ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Dreigroschenoper am 7. und 8. November in Bangkok  (Gelesen 1949 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Die Dreigroschenoper am 7. und 8. November in Bangkok
« am: 02. September 2008, 02:38:58 »

7-8 November
The Threepenny Opera
(Die Dreigroschenoper) von Kurt Weill
Presented by NUNi Productions
20 Uhr, Thailand Cultural Centre (kleine Halle) – 1500, 1000, 700 Baht

Threepenny Opera is a revolutionary work of theater with an operatic twist by the German dramatist Bertolt Brecht and composer Kurt Weill. Traditionally, the story takes place in the Victorian time, in this production, however, the story is set in 1930's London and focuses on the working class of the city and the relationship revolving around the two central characters Macheath and Polly Peachum.

The score is heavily influenced by Jazz music and several of its famous melodies such as 'Mac the Knife' have been performed by famous artists such as Ella Fitzgerald, Louis Armstrong, Frank Sintra and Michael Buble.

Once again, the renowned Bangkok Symphony Orchestra will collaborate with us in this new production.


Weil´s so schön und genial ist, die Dreigroschenoper, poste ich einen Text mit Video-Link.


Und der Haifisch, der hat Zähne   
und die trägt er im Gesicht   
und Macheath, der hat ein Messer   
doch das Messer sieht man nicht.   
   
Ach, es sind des Haifischs Flossen   
rot, wenn dieser Blut vergießt.   
Mackie Messer trägt 'nen Handschuh   
drauf man keine Untat liest.   
   
An 'nem schönen blauen Sonntag   
liegt ein toter Mann am Strand   
und ein Mensch geht um die Ecke   
den man Mackie Messer nennt.   
   
Und Schmul Meier bleibt verschwunden   
und so mancher reiche Mann   
und sein Geld hat Mackie Messer   
dem man nichts beweisen kann.   
   
Jenny Towler ward gefunden   
mit 'nem Messer in der Brust   
und am Kai geht Mackie Messer   
der von allem nichts gewußt.   
   
Und das große Feuer in Soho   
sieben Kinder und ein Greis -   
in der Menge Mackie Messer, den   
man nicht fragt und der nichts weiss.   
   
Und die minderjährige Witwe   
deren Namen jeder weiss   
wachte auf und war geschändet -   
Mackie, welches war dein Preis?   
Wachte auf und war geschändet -   
Mackie, welches war dein Preis?


P.S. Kann man sich vorstellen, dass Brecht bis in die 80er vom bayerischen Kultusministerium als so eine Person non Grata angesehen wurde, dass selbst an Gymnasien in seiner Heimatstadt Augsburg keines seiner Werke im Deutschunterricht gelesen wurde bzw. durfte. Dafür Entnazifizierungsbücher ohne Ende...

O.K., ein Bastard war er ja, aber dass Helmut Haller in Augsburg immer noch populärer ist als Brecht, da fehlen einem echt die Worte.
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2008, 23:50:05 von Grüner »
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Die Dreigroschenoper am 7. und 8. November in Bangkok
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2008, 23:55:57 »

Im Augenblick ist in Thailand wohl alles möglich. Sogar Brecht. Ich werd nich mehr.

Wenn man bedenkt, dass die "Roten" und regierungstreuen sich seit neuestem damit brüsten, Zulauf von den ehemaligen Linken bis kommunistischen Untergrundkämpfern der 70er und 80er Jahre zu bekommen und zum Kampf bereit sind, dann ist solch eine Aufführung von brecht schon ein Ereignis. Auch Jakrapob riskiert wieder ne Lippe.

Mir sagt das, dass wir die Thaiseele nur im Ansatz verstehen.

Für mich selber hat meine Holde heute beim Chat ein wenig Licht in das Dunkel geworfen. Sie hat selber mit dem Thema angefangen. Das ist mir einen eigenen thread wert, weil, es enthält auch eine good news. Davon mehr in Kürze.
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

michaleo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re: Die Dreigroschenoper am 7. und 8. November in Bangkok
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2008, 03:00:35 »

P.S. Kann man sich vorstellen, dass Brecht bis in die 80er vom bayerischen Kultusministerium als so eine Person non Grata angesehen wurde, dass selbst an Gymnasien in seiner Heimatstadt Augsburg keines seiner Werke im Deutschunterricht gelesen wurde bzw. durfte.
Unglaublich. In Bern war Brecht - zurecht natürlich - obligatorische Lektüre im Gymnasium, und ich genoss den Dreigroschenroman wie kaum ein Buch  ;) Super, dass die Oper nach Thailand kommt.
Gespeichert
Herzlichen Gruss aus Bern und Ban Muang!
 

Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 23 Abfragen.