fr
Die werden dafür die Berge von Dollars einsetzen, mit denen sie ja auch international auf Firmenkauf-Touren unterwegs sind!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Re: Syrien-schon wieder eine neue Luege?
« Antwort #319 am: 16. Juni 2018, 10:43:53 »

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.955
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Syrien-schon wieder eine neue Luege?
« Antwort #320 am: 16. Juni 2018, 11:02:41 »

Teiger, hoffe dass du nicht beleidigt bist, wenn ich das so kommentiere.
Wenn jemand von Rebellen und einem Buergerkrieg in Syrien spricht, hat er fuer mich schon ausgeschissen. Dieser Brigagier verkuendet nur MM Propaganda, die schon laengst widerlegt wurde.

 [-]

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
 

Seite erstellt in 0.137 Sekunden mit 24 Abfragen.