ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse  (Gelesen 2253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ichtommy

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« am: 15. Oktober 2010, 21:41:50 »

Hallo @all,

bin gerade an mögliche Reserouten planen. Hatte da die Idee von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse zu fahren, dann über Ubon zurück nach BKK, mit Zwischenstopp auf Ko Samet.
Meine Frage. Kennt jemand die Verkehrsverbindungen zwischen Vietnam und Laos? Fahren da Busse. Gibt es an der Grenze Übernachtungsmöglichkeiten? Kambotscha will icht nicht bereisen. Sind die Grenzübergänge für Ausländer offen? Habe gelesen, das nicht alle Grenzübergänge frei sind. Visas werde ich für beide Länder vorab besorgen.
Reisezeit ist Januar. Ca. 2 Wochen Vietnam dann eine Woche 4000 Inseln.


Danke vorab für die Infos
Tommy
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2010, 22:03:53 »

von Hue



Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2010, 10:58:41 »

Hallo @all,

...

hallo ich denke die beste strecke ist von HCM-City über Hue/Danang nach Savanakhet
von dort kan man weiter nach Pakse -> Ubon

in sämtl. Reiseführer wie LP & LOOSE sind dazu Infos wegens Bus Verbindung
zw. HCM-City und Hue/Danang kan man auch einfach fliegen PREISWERT

alles weiter geht nur mit überlandbusse...
an die Grenzübergänge zw. VietNam/Laos gibt es viele Preiswerte unterkünft; auch sehr kurzfristige....
Gespeichert

ichtommy

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2010, 13:57:51 »

Danke für die Antworten.

Bevor ich mir den Loose kaufe, suche ich erst mal vorab Infos, ob das so geht wie ich gedacht habe.
Muß auch gucken, dass die Unterkünfte auch für weibliche Begleitungen geeignet sind. Frauen wollen ja immer ein richtiges Bad haben.  ;)
In Thailand reisen wir auch immer mit Bussen und übernachten in Gästehäuser. Ist der Standart in Vietnam ähnlich?


Tommy
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #4 am: 16. Oktober 2010, 16:09:26 »

Einfacher ist es umgekehrt

bei Ubon über die Grenze anschl. nach Pakxe und Champasak. von Pakxe nach Savanaknet. (262km/4-5Std) Dort gibt es in Vietnam Konsulat f. Visum.

von Savanaknet aus gehen Hue/Danang Abfahrt 22:00  ca. 14-18std fahrzeit / nachts an der Grenze es gibt auch VIP Busse tagsüber (siehe Loose)

von Hue / Danang kann man nach HCM fliegen sehr Preiswert

Unterkünfte in Zentrallaos einfach,,,, es gibt keine grosstädte.

-------------------------------------------
es gibt keine Flugverbindung zw. Pakxe und HCM.  nur über PhomPhen
Gespeichert

ichtommy

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #5 am: 16. Oktober 2010, 22:19:13 »

@Friesland2Phuket

Danke für die ausführliche Antwort. Scheint also zu gehen. Fliegen will ich nicht. Wo bleibt denn da der Spaß.  ;]
Werde mir dann mal den Loose kaufen. Ist ja gerade ein Aktueller erschienen.


LG Tommy
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2010, 13:18:47 »

... mal den Loose kaufen. ...

@tommy
würde lieber den LP nehmen da die LP-Serien immer sehr gute Stadtpläne haben mit Unterkünfte (Preise$), Busbahnhof, Shops, etc.

f. Laos gibt es in Nov./Dez. eine neue Auflage.

Der Loose-Laos ist sehr gut mit Hintergrundinfos, leider sind die Angaben f. Untrkunftpreise immer mit * oder ** .... ***** mir sind immer die angaben in $ lieber

aus meine Erfahrung mit beiden Länder meist sind in Laos sehr gute Unterkünfte sehr TEUER,  ich gehe immer hin und schaue Vorort, meist gibt es in der Nebensaison auch Rabatte.

war letzte Woche in Buriram sehr gutes Hotel wollten erst 1140B auf nachfrage habe ich den nur 840B bezahlt.

VISUM f. VietNam am einfachsten morgens um 08:30 zum VietNam-Botschaft in Bangkok, Express-Service ist um 16:00 OK sonst am nächsten morgen
          Vor der Botschaft auf der rechter Seite ist der Tür f. Visums

es geht auch schnell in Khon Kaen dort gibt es ein VietNam Konsulat (dauert 1Tag); gleich anschl. zu Laos Konsulat dauert 10min.
          am nächsten Tag kan man dan mit den Bus nach Mukdahan fahren und man ist Laos

viel spass
Gespeichert

ichtommy

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2010, 14:09:01 »

Hallo Friesland2Phuket,

werde mir mal den LP anschauen. Habe mir für meinen letzten Thailandtrip im Mai, den Überarbeiteten Loose geholt. War enttäuscht. Die beiden die jetzt über Südthailand schreiben, waren nicht so gut. Hat sich teilweise wie ein Werbeprospekt für Luxushotels gelesen. Früher war der Loose halt unschlagbar in Th.

OK, danke für die Tips. Muß jetzt entscheiden wo es hingeht. Habe ja noch viel mehr Ideen. Philippinen oder Malaysia stehen auch noch auf der Wunschliste. Schade das man nur ein paar Tage Urlaub hat.


LG
Tommy
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2010, 21:52:45 »

so habe noch mal was f. dich, macht es etwas einfacher,

wen man nicht stunden und tagen im bus sitzen will!!!

1) Visum sich f. VietNam in Bangkok besorgen
2) flug mit Bangkok Air oder Air Asia nach SGN

3) die Lao Airlines fliegt zw. SGN und PKZ ( f. ca. $95,- ow)
    http://www.laoairlines.com/
4) von PKZ kan man billig nach Ubon

umgekehrt

wer es eilig hat kan auch von BKK nach PKZ fliegen mit Bangkok Airw.
Gespeichert

ichtommy

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #9 am: 17. Oktober 2010, 22:25:37 »

Hy,

so hatte ich es mir auch gedacht.
Von BKK nach HCM mir Air Asia und dann zurück mit dem Bus.

Danke für die viele Mühe.


Tommy
Gespeichert

† Jhonnie

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2010, 23:47:17 »

also

wenn man schon von BKK oder sonstwas fliegt nach HCMC sollte man nicht unbedingt den gang zur Botschaft taetigen ( zeit verschwendung).
VOA am HCMC Airport 25USD (war am juli.09 so). es sei den es hat sich was geaendert (rueckschritte sind bei denen nix neues).

Ich weis. nirgend wo nieder geschrieben im NET. ist oder so.
persoenlich brauche ich seit jahren eh kein visa mehr fuer VN. deswegen hatte ich mich erkundingt bei uns am Airport und siehe da, selbe fun wie in Laos.
soooooo. meine besucher sind mit airasia von Singapore ohne Problme rein. nichtmal wie frueher eine Einladung gebraucht etc.
Wenn sollte Einladung gebraucht werden, habe ich moeglicerweise abhilfe zu bieten.

Joachim
(der zu faul ist die gesannten Visa's upzuloaden)
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2010, 23:54:53 von Jhonnie »
Gespeichert
.... In der Bibel steht geschrieben: " Liebe deinen Naechsten " UND das Kamasutra zeigt  " WIE ES GEHEN KOENNTE". auch fuer RUD's behaftete geeignet.

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2010, 14:17:35 »

....
Ich weis. nirgend wo nieder geschrieben im NET. ist oder so.
persoenlich brauche ich seit jahren eh kein visa mehr fuer VN. deswegen hatte ich mich erkundingt bei uns am Airport und siehe da, selbe fun wie in Laos.
...

SEIT WANN GIBT ES VISUM o. Arr. ?????  habe ich noch nie von gehört

und wieso gebrauchst du kein VISUM das geht nur wenn du ein VietCong-Pass hast oder????!! für Deutscher gibt es immer noch VISUM ZWANG

Laos ist etwas anders, Deutscher zahlen 1300B Schweizer 0B
Gespeichert

Niedersax

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #12 am: 19. Oktober 2010, 15:20:10 »

Ich beschäftige mich selbst gerade mit dem Thema, da ich einen Trip nach VN plane.
Tatsache ist, dass es ein so genanntes Visa on Arrival für VN gibt, die Vorgehensweise ist allerdings anders als bei anderen Ländern, von daher ist die Bezeichnung VOA in diesem Falle eigentlich nicht zutreffend. Man muss sich vorab registrieren und seine Reise anmelden; dies geht, so wie ich das verstanden habe, nur über kommerzielle Visa-Services. Bei der Einreise wird dann nur noch das bereits angemeldete Visum in den Pass geklebt. Die Kosten sollen insgesamt wohl etwas niedriger sein als bei einem vorab über Konsulat oder Bostschaft beschafften Visum (man zahlt einmal an den Visa-Service und dann nochmal bei der Einreise) und man spart sich den Gang bzw. Versand zur Botschaft. Das Ganze ist allerdings beschränkt auf die Einreise über die grossen Flughäfen HCMC, Ha Noi und Da Nang.
Man liest allerdings im Netz so manche Warnung, dass das auch mal schiefgehen kann und dann postwendend wieder nach Hause geschickt wird. Bei Anreise aus Frankfurt natürlich nicht so schön... Ich habe viele Foren durchforstet, die meisten haben von problemloser Einreise berichtet. Trotzdem ist das wohl noch ein wenig mit Vorsicht zu geniessen, bis es sich richtig eingespielt hat. Ich werde mir jedenfalls sicherheitshalber das Visum auf dem herkömmlichen Weg besorgen.
Grüsse
Der Niedersax
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #13 am: 19. Oktober 2010, 16:08:32 »

.... Ich werde mir jedenfalls sicherheitshalber das Visum auf dem herkömmlichen Weg besorgen.
Grüsse
Der Niedersax

denke immer noch die einfachste Art ist in Bangkok zu Botschaft morgens  08:30 und nach 6 Std. hat mein sein Visum / Vor der einfahrt rechte Seite
oder in Khon Kaen im Konsulat dauert etwas länger

man kann ja in der Zeit sich in die Shoppingmalls  die Nase plat drücken

Flug von BKK nach SGN gibt es ganz billig mit der Dtsche-Lufthansa f. 3900B /  also noch  nicht mal €99,- dafür gibt es mit Glück in D-land grade ein Inlandsflug
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2010, 16:19:13 von Friesland2Phuket »
Gespeichert

Niedersax

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Pakse
« Antwort #14 am: 19. Oktober 2010, 16:18:57 »

Nun ja, ich werde nicht in BKK stoppen, von daher werde ich zum Konsulat nach Frankfurt fahren.  :)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 1.093 Sekunden mit 22 Abfragen.