ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?  (Gelesen 78696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.951
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #480 am: 19. März 2019, 14:19:09 »

Pantherkiller Premchai soeben zu 16 Monaten Haft ohne Bewaehrung verurteilt was ihn sicher mehr  schmerzt also die 2Mio Geldstrafe

Ich glaube nicht, dass der eine Zelle von innen sehen wird.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #481 am: 19. März 2019, 14:56:26 »

Das Standardverfahren ist gleich nach Urteilsverkuendung abfuehren und ab in den Knast, also sitzt er jetzt schon.  Also mindestens 1 Nacht, wahrscheinlich Morgen der erste Kautionsantrag
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.348
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #482 am: 19. März 2019, 19:34:33 »

Pantherkiller Premchai soeben zu 16 Monaten Haft ohne Bewaehrung verurteilt was ihn sicher mehr  schmerzt also die 2Mio Geldstrafe

Ich glaube nicht, dass der eine Zelle von innen sehen wird.
Die werden auch Luxus-"Zellen" für solche Leute haben!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.717
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #483 am: 19. März 2019, 19:51:18 »



Meine Frau sagte mir gerade, dass in den Nachrichten kam, dass er schon wieder frei sei...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
« Letzte Änderung: 19. März 2019, 20:46:14 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #485 am: 14. Mai 2019, 13:42:27 »

Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.021
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #486 am: 11. Juni 2019, 15:38:40 »

Pantherkiller Premchai bekommt ein weiteres Jahr im Knast

The one-year jail term for the powerful and well-connected president of Italian-Thai Development company will be added to the 16-month prison term he was handed by Thong Pha Phum Provincial Court on March 20

Ob er jetzt dann doch alles absitzen muss  >:

http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30370887
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.116
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #488 am: 23. Juli 2019, 20:46:54 »

Wasserbüffel: Prachtexemplar mit Riesenhörnern und Filmstar nun tot

http://www.khaosodenglish.com/news/2019/07/19/kwai-from-bang-rajun-film-dies/


Sicher dem ein oder anderen aufgefallen, die "Khwais" werden immer weniger...
Gespeichert
██████

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.717
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #489 am: 02. August 2019, 10:32:15 »


Neben unzähligen Tschintschoks in allen grössen und Farbschattierungen und etlichen Tukkääs, neuerdings auch in Miniausführungen ( ca.5 cm) habe wir auch eine

Eidechsenfamilie, die in unserem Haus ein und aus geht und die schon relativ zutraulich sind.

Darf ich vorstellen: Mama (mutmasslich)




"Papa" schillert manchmal - je nach Licht - in einem zarten Grünstich, wenn es keine optische Täuschung ist.

Die wissen ganz genau, dass sie bei uns einen "sicheren Hafen" haben  ;]

Btw. das ist einer unserer mittelgrossen Tukkääs:




« Letzte Änderung: 02. August 2019, 10:39:15 von Suksabai »
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.240
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #490 am: 02. August 2019, 11:40:31 »

Die Eidechse ist ein Skink! Davon gibt es viele Sorten. Hier werden sie Schinglähn genannt, wie auch immer man das schreiben könnte... ;D

Die kommen nur selten ins Haus, eher aus Versehen.

Es gibt Arten die legen Eier, und manche gebären lebend.

Ich finde die cool. Bei uns gibt es viele in mehreren Schattierungen!
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.717
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #491 am: 02. August 2019, 11:57:28 »


@boehm

Bei uns gehen die Skinks (danke dafür) fröhlich ein und aus, kommt z.B. ein Gewitter, wandern sie gemütlich rein, also eher bewusst...

Nachdem "Mama" in letzter Zeit ziemlich "pompui" wurde, nehme ich an, dass sie lebend gebärt, bin schon neugierig...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.390
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #492 am: 02. August 2019, 12:08:51 »

Hier eine Liste, einige sogar mit dem Thai Namen, was so in TH kreucht und fleucht:

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_reptiles_of_Thailand

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.022
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #493 am: 02. August 2019, 12:36:05 »

Bei uns ueberleben die leider nur, wenn sie sich ins Dickicht um den Teich retten koennen. Die Katzen!

---------------------------------------

Ist das ein Kormoran?



Den beobachte ich schon seit Jahren (wenns immer der gleiche sein sollte, jedenfalls ists immer nur einer und nur im kleinen Umkreis dieses Wildbachs. An anderen Baechen nix). Nach dem Tauchen nach Fischen trocknet er sich gemuetlich in der Sonne.



Mit einem Fisch im Schnabel haben wir ihn aber noch nie gesehen.



Er ist nicht gross, vom Schnabel bis zu den Schwanzfedern vielleicht gut 40 Zentimeter.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
Re: Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?
« Antwort #494 am: 02. August 2019, 14:18:10 »

@franzi,

Genau, der oben abgebildete Vogel ist eine Kormoranart, und zwar eine Mohrenscharbe (wissenschaftlich Phalacrocorax niger).

Scharben gehören in die gleiche Familie (haben auch den gleichen "Familiennamen", Phalacrocorax), man kann sie von den Kormoranen 1. an der Grösse (Scharben sind kleiner) und 2. an einem sehr kleinen Schopf an der Stirn unterscheiden. Diesen Schopf sieht man meistens nur von nahem bzw. bei gutem Licht bzw. wenn der Vogel ihn mal aufstellt.

Wie alle Kormoranarten haben auch Mohrenscharben kein wasserabweisendes Gefieder. Dies ist der Grund, warum man den Vogel wie hier auf den Bildern sieht, wo er sich mit ausgebreiteten Flügeln in der Sonne trocknen lässt. Würde er mit nassem Federkleid wieder auf Tauchgang gehen, dann würde er ertrinken weil sich der ganze Vogel (also Federn und die darunterliegende Haut) so mit Wasser vollsaugen würde, dass er zu schwer wäre um wieder auftauchen zu können. Das Sonnentrocknen ist also zwingend nötig.

In Nakhon Si Thammarat ist der Vogel ein (Winter-?)Gast. Brüten tut er in der Zentralebene, von Bangkok bis etwa Nakhon Sawan hinauf.

Gruss, wasi-cnx
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.361 Sekunden mit 23 Abfragen.