ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Touristik  (Gelesen 148018 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.964
Re: Touristik
« Antwort #975 am: 22. Juli 2019, 23:11:41 »

Wie üblich, Thailand selbst ist daran völlig unschuldig.

Ein wichtiger thailändischer Leitspruch  :-) :

Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.867
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #976 am: 06. August 2019, 15:34:51 »

Ende der doppelten Preisgestaltung?

Tourismusminister spricht von Konjunkturmaßnahmen

https://forum.thaivisa.com/topic/1116109-tourism-an-end-to-dual-pricing-tourism-minister-talks-of-stimulus-measures/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.961
Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.915
Re: Touristik
« Antwort #978 am: 09. September 2019, 16:17:05 »

http://thailandtip.info/2019/09/09/ministerium-verschiebt-die-tourismusabgabe-fuer-auslaendische-besucher/

Sind die hohen Einnahmen aus dem Touristikgeschaeft immer noch nicht genug  ?

Was wuerde denn in Thailand los sein ohne Touristen  ?

Man kann die Gier auch uebertreiben.   {/ {/
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.867
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #979 am: 11. September 2019, 15:31:57 »

Thailand, im Volksmund als "Land des Lächelns" bekannt, lächelt nicht mehr so ​​sehr, als die Befürchtungen zunehmen, dass der rapide wachsende Zustrom von Touristen die nationale Sicherheit des Landes gefährden könnte.



https://asia.nikkei.com/Opinion/Thailand-worries-mass-tourism-is-bringing-security-troubles
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.867
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #980 am: 11. September 2019, 16:18:26 »

Die Ankünfte ausländischer Touristen in Thailand im August stiegen gegenüber dem Vorjahr um 5,6%

Die Zahl der ausländischen Touristen, die nach Thailand kamen, stieg im August gegenüber dem Vorjahr um 5,59%, wobei die chinesischen Besucherzahlen laut Tourismusministerium am Dienstag stark anstiegen.

Die 3,41 Millionen ausländischen Ankömmlinge im August gaben 170 Milliarden Baht (5,55 Milliarden US-Dollar) aus, 7,12 Prozent mehr als im Vorjahr, hieß es in einer Erklärung nach einer Kabinettssitzung.

Die Zahl der chinesischen Touristen, Thailands größte Besucherquelle, stieg im August gegenüber dem Vorjahr um 15,6% auf 1 Million, nachdem sie im Juli nach fünfmonatigen Rückgängen um 5,81% gestiegen waren.

Von Januar bis August stieg die Zahl der ausländischen Touristen gegenüber dem Vorjahr um 2,6% auf 26,5 Millionen.

Die Regierung geht davon aus, dass die Zahl der Auslandsreisenden in diesem Jahr ihr Rekordziel von 40 Millionen erreichen wird, sagte Regierungssprecherin Narumon Pinyosinwat gegenüber Reportern.

"Der Premierminister hat die zuständigen Behörden angewiesen, sich mit den Auswirkungen eines Zustroms ausländischer Touristen auf die Öffentlichkeit, die Umwelt und die Infrastruktur zu befassen", sagte sie.

Im vergangenen Jahr kamen 38,3 Millionen Ausländer an, aber eine Bootskatastrophe in der Nähe der Insel Phuket, bei der 47 chinesische Besucher ums Leben kamen, wurde für einen Rückgang der chinesischen Besucherzahlen verantwortlich gemacht.

Der Tourismus ist einer der Haupttreiber des thailändischen Wachstums. Auf ausländische Tourismuseinnahmen entfallen rund 12% des Bruttoinlandsprodukts (BIP).

Quelle: - © Copyright Reuters 2019-09-10
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.867
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #981 am: 12. September 2019, 07:59:02 »

Top 10 der sekundären Reiseziele, ohne Massentourismus



https://twitter.com/hashtag/ThaiTravelNews?src=hash
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.282 Sekunden mit 23 Abfragen.