ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Gestirne am Thaihimmel  (Gelesen 1820 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.231
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #15 am: 20. Juli 2018, 15:51:08 »

In den Nächten vom 27.7. zum 28.7. und zum 31.7 gibt es drei seltene Konstellationen zu sehen

  • längster Blutmond des Jahrhunderts
  • längste Mondfinsternis
  • der Mars ist am erdnächsten Punkt für die nächsten 15 Jahre

...ob das Wetter mitmacht  ???

http://www.khaosodenglish.com/news/2018/07/20/see-longest-blood-moon-of-the-century-next-week/

http://englishnews.thaipbs.or.th/centurys-longest-lunar-eclipse-july-27-28/

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.112
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #16 am: 20. Juli 2018, 16:03:23 »

zu Punkt 2, laengste Mondfinsternis

die werden wohl eh die meisten hier in TH verschlafen, egal ob das Wetter mitmacht oder nicht.

Beginn der Finsternis nach Mitternacht, das Ende kurz nach 6 Uhr in der Frueh, die Dauer etwa 5 Stunden 50 Minuten.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 183
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #17 am: 27. Juli 2018, 06:21:49 »

Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.231
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #18 am: 27. Juli 2018, 14:58:20 »

Heute Abend steht die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts bevor. Der Mond erscheint dabei rot und der Mars wird in seiner Nähe zu sehen sein. Dieser leuchtet dann besonders hell und gross, weil sich der Planet stark der Sonne und der Erde nähert.

https://www.srf.ch/news/infografik/blutmond-neben-mars-infografik-das-sehen-sie-heute-am-himmel
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.231
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #19 am: 09. August 2018, 08:28:30 »

Perseiden-Meteoritenschauer

Im ganzen Land ist der Perseiden-Meteoritenschauer nach Mitternacht des Sonntag, den 12. August, bis Montagmorgen zu beobachten.



http://englishnews.thaipbs.or.th/stargazers-can-view-meteor-shower-after-midnight-aug-12/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.231
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #20 am: 10. September 2018, 09:57:52 »

Nächste Nacht bekommen wir besuch von Giacobini-Zinner

In der Nacht zum 10. September und den frühen Morgenstunden des nächsten Tages werden Menschen in Thailand die Möglichkeit haben, einen sich nähernden Kometen, bekannt als Giacobini-Zinner oder GZ, zu beobachten.

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1056632-narit-encourages-people-to-watch-approaching-g-z-comet/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Wandat

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #21 am: 17. September 2018, 10:53:06 »

Moin,

welchen sehr hellen Stern oder Planeten sehe ich abends als Ersten relativ tief im Westen, wenn die Dämmerung beginnt? Etwa die Venus?

LG
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.266
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #22 am: 17. September 2018, 14:56:36 »

Ja aber nur noch wenige Tage, wobei im Thailand vielleicht noch ein oder 2 Tage mehr gehen da in den Tropen die Ekliptik steiler verläuft (  umgangssprachlich ein fast "senkrechter" Untergang am Horizont)

9. Januar   Obere Konjunktion, unsichtbar
15. August   Halbphase, Abendhimmel
17. August   Max. Elongation, 46°, Abendhimmel
21. September   Heliakischer Untergang, Abenddämmerung
26. Oktober   Untere Konjunktion, war "Abendstern", wird "Morgenstern"; unsichtbar
Gespeichert
██████

Wandat

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Gestirne am Thaihimmel
« Antwort #23 am: 19. September 2018, 05:00:19 »

Dankeschön.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.112
Re: Gestirne am Thaihimmel - Meteoriten
« Antwort #24 am: Heute um 08:28:48 »

Die Geminiden (Gemini = Zwillinge) ziehen wieder auf und haben ihren Hoehepunkt um den 14. Dezember rum.

Interessierte koennen sich unter folgendem Link detaillierte Infos einholen:

https://www.timeanddate.com/astronomy/meteor-shower/geminids.html



und hier noch ein paar Anregungen und Infos zu den Geminiden und Beobachtung:

https://www.merkur.de/welt/sternschnuppen-im-dezember-2018-so-sehen-sie-geminiden-zr-9446385.html
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
 

Seite erstellt in 0.299 Sekunden mit 23 Abfragen.