ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: FORENREGELN  (Gelesen 54119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: FORENREGELN
« Antwort #30 am: 02. November 2008, 13:18:09 »

Ingos lobenswerte Einstellung: Dies laesst sich n der Diskussion hier loesen, wenn man das Forum von allen Seiten als eine Familie ansehen kann. ist eigentlich auch meine. Wie in der Familie haben diese Mitglieder Narrenfreiheit bis zum gewissen Grad, wenn ich sie im Prinzip als Persönlichkeit akzeptiere. Da lasse ich mir auch mal an den Karren fahren, ohne gleich zu sperren. Aber eine ganze Menge fahrendes Volk ist unterwegs, Gaukler und Betrüger, die nur die Vorteile der Familie schmarotzen wollen, aber nichts dafür tun. Diese Zweiklassengesellschaft, eher noch eine Dreiklassengesellschaft, denn die Mehrheit ist die Gruppe der Mitläufer, ist vorgegeben. Dies aber offiziell zu machen, ergibt noch mehr Probleme. Insofern gehört es zu meinen königlichen Privilegien, auch mal ungerecht zu sein in den Augen einiger Mitglieder. Das Recht gestehe ich auch meinen Moderatoren zu.
Gespeichert

Bagsida

  • Gast
Re: FORENREGELN
« Antwort #31 am: 02. November 2008, 15:50:05 »

 
Wenn man aber, aus Sicherheitsgruenden keine Bilder mehr hier posten oder sehen kann, verliert das Forum viel an Beliebtheit.
Wenn eine Manipulation von Bildern moeglich ist, ist dann dies nicht auch mit Texten moeglich?
 ....
Ist es nicht moeglich die Gesamtsicherheit dadurch zu erhoehen, indem man ein 2-stufiges Forum aufbaut.
Bei den brisanten Themen!!
a)
Die Mitglieder, die hier ihre Beitraege sofort eingeben koennen, sind von der Forumsleitung als "sichere Mitglieder" erkannt,
und! haben bevor diese ihre Rechte so gebrauchen, auch ihre volle Anschrift bei dir hinterlassen.
b)
Du erhebst Mitglieder die Fotos oder Verlinkungen einstellen in einen besonderen Rang.
c)
Alle weiteren Mitglieder durchlaufen eine "Testzeit", in der ihre Beitraege erst dann erscheinen, wenn diese von dir, oder ...., gelesen sind.
 ..

Hallo Ingo,

ein Forum ganz ohne Bilder bzw. die Möglichkeit solche einzustellen ist wirklich sehr "mager", da stimme ich zu, es sollte wie von mir bereits vorgeschlagen und wie auch bei allen möglichen anderen Foren die Möglichkeit geben diese direkt auf den Server zu laden, womit diese mit "Machtbereich" der Forenleitung wären, wobei ich die pauschale Abtretung von Rechten daran immer noch nicht richtig finde.

Texte können so nicht manipuliert werden, da diese nach nicht über einen Link kommen, es sei den Du meinst einen Link zu einem Text.

Beim zweiten Punkt bez. "2-stufigem Forum" muss ich Dir ganz klar widersprechen, denn auch wenn keiner was zu verbergen hat (wovon ich mal ausgehe), ist es sehr kritisch persönliche Daten wo auch immer im Internet anzugeben, was kein Misstrauen an der TIP-Forenleitung ausdrücken soll, doch wenn ich daran denke, was z.B. ein Hacker nur mit dem Namen, Adresse und Email-Adresse anstellen kann, würde ich dann doch lieber auf das Foren-Leben verzichten, was man schon daran erkennen kann, dass ich im "Nittaya" nicht angemeldet bin, da das dort verlangt wird und ich keinen falschen Namen angeben werde.

Um dem eventuellen Einwand u.a. von Roy zuvor zu kommen, dass so etwas doch sehr konstruiert wäre, möchte ich erwähnen, dass ich gerade ein Strafverfahren gegen Unbekannt wegen Datenmissbrauch laufen habe, wobei es darum ging, dass jemand "meinen" Namen dazu benutzt hat EBay-User anzuwerben für denjenigen Waren zu verkaufen und dafür 10% Provision zu erhalten. Die "Opfer" waren sowohl die Käufer als auch die Verkäufer, denn der der "meinen" Namen benutzt hat, kassierte zwar das Geld, hat aber nicht geliefert und ist über alle Berge, lt. Staatsanwaltschaft offenbar in Ost-Europa. Gegen die angeworbenen Ebay-Verkäufer läuft ein Ermittlungsverfahren. Im meinem Fall hat sich allerdings herausgestellt, dass der oder die Täter einen Personalausweis von jemanden gestohlen hat, welcher zufällig so heißt wie ich, diesen kopiert sowie manupuliert hat und damit, sowie mit einer ebenfalls gefälschten Gewerbeanmeldung sein Unwesen getrieben hat.
Ich selbst bin darauf nur aufmerksam geworden, da eine Ebay-Kundin über den Verkäufer den Namen des angeblichen Lieferanten erfahren hat und damit über Google auf  meine Homepage gestossen ist, auf welcher ich ähnliche Waren angeboten habe und mich anrief, worauf ich mich an die Kripo wandte.

Hätte ich das nicht getan, wäre eines Tages die Kripo sicher von alleine auf mich zugekommen.

Desweiteren wäre zu bemerken, dass bei einem System bei welchen einige ihre Posts sofort setzen können und Posts anderer erst überprüft werden müssen, ein so großer Zeitversatz vorhanden ist, dass eine auch nur halbwegs vernünftige Kommunikation völlig ausgeschlossen wäre. ferner düfte Roy dafür min. 2 hauptberufliche Editoren benötigen um dem Herr zu werden.

Diese "Idee" ist somit in meinen Augen völlig unrealistisch !

Gruß Bagsida
Gespeichert

Thai.max

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: FORENREGELN
« Antwort #32 am: 02. November 2008, 16:17:03 »

Thai.max, was glaubst Du, was mir alles LÄSTIG wird. Ich nehme mir das Recht, das nur manchmal, wenn es zu happig wird, zu bemerken. Hier meckert alle Naselang irgend jemand über irgend etwas und gibt den Moderatoren Ratschläge. Bis zu einem gewissen Grad haben sie manchmal recht, dann kümmern wir uns drum. Hier geht es um eine existentielle, grundsätzliche Bedrohung des Rufs, Drohung mit Denunzierung, Verleumdung, Verdrehung und Justizterror usw. gegen den TIP durch ehemalige und noch eingetragene Mitglieder (Tango kann sich noch jederzeit äussern). Natürlich kann sich jedes Mitglied so wie Du auf den Standpunkt stellen: Heiliger St. Florian, verschon mein Haus, zünd andre an. Diese Einstellung mache ich mir persönlich aber nie zu eigen, und ich schätze sie absolut nicht bei andern.

Die Einschätzung betreffend meines Standpunktes ist etwas danebengegangen  ;D

Genau wegen meines mangelnden Vertrauens gegenüber dem hl. St. Florian hab ich ja auch geschrieben, dass mir mittlerweile schon fast jede erdenkliche Massnahme recht ist um diesem Theater ein Ende zu bereiten.

Gespeichert
Lieber mit dem Moped zum Strand als mit dem Porsche zur Arbeit :)

Horst

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: FORENREGELN
« Antwort #33 am: 02. November 2008, 19:23:14 »

...
a)
Die Mitglieder, die hier ihre Beitraege sofort eingeben koennen, sind von der Forumsleitung als "sichere Mitglieder" erkannt,
und! haben bevor diese ihre Rechte so gebrauchen, auch ihre volle Anschrift bei dir hinterlassen.
b)
Du erhebst Mitglieder die Fotos oder Verlinkungen einstellen in einen besonderen Rang.
c)
Alle weiteren Mitglieder durchlaufen eine "Testzeit", in der ihre Beitraege erst dann erscheinen, wenn diese von dir, oder ...., gelesen sind.

...

@Ingo, ich bin mir sicher das du es gut meinst, aber praktikabel ist das alles nicht.
Wen zum Beispiel würdest du als "sicheres Mitglied (a-Klasse) einstufen? Moderatoren und Admins z. B.?
Dann brauchst du nur ein wenig in die Forengeschichte zu blicken, wie viele ehemalige "Vertrauensleute" plötzlich ausgetickt sind.
Neuestes Beispiel, ein "Rechtsgelehrter" und ein "wandelnder Stadtplan".  :-X
Es bringt auch nichts Mitglieder eine "Testfase (c-Klasse) durchlaufen zu lassen, du kennst doch sicher den Begriff "Schläfer"!

Wen man neue Mitgliedern einen niedrigen Rang einräumt, ihnen z.B. das direkte Posten nicht ermöglicht (deine c-Klasse), oder nur bestimmte Mitglieder (deine b-Klasse) Bilder einfügen dürfen, wäre es sinnreicher das Forum gleich ganz zu schließen. Bei den "Wettbewerbern" gibt's nämlich keine Beschränkungen.

Eine persönliche Frage:
Du bist ja auch noch recht neu hier im Forum. Wo würdest du dich entsprechend deiner  Mitglieder-Bewertung einstufen, a-, b- oder c-Klasse Mitglied?

Doch zurück zu den Forenregeln:
Gut durchdachte Regeln sind sehr wichtig.
Man sollte/muss sich bei deren Ausarbeitung nicht an letzter Stelle fragen was für die Mitglieder akzeptabel ist.
Z.B. das Recht am eigenen Beitrag und an eigenen Bildern sollte nicht automatisch mit der Registrierung aberkannt werden.
Da gibt es IHMO elegantere Möglichkeiten.

 Was Private Mitteilungen angeht, wer an sich gerichtete PM's veröffentlicht, sollte bis in die 7te Generation aus allen Foren die es gibt ausgeschlossen werden. Moderatoren/Admins/Forenbetreiber haben im Postfach eines Mitglieds absolut nichts verloren.

E-Mails hingegen haben mit einem Forum nichts zu tun, da sie außerhalb verschickt und gehostet werden.
Wer eine an sich gerichtete Mail komplett oder in Auszügen weitergibt, hat das allein mit sich und mit dem Absender auszumachen.

Meine 2 Cent zu Thema
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: FORENREGELN
« Antwort #34 am: 02. November 2008, 19:31:07 »

Dieses "Theater" ist das Leben eines Expats in Thailand, der polarisierend wirkt auf seine Landsleute. Das geht NIE zu Ende, denn die Stinkstiefel sterben nicht aus. Ich versuche sie so weit wie möglich zu ignorieren und zu eliminieren, bevor sie mir unter die Haut gehen. Aber manchmal gelingt mir das nicht, trotz jahrzehntelanger Übung. Besonders wenn es Leute sind, die ich anders eingeschätzt habe, oder eben ganz besonders dreckige, elefantöse Charaktere. Und dann muss man da durch. Wat mutt dat mutt, sagt man bei uns. Auch im TIP wirft man mir immer "Privatkriege" vor, zu denen ich die Publikation gebrauche. Aber mir geht es fast immer UM DIE SACHE, weniger um mich. Mich kotzt das alles mehr und mehr an, verlass Dich drauf. Ich habe mich früher auch für andere so engagiert, aber da bin ich oft als Minenhund missbraucht worden mit meiner dummen Angewohnheit, Vertrauensvorschuss zu geben. Bei selbsterlebten Schweinereien weiss ich wenigstens, wie sie entstanden sind, wer dahintersteckt und welche Motivationen bestehen.

Horst: Dann brauchst du nur ein wenig in die Forengeschichte zu blicken, wie viele ehemalige "Vertrauensleute" plötzlich ausgetickt sind. Genau!!! Und das sind die Schlimmsten. Nur der Elefant im Musth war schlimmer...

Aber mit den PM triffst Du wohl irgendwo ins Leere. Natürlich hat ein Admin oder Moderator absolut nichts verloren in den PM der Mitglieder. Ich denke, darum geht es hier nicht, solche Dinge sind für mich so selbstverständlich, dass ich gar nicht drüber reden will. Hier geht es um Beleidigungen, Verleumdungen usw., die der Empfänger erhält und dann veröffentlicht. Dabei ist es völlig egal, wen diese Schweinereien betreffen. Ich bin der Meinung, die MÜSSEN veröffentlicht werden, denn wenn ich was Mieses über DICH sage zu einem andern, dann sollte ich Dir das notfalls auch ins Gesicht sagen können. So verhalte ICH mich jedenfalls immer.

Bei Journalisten besteht die Pflicht des Informantenschutzes. Ich höre auch lieber eine Verleumdung eines anderen über mich von Dritten, als dass ich gar nichts davon zu wissen bekomme. Aber wenn ICH z. B. sowas höre von einem andern, dann frage ICH SELBST, ob ich das auch dem Betreffenden weitersagen soll. Ich hasse diese dreckigen Verleumder, man muss sie entlarven. Dazu braucht es auch die Zivilcourage der Informanten.

Natürlich wird unter dem Mantel der "Wahrheit" auch viel Schindluder getrieben, Erpressung, Einschüchterung, Nötigung mit Wissen über Privates. Taktlosigkeiten und Klatschsucht sind nur der Anfang. Das ist und bleibt aber eine Schweinerei, die ich nicht gutheisse. Ich denke, man sollte das nicht so theoretisieren. Jeder weiss, was gemeint ist. RECHT HANDELN ist wichtig, nicht nur FORMALRECHT SPRECHEN nach vorgefärbten Gesetzen, so wie gerade hier in diesem ansonsten wunderschönen Land... Ich bin kein Frömmler, aber ich glaube, jeder Mensch hat ein Gewissen, welches ihm sagt, was richtig und was falsch ist. Vielleicht manchmal etwas später...

Die PAUSCHALE ABTRETUNG VON RECHTEN ist hier NOTWENDIG, ansonsten uns vielleicht sogar Fallen gestellt werden könnten, auf jeden Fall viel Ungemach. Da gibt es verdammte Prozesshansel. Ich habe genug Anstand, nichts zu verwenden, ohne dem Betreffenden die Möglichkeit zu geben, Rechnung im Rahmen unserer Tarife zu stellen. Und wenn er wirklich sein Copyright sichern will, dann kann er das ja tun, wie es Schlitzohr hmh immer macht. Der weiss warum... Nicht wegen mir, sondern wegen andern. Ich denke, dass solche Einschränkungen auch die Foren-Grundregeln brechen. Nicht umgekehrt. Und das ist so in Ordnung. (Da fällt mir ein: Diesen Passus könnten wir vielleicht noch einfügen). Wenn ich z. B. Bilder von Dii im TIP oder in den Broschüren verwende oder von TomBkk oder von Profuuu, dann zahle ich dafür - entweder von mir aus im voraus oder nach Erscheinen durch Berechnung. Das ist selbstverständlich. Wir haben das ausgemacht. Wenn ich aber irgendein passendes Stück aus dem Archiv nehme und nicht weiss, von wem es ist, dann muss ich immer damit rechnen, dass mich irgend jemand anscheisst oder mir SEINE Preise diktiert, ansonsten Prozess usw. Nicht aus korrekter Gesinnung, sondern aus Böswilligkeit.
« Letzte Änderung: 02. November 2008, 19:55:38 von Roy »
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: FORENREGELN
« Antwort #35 am: 06. November 2008, 09:16:10 »


Ja,ja, dass sobald entfernen.  --C

Doch vorher hat dieser Stinke seinen ganzen Mist hier abgeladen.
Und danach hat er eine neue Anmeldung. Oder ist schon mit einer weiteren hier drin.

So komme ich auf meinen Vorschlag im Thread "Forumsregeln" zurueck.

Nicht erst zulassen, dass sich einer gleich nach der Anmeldung sich gleich hier ergiessen darf.
Ob nun ein "Beitrag" eines Neuen um 8.30 oder erst um 10.30 erscheint, ist doch wohl nicht so wichtig.

Organisatorisch waere ja auch moeglich, die ersten gestarteten Themen von "Neuen" automatisch in einer Rubrik, z.B. "Themen von Neumitgliedern" zu sammeln, die dann spaeter in das normale Forum einzufuehren. Und diese Rubrik ist nur fuer mitglieder zu lesen. (Wie bei "Muelleimer")

Ich denke mir auch, diese garstigen Neuen, wissen sehr gut dass ihre "Beitraege" gleich sichtbar sind, und gerade seshalb bereitet es ihnen Freude, hier uns oder oft, Roy zu aergern.

Gruesse von Ingo
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: FORENREGELN
« Antwort #36 am: 06. November 2008, 09:51:53 »

Vielleicht ist eine kurze Wartezeit wirklich gut. Aber wer sowas tun will, der tut es immer. Wenn ich an Mex denke, der macht das schon seit Jahren, und er belästigt mich noch immer mit seinen Mails privat. Ich schicke sie mittlerweile in den Spam.
Die Leute, die hier immer posten, wissen, dass wir nur gezwungenermassen zensieren. Sie helfen mir auch schon mit gezielten Hinweisen, so dass so ein Mist hier kaum eine Chance hat, länger als zwei oder drei Stunden unentdeckt zu bleiben. Gerade habe ich nach einer "Drecksau" gesucht, die sich unter ihrem eigenen Namen angemeldet hat. Ich fand sie nicht. Wahrscheinlich hat Louis sie schon entsorgt.
Gespeichert

dbunkerd

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 461
  • Nicht mehr im Forum aktiv!
Re: FORENREGELN
« Antwort #37 am: 06. November 2008, 10:42:30 »

Gerade habe ich nach einer "Drecksau" gesucht, die sich unter ihrem eigenen Namen angemeldet hat. Ich fand sie nicht. Wahrscheinlich hat Louis sie schon entsorgt.

Das war ich. Auch wenn ich mich inhaltlich nicht einmische, war es mir angesichts des Namens Drecksau ausnahmsweise auch ohne Rueckfrage moeglich, alles von dem (inklusive ihm selbst) zu loeschen.

Und ich habe die kleinen Häufchen entsorgt. Teamarbeit... Roy
« Letzte Änderung: 06. November 2008, 12:44:33 von Roy »
Gespeichert

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: FORENREGELN
« Antwort #38 am: 13. November 2008, 22:36:13 »

Sind die Regeln aus dem Eingangsposting (letzte Änderung 01. November) nun die endgültigen oder unterliegen sie immer noch Diskussionen und Veränderungen?
Ist merklich still hier geworden... ???

Tom
Gespeichert

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: FORENREGELN
« Antwort #39 am: 13. November 2008, 22:42:03 »

Sind die Regeln aus dem Eingangsposting (letzte Änderung 01. November) nun die endgültigen ... ???

Ja.
Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.

Brand

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: FORENREGELN
« Antwort #40 am: 29. April 2011, 05:12:43 »

In der alten Version gab es den expliziten Hinweis auf den Deutschen Presserat usw. Außerdem merkte man durch die Arbeit der Mods, daß es sich hier um ein seriöses Forum handelte bzw. man daß sich um Seriösität bemüht.

Der Hinweis auf den Presserat fehlt jetzt. Seltsam. Ist das der Anfang vom ...  :-X ?

Ein angeblicher neuer Forenbetreiber Namens "Ayazaga Mahallesi" der sich nicht mal vorstellt, und "seine" Regeln vom Ex-Administrator einstellen lassen muß, ist meiner Meinung nach {+  --C  :]
Gespeichert

DWTV

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 342
Re: FORENREGELN
« Antwort #41 am: 29. April 2011, 05:35:40 »

keine panik brand, warten wir mal ab. alles wird gut.

manchmal ändern sich die dinge.  bist du etwa ausländer-feindlich?
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.049
Re: FORENREGELN
« Antwort #42 am: 29. April 2011, 06:09:52 »

Keine Ahnung von Forenhaftung ( http://de.wikipedia.org/wiki/Forenhaftung     ) haben, nichts riskieren, aber eine kleine Brand-Rede halten.    {*


Gruss   Achim
Gespeichert

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.663
Re: FORENREGELN
« Antwort #43 am: 29. April 2011, 08:49:47 »


Ein angeblicher neuer Forenbetreiber Namens "Ayazaga Mahallesi" der sich nicht mal vorstellt, und "seine" Regeln vom Ex-Administrator einstellen lassen muß, ist meiner Meinung nach {+  --C  :]


Irgendwie habe ich das Gefühl, das Du hier stänkern willst!?

Ich habe lange gesucht, um jemand zu finden, der uns dieses KOSTENLOSE Forum weiter finanziert! OHNE irgendwelche Forderungen zu stellen oder uns hier mit Werbung zu ballert.

Das sich der neue Betreiber noch nicht vorgestellt hat, liegt schlicht und ergreifend an mir. Er hat mich schon lange gebeten, ein paar Sätze für ihn zu schreiben, da er schlecht Deutsch schreibt.
Ich habe das bisher immer wieder verschlampt und aufgeschoben, da ich auch noch andere Sachen zu tun habe. Ist also mein Fehler, zumindest da gebe ich Dir recht.
Und in erster Linie, sind für den Betreiber die Admins und Moderatoren WICHTIG, und nicht irgendein "Brandstifter" mit 62 Einträgen, der auch noch FALSCHE Behauptungen aufstellt. "Der Hinweis auf den Presserat fehlt jetzt.".
Zumindest konnte ich in den alten Bedingungen NICHTS dergleichen finden.

Ich vermute mal, das Du hier was durcheinander bringst!
TIP-ONLINE, DRUCK-TIP und TIP-FORUM sind rechtlich voneinander getrennt! Da ist jeder für sich selber verantwortlich.
Natürlich sind wir weiterhin befreundet und arbeiten zusammen.

Um nochmal kurz zwei Worte zu dem Betreiber zu sagen.... schon mal was von guurgel gehört ??  1,1 Millionen Einträge--- sonst noch fragen ??
Du darfst ihn aber auch gerne selber anschreiben.
Hier ist seine ladungsfähige Anschrift:

Koc Ofis Hizmetleri Holding
Ayazaga Mahallesi
75014
Meydan Sokak No:1 Beybi Giz Plaza Kat: 23
34396 Istanbul
Turkey

Und als Ex-Administrator kann ich mich nur bei Herrn Mahallesi für ein weiterhin FREIES und KOSTENLOSES Forum bedanken.
Gespeichert

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.663
Re: FORENREGELN
« Antwort #44 am: 29. April 2011, 09:06:10 »

Sorry, hatte ich ganz vergessen.

Damit Du Dir ein Bild von dem neuen Betreiber machen kannst...

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.528 Sekunden mit 24 Abfragen.