ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet  (Gelesen 3538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Horst

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #15 am: 05. November 2008, 22:28:38 »

@khon_jaidee

In der Zeit von ca. 2004 bis 2006 bekam man eine SIM Karte nur mit Ausweis, oder aber, wenn man die nicht registieren lassen wollte, wurde die nach kurzer Zeit einfach abgeschaltet. 2005 hieß es sogar schon mal, dass alle Karten die unregistriert sind, zum Jahresende abgeschaltet werden, wurde aber nicht umgesetzt.


Hatte damals eine Aufforderung per SMS erhalten, meine Karte bis zu einem Stichtag registrieren zu lassen.

Bei "Telewitz" im IT-Plaza in Pattaya bekam ich ein Formular wo ich meine Telefonnummer, Name/Nationalität/Adresse etc. eintragen musste.
Meinen Pass wollte jedoch niemand sehen. Falls der th. Geheimdienst nun einen "Vadder Abraham" aus Amsterdam in seiner Kartei führt, das bin ich!  ;D
Die SIM-Karte habe ich allerdings nicht mehr, da ich den Anbieter gewechselt habe. Da reichte allerdings ein 100-Bahtschein um das Geschäft abzuschließen.
Gespeichert

StrangeFruit

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 252
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #16 am: 05. November 2008, 23:05:03 »

@Bagsida

Das kann ich aber nicht bestätigen. Letzten Juli neues war neues Phone nebst SIM fällig (das alte konnte nicht schwimmen). No plompem. Phone ausgesucht, Karte rein, Cash auf den Tisch, ready.... no plombem. Gesachehen ganz bei Dir in der Nähe.... Festival. Nu Du....???
Gespeichert
Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

Bagsida

  • Gast
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #17 am: 05. November 2008, 23:15:49 »

@Bagsida

Das kann ich aber nicht bestätigen. Letzten Juli neues war neues Phone nebst SIM fällig (das alte konnte nicht schwimmen). No plompem. Phone ausgesucht, Karte rein, Cash auf den Tisch, ready.... no plombem. Gesachehen ganz bei Dir in der Nähe.... Festival. Nu Du....???
O.k. - nu ich  ;) - Louis meinte sowie ich das verstanden hatte, dass man eine neue SIM in DE im Internet-Kaffee ohne Ausweis oder so bekommt, was ich bezweifle - in Thailand ist das zwischenzeitlich wieder "no pompem" - demnächst vielleicht aber wieder "big pompem"  ???

Bagsida
Gespeichert

Horst

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #18 am: 05. November 2008, 23:38:18 »

.... - Louis meinte sowie ich das verstanden hatte, dass man eine neue SIM in DE im Internet-Kaffee ohne Ausweis oder so bekommt, was ich bezweifle - ...

Ich kann's bestätigen. SIM-Karten gibt es in D an jeder Ecke, und beim Discounter, ohne Ausweisvorlage.

Allerdings muss man sie noch freischalten lassen.
Das geht z. B. übers Internet, wo man seine Adresse, e-Mail und Personalausweisnummer angeben muss.
Na ja, gegengeprüft wird vermutlich nicht, und wenn man die Daten von jemand anderen eingibt, dürfte das nicht weiter auffallen.
 
Gespeichert

Bagsida

  • Gast
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #19 am: 05. November 2008, 23:50:35 »

.......
Allerdings muss man sie noch freischalten lassen.
Das geht z. B. übers Internet, wo man seine Adresse, e-Mail und Personalausweisnummer angeben muss.
Na ja, gegengeprüft wird vermutlich nicht, und wenn man die Daten von jemand anderen eingibt, dürfte das nicht weiter auffallen.
.......

Genau das ist der Punkt, denn die Daten werden In DE schon überprüft, was aber nicht heissen soll, dass das 100%-ig sicher ist, so wie letztendlich nichts wirklich sicher ist, doch ganz offiziell bekommt man in DE keine SIM-Karte ohne Identitätsnachweis.

Wird die Registrierung z.B. beim Kauf durchgeführt, dann muß der Händler sogar dafür unterschreiben, dass er den Identitätsnachweis geprüft hat und das dann einsenden, bzw. zumindest online übermitteln.

Bagsida
Gespeichert

StrangeFruit

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 252
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #20 am: 06. November 2008, 00:10:17 »

Alles nix gegenüber dem was man in dem schönen Fronkraisch in dem ich mich gerade aufhalten darf/muss abzieht. Das man nicht auch noch die Farbe Deiner Unterhose haben will, ist eigentlich das Einzigste, was man nicht abfragt... Deswegen behalte ich auch meine Nummer hier, auch wenn sie die meiste Zeit des Jahres schlafen geschickt wird.
Gespeichert
Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #21 am: 06. November 2008, 07:07:37 »

@khon_jaidee

In der Zeit von ca. 2004 bis 2006 bekam man eine SIM Karte nur mit Ausweis, oder aber, wenn man die nicht registieren lassen wollte, wurde die nach kurzer Zeit einfach abgeschaltet. 2005 hieß es sogar schon mal, dass alle Karten die unregistriert sind, zum Jahresende abgeschaltet werden, wurde aber nicht umgesetzt.

Bin ich anders als die anderen?  ??? Ich habe wirklich nie in Thailand einen Ausweis/Reisepaß zeigen müssen, um eine SIM-Karte in mein schon vorhandenes mobile einlegen zu können und dann mit einer thailändischen Nummer telefonieren zu können. Gibt mir jetzt echt zu denken...
Auch habe ich für Freunde so 'ne Karte des öfteren gekauft - nix Ausweis oder so.
Das verwirrt mich jetzt wirklich... ???

Tom
Gespeichert

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Mobilfunk-Netze in den Südprovinzen Thailands abgeschaltet
« Antwort #22 am: 06. November 2008, 07:21:33 »

Bei mir war s auch so, habe etliche Nummern gehabt, bei BIG C oder Central (nearby Bagsida) gekauft, NIE Name etc angeben muessen.
Vielleicht bin ich vertrauenswuerdig.. :D :D :D :) :) :)
rh
« Letzte Änderung: 06. November 2008, 07:47:29 von rh »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 22 Abfragen.