ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die tägliche Schlagzeile!  (Gelesen 345989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.647
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4740 am: 12. Oktober 2018, 19:37:07 »

Das scheint mir auch so, auch in Hinblick auf Brandenburg:

Berliner haben die schlechteste Laune

Hauptstädter gehören laut Studie zu den Unzufriedenen der Republik – Nordlichter sind am glücklichsten.


Berlin.  Berlin schneidet auch im diesjährigen Glücksatlas unterdurchschnittlich ab. In dem am Donnerstag von der Deutschen Post veröffentlichten Vergleich von 19 deutschen Regionen belegt die Hauptstadt den 16. Platz. Berlin erreicht mit 6,94 von zehn Punkten den Vorjahreswert, rutscht im bundesweiten Vergleich aber einen Platz nach hinten.

Als Grundlage der Studie dienten mehrere Kriterien: Bemerkenswert sei, dass in der Hauptstadt unterdurchschnittliches Einkommen auf überdurchschnittlich hohe Mieten träfe, heißt es in dem Bericht. Die Kaltmiete entspräche im Schnitt 20,2 Prozent des Einkommens, der höchste Wert deutschlandweit. Auch beim Thema Arbeitslosigkeit ist Berlin mit neun Prozent trauriger Spitzenreiter. Den niedrigsten Wert erreicht die Metropole beim Thema Partnerschaft. 60,8 Prozent der Berliner sind verheiratet oder in einer Partnerschaft.

Die zufriedensten Menschen leben laut Index auch dieses Jahr in Schleswig-Holstein. Das nördlichste Bundesland führt seit 2013 das Ranking an und bringt es auf 7,44 Punkte. Das Schlusslicht auf Platz 19 bildet Brandenburg mit 6,84 Punkten.

Hier gehts weiter:
https://www.morgenpost.de/berlin/article215541553/Berliner-haben-die-schlechteste-Laune.html
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.010
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4741 am: 20. Oktober 2018, 02:34:25 »

>> https://derstandard.at/2000089668526/Algerien-verbietet-Burkas-und-Niqabs-am-Arbeitsplatz <<

und >> https://www.blick.ch/news/aus-sicherheitsgruenden-algerien-verbietet-burkas-waehrend-der-arbeit-id8995601.html <<
Zitat
Algerien verbannt Burkas und Niqabs aus dem Arbeitsalltag. Ministerpräsident Ahmed Ouyahia gab sicherheitsrelevante Bedrohungen als Erklärung für das Verbot an.

In der Schweiz und in Österreich brachten etliche Medien diese Meldung. In Deutschland nur einige alternative Medien. Den deutschen Staats- und Leitmedien ist diese Meldung anscheinend politisch zu unkorrekt.

Übrigens sind in Algerien ca. 99% der Einwohner Muselmanen.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.013
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4742 am: 20. Oktober 2018, 08:39:15 »

Übrigens sind in Algerien ca. 99% der Einwohner Muselmanen.

So ist es auch in Marokko (98.7% lt. Wickipedia) und da hat der Staat die Herstellung, Import oder Vertrieb von Burkas untersagt... seit Anfangs 2017.

https://www.maghreb-post.de/gesellschaft/marokko-verbietet-den-verkauf-von-burkas/

Zitat
Die Diskussion rund um die Burka und den Niqab wird in dem Königreich schon länger intensiv geführt.
Auch das Tragen von Kleidungsstücken, die eine Vollverschleierung ermöglichen, soll an öffentlichen Plätzen verboten werden
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.242
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4743 am: 04. November 2018, 02:57:15 »


Züchter überraschte Täter - Mann missbraucht Schaf - Tier muss notgeschlachtet werden - 03.11.2018

Velden - Der Schafzüchter wollte am frühen Samstagmorgen seine Schwarzkopfschafe auf der Weide füttern. Unmittelbar an der Futterstelle entdeckte er dann einen Mann, der in eindeutiger Stellung hinter einem seiner Tiere kniete und sich an diesem verging.

Beim Anblick des Schäfers schreckte der Unbekannte auf und flüchtete - rannte dabei allerdings noch in den Elektrozaun und hinterließ eine Socke und seine Kopfhörer. Diese wurden von der Polizei sichergestellt und werden kriminaltechnisch untersucht.

Eine Tierärztin stellt bei der Untersuchung des Schafes fest, dass das Tier Verletzungen im Scheidenbereich hatte, die eindeutig auf sodomistische Handlungen durch den Täter hinweisen. Das Schaf musste notgeschlachtet werden.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich der Polizei zufolge um einen dunkelhäutigen Mann im Alter von circa 25 Jahren.

Quelle: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.zuechter-ueberraschte-taeter-mann-missbraucht-schaf-tier-muss-notgeschlachtet-werden.f71427b3-33ac-4d14-b470-545bbcb708f4.html

Falls der dunkelhäutige geile Bock im Alter von circa 25 Jahren dazu noch Moslem ist, sind ihm eventuell sogar mildernde Umstaende vor einem Gericht in Deutschland sicher.

Die widerliche Sexualmoral des Islam: Erlaubter Sex mit Tieren


Bildquelle: michael-mannheimer.net

„Ein Mann kann (darf) Sex mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen und so weiter haben. Er soll jedoch nach dem Orgasmus das Tier töten. Er soll das Fleisch nicht an die Menschen in seinem eigenen Dorf verkaufen, soweit er dies jedoch im Nachbardorf verkauft, ist nichts dagegen zu sagen.“ Ayatholla Khomeini

Quelle: Khomeinis “Tahrirolvasyleh” Band IV, Darol Elm, Gom, Iran, 1990)
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.321
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4744 am: 04. November 2018, 06:13:46 »

Benno, man sollte bei solchen Schweinerein nicht immer mit dem Finger nur auf die Moslems zeigen. Immerhin gabs bis vor Kurzem in Deutschland Tierbordelle (inzwischen meines Wissens nach verboten), also muss ein "Markt" dasein. Habe frueher Pornos gesehen, allerdings waren da die verschiedenen Viecher maennlichen Geschlechts und die Partnerinnen derselben teilweise relativ huebsch.
Meiner Meinung nach sind Maenner, die sich sexuell mit Tieren abgeben, schwerkrank bzw. die Pornodarstellerinnen in grosser Geldnot (die Schleckerhuendchen lasse ich mal aussen vor).
Mit irgendeiner Religion hat das aber absolut nix zu tun.

fr
« Letzte Änderung: 04. November 2018, 06:27:05 von franzi »
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.650
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4745 am: 04. November 2018, 09:16:20 »

Zitat
Immerhin gabs bis vor Kurzem in Deutschland Tierbordelle

Ich habe bisher nur von den vielen in der Steiermark gehört.

 
Gespeichert
Die meisten müssen schweigen nicht weil sie lügen sondern weil sie die Wahrheit sagen

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.321
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4746 am: 04. November 2018, 10:45:36 »

Zitat
Tierbordelle
So wie in Deutschland noch immer gesetzlich strikt verbotene Hundekämpfe stattfinden, so muss auch von der Existenz von Tierbordellen, wie sie z. B. in Skandinavien und auch in den USA verbreitet sind, ausgegangen werden

https://www.peta.de/zoophilie-sodomie-oder-der-sexuelle-missbrauch-von-tieren

Und noch ein nettes Video dazu:



fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.242
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4747 am: 04. November 2018, 15:12:35 »


Und noch eine nette Recherche dazu:

Hadith Beweist: Mohammed Hatte Sex Mit Tieren

Weiterlesen: https://koptisch.wordpress.com/2012/12/15/hadith-beweist-mohammed-hatte-sex-mit-tieren/

Wer ist KOPTEN OHNE GRENZEN ?

Das Team von „Kopten ohne Grenzen“ berichtet über die Themen, welche in Ägypten, in den islamischen Ländern, in Europa und in der Welt gestern und heute passierten.

Diese Mühe gibt sich das Team, um unseren werten Besuchern auf dem Laufenden zu halten, und damit jeder weder instrumentalisiert noch hypnotisiert wird.

Wir zeigen Ihnen die Wahrheit und Sie sollten weiterrecherchieren und nachhaken, bis Sie sich eine richtige Meinung gebildet haben.

Unsere Bitte an jeden Besucher ist, Solidarität mit Kopten zu zeigen, indem man zumindest die Nachrichten weiterleitet: an Freunde, Bekannte, Ministerien und Medien.







Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.107
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4748 am: 07. November 2018, 13:47:24 »

NASA verbreitet Fakenews

«Eine fliegende Untertasse aus dem All ist in Utah abgestürzt.»



Die Erklärung:

Es handelt sich um ein Satellitenteil des Projektes "Genesis" das 2001 zur Sonne geflogen war und 2004 in Utha abstürzte.

https://apod.nasa.gov/apod/ap181104.html

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.013
Re: Die tägliche Schlagzeile!
« Antwort #4749 am: 07. November 2018, 15:10:43 »

NASA verbreitet Fakenews

Zwar stimmt die Formulierung betreffend fliegende Untertasse und aus dem Weltall, aber sie schreibt nicht, dass sie von Aliens stammt, im Gegenteil:
 
and no space aliens were involved

Die Formulierung der Nasa als solche ist schon korrekt  ;)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
 

Seite erstellt in 0.36 Sekunden mit 22 Abfragen.