ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 52 [53] 54 ... 61   Nach unten

Autor Thema: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad  (Gelesen 88140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #780 am: 15. Mai 2018, 16:38:11 »

Man sollte auf jeden Fall immer Gesetzestreu sein, je weniger Angriffsfläche des so besser. Das kann man nur unterstützten und jedem raten.

Dennoch mal nee frage: Wie oft wurde davon Berichtet das bei einem Unfall eines Ausländers mit "nur" Internationalem Führerschein dieser dann nicht anerkannt wurde von der Polizei oder dem Gericht? Ist das einem schonmal irgendwo untergekommen?
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.395
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #781 am: 15. Mai 2018, 16:57:03 »


Es geht meines Wissens mehr um die Versicherungsleistung bzw. Leistungsfreiheit!

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.060
Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #782 am: 15. Mai 2018, 17:03:25 »

Man sollte auf jeden Fall immer Gesetzestreu sein, je weniger Angriffsfläche des so besser. Das kann man nur unterstützten und jedem raten.

Dennoch mal nee frage: Wie oft wurde davon Berichtet das bei einem Unfall eines Ausländers mit "nur" Internationalem Führerschein dieser dann nicht anerkannt wurde von der Polizei oder dem Gericht? Ist das einem schonmal irgendwo untergekommen?
Ohne nationalen Führerschein ist der "Internationale" nichts, aber auch gar nichts Wert! Das ist weltweit überall so!
Der "Internationale" ist lediglich ein Übersetzung des nationalen Führerscheins!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #783 am: 16. Mai 2018, 04:08:34 »

Man sollte auf jeden Fall immer Gesetzestreu sein, je weniger Angriffsfläche des so besser. Das kann man nur unterstützten und jedem raten.

Dennoch mal nee frage: Wie oft wurde davon Berichtet das bei einem Unfall eines Ausländers mit "nur" Internationalem Führerschein dieser dann nicht anerkannt wurde von der Polizei oder dem Gericht? Ist das einem schonmal irgendwo untergekommen?
Ohne nationalen Führerschein ist der "Internationale" nichts, aber auch gar nichts Wert! Das ist weltweit überall so!
Der "Internationale" ist lediglich ein Übersetzung des nationalen Führerscheins!

@Helli, erstmal danke das du geantwortet hast!
Leider aber nicht auf die Fragestellung die ich hatte!
Sorry jeder Dorftrottel der schon mal eine Internationalen Schein (Achtung nicht der gelbe Schein gemeint!!!) hatte sollte wissen das dieser nur mit dem Nationalen im Bunde gültig ist, aber wie gesagt war das ja nicht meine Frage. Aber das können wir dann ja als Übung abtun.  {--
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #784 am: 16. Mai 2018, 11:08:29 »

Gestern FS um 5 Jahre und 3 Monate verlängert, nach dem ich vor 2 Wochen meine Geldbörse mit Inhalt meines FS verloren hatte,
da meine Hosentasche nicht tief genug war. Um 08:15 Uhr angetretten, um 11:30 Uhr hatte ich Ihn dann endlich. 305,- BT der ganze Spass.
Auch die ATM Card musste neu gemacht werden. Ja ja ja, dafür gibt es nur ein Wort Somnamnaaa.  ;] 
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.395
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #785 am: 16. Mai 2018, 11:23:05 »

Gestern FS um 5 Jahre und 3 Monate verlängert.. 

In Pattaya bzw. Banglamung? Dachte, die haben geschlossen...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #786 am: 16. Mai 2018, 20:54:16 »

Gestern FS um 5 Jahre und 3 Monate verlängert.. 

In Pattaya bzw. Banglamung? Dachte, die haben geschlossen...

ja klar, die hatten auch in Phuket geschlossen, aber der Feiertag war am Montag, und ich habe geschrieben   GESTERN,
und das war der Dienstag, denn heute ist Mittwoch den ganzen Tag. ;} C--
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.395
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #787 am: 16. Mai 2018, 22:33:00 »


@sabeidi

ich dachte da eigentlich an den allseits beliebten (vor allem bei Ämtern) Reservefeiertag!

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.613
  • damals
    • Sarifas
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #788 am: 16. Mai 2018, 22:34:57 »


Auch die ATM Card musste neu gemacht werden. Ja ja ja, dafür gibt es nur ein Wort Somnamnaaa.  ;]
Hab vorgestern meine Karte im Automaten gelassen. Gestern aufe Bank, neue Karte in 10 min. und umsonst. Da koennten sich deutsche Banken mal ne Scheibe abschneiden. Was neu ist, ich musste eine 6 stellige PIN generieren.
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #789 am: 17. Mai 2018, 00:52:52 »


@sabeidi

ich dachte da eigentlich an den allseits beliebten (vor allem bei Ämtern) Reservefeiertag!

Achso, ja, jetzt verstehe ich dich. Ich kenne das hier nur so:
Immer wenn ein Feiertag auf einen Samstag oder Sonntag fällt, dann ist der Montag ein Rerserverfeiertag, oder ein Ersatzfeiertag.
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #790 am: 17. Mai 2018, 00:54:20 »


Auch die ATM Card musste neu gemacht werden. Ja ja ja, dafür gibt es nur ein Wort Somnamnaaa.  ;]
Hab vorgestern meine Karte im Automaten gelassen. Gestern aufe Bank, neue Karte in 10 min. und umsonst. Da koennten sich deutsche Banken mal ne Scheibe abschneiden. Was neu ist, ich musste eine 6 stellige PIN generieren.

Das ist aber eine gute Bank, ich musste 300,-BT bezahlen, leider.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.395
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #791 am: 17. Mai 2018, 14:48:40 »


So, heute war ich meine FS in Banglamung/Pattaya erneuern (5 Jahre).

Gerüstet mit ärzlichem Zeugnis nach neuer Vorschrift in zweifachem Original,
                  Meldebestätigung der Immigration ebenfalls in zweifachem Original,
                  Kopien der wichtigsten Passeiten (Visum!), natürlich zweifach
                  und meinen zwei alten FS
Schlug ich vor acht Uhr vor dem Amt auf - und wollte gleich wieder umdrehen!

Eine Menschentraube stand da bereits angestellt, 8.15 Uhr wurden Nummern verteilt,
35 Minuten später durfte ich dann nach Aufruf eine Etage höher.

Die Dame am Schalter war äusserst kurz angebunden, warf mir meine Arztbriefe zurück ("no need!") und schickte mich zu einem Schreibpult,
wo ich alle Kopien unterfertigen und zwei Formulare mit Namen und Tel.Nr. versehen sollte.
Was soll ich sagen, es war ein einziger Tumult und zu meinem Überdruss gab es kein einziges funktionierendes Schreibwerkzeug.
Na gut, kurz eines ausgeborgt und zurück zum Schalter, in der Erwartung, alles bestens.
Natürlich NICHT!
Die alten FS müsse ich noch in Kopie bringen (Vorder- und Rückseite!)
Also Stiegen runter, über den ganzen Parkplatz, über die Strasse zum Copyshop und dann wieder retour.

Endlich hatte ich die begehrte Nummer, die mich weiter begleitete, erlangt mit der knappen Anweisung: "Room 1!"

Also Room 1, es gab kaum noch freie Sitzplätze, aber ich ergatterte doch einen. Meine Laune näherte sich dem Absoluten Nullpunkt,
jetzt musste ich mir also auch diesen besch... Film ansehen.
Mein Sitznachbar, ein Thai, gab mir zu verstehen, dass ich besser beraten sei, mich zuerst bei Farb- und Distanztest (der Reaktionstester
ist wahrscheinlich kaputt) anzustellen - dem folgte ich auch.
Nur hatten dort alle grüne Nummern, ich aber eine rote. Einige Thai schüttelten verneinend den Kopf, aber gerade, als ich
einem Zornanfall nahe wieder in den Room 1 gehen wollte, wurde ich doch drangenommen.

Den Farbtest bestand ich mit Bravour, der Prüfer war sichtlich erfreut über mein Kiao, Daeng, Lueang - das ersparte mir den anderen Test.
Zurück im Zimmer warteten noch immer alle auf den besch... Film, mein Platz war auch noch frei, ich liess mich erleichtert hineinfallen -
um gleich wieder aufzustehen, da mir wieder mein Sitznachbar bedeutete, mich doch vorne am Pult einzutragen.

Endlich startete der Film - sogar mit englischen Untertiteln!

Nachdem ich mich ein paar mal ertappte, knapp am Einnicken zu sein, kam nach ca. 1 (oder doch 2?) Stunde ein Beamter und verteilte (nach Aufruf)
Pässe + Papiere mit dem Auftrag, das Deckblatt auf die Personalia zu überprüfen und dann weiter nach Schalter 15.
Ich war natürlich der letzte, der aufgerufen wurde...

Aber, was soll's, auf zu Schalter 15, der sich als Kassa erwies und wo die immerhin freundliche Dame 860 Bärte von mir kassierte.
Jetzt war ja ein Ende absehbar - nur mehr Foto und dann die FS in Empfang nehmen.
Wurde auch schon Zeit, der Zeiger näherte sich 11 Uhr.
Also warten auf den Aufruf zum Foto, dies war dann um 11.15 Uhr. FS gäbe es in 30 Minuten...

Na gut, erst einmal eine rauchen, und auch noch eine zweite.
11.45 Uhr rauf und zaghaft nachfragen - nein, wäre noch nicht fertig!
"Jetzt wird es eng" dachte ich mir, um 12 lassen die blitzartig alles fallen bis 13 Uhr, ich sah mich schon eine zusätzliche Stunde warten.

Aber es kam dann doch anders, um 11.55 Uhr hatte ich endlich meine neuen FS in der Hand!
Schwein gehabt! Auf die nächsten 5 Jahre!

Resume:
DERZEIT (!!!) in Banglamung: bei 5jähriger Verlängerung braucht man KEIN ärztliches Attest,
an Kopien pro FS Pass + Visum, den alten FS vorne und hinten, Meldebestätigung im Original

und mit Glück nur einen halben Tag...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #792 am: 17. Mai 2018, 16:56:20 »


So, heute war ich meine FS in Banglamung/Pattaya erneuern (5 Jahre).

, was soll's, auf zu Schalter 15, der sich als Kassa erwies und wo die immerhin freundliche Dame 860 Bärte von mir kassierte.


Wie gesagt ich war am Dienstag, also 2 Tage vor Dir, ich habe 305.- BT bezahlt.
Für was waren die 860,-BT bei Dir.???
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.395
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #793 am: 17. Mai 2018, 17:06:34 »

Für was waren die 860,-BT bei Dir.???

Wie sich das jetzt genau zusammensetzt ist mir auch nicht klar - aber widerspreche mal...

Jedenfalls habe ich den FS für das Auto und das Motorrad, also 2 Stk., weitere 5 Jahre verlängert.

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad
« Antwort #794 am: 17. Mai 2018, 17:18:32 »

Für was waren die 860,-BT bei Dir.???

Wie sich das jetzt genau zusammensetzt ist mir auch nicht klar - aber widerspreche mal...

Jedenfalls habe ich den FS für das Auto und das Motorrad, also 2 Stk., weitere 5 Jahre verlängert.

alles klar für 2 Stück 860,.BT also 430,- pro FS, trotzdem komisch, ich habe für meine FS, aber nur Motorrad 305,-BT bezahlt.
Ok, ist wahrscheinlich wie immer, alle 5 Km, ist hier eben alles anders. Aufregen hat keinen Sinn mehr, ich will noch länger leben. ;] C-- [-]
Gespeichert
Seiten: 1 ... 52 [53] 54 ... 61   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.449 Sekunden mit 23 Abfragen.