ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...  (Gelesen 14637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...
« Antwort #90 am: 28. Juli 2008, 23:54:59 »

@ Paul,  da musst du Ton fragen
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

Paul

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
    • no have
Re: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...
« Antwort #91 am: 29. Juli 2008, 05:09:07 »

Der arbeitet doch jetzt in einem Wat und in keinem Gogo,
wie soll ich den finden.  :)
Gespeichert
no have

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...
« Antwort #92 am: 29. Juli 2008, 09:17:43 »

@Kubo

Deinen Vergleich mit einem Pastor nehme ich als die Beleidigung, als die er gedacht war.

Cibee,  jetzt mach doch nicht gleich auf Gedankenleser.. ::)   Das bringt doch nichts. Ich denke nämlich schon rein routinemäßig zu Tarnungszwecken so unleserlich oder verschlüsselt, daß niemand mehr lesen kann, als auf dem Bildschirm tatsächlich in lesbarer Form ankommt..

Sei also wieder fröhlich, denn ich will und wollte dich auf keinen Fall beleidigen. Warum sollte ich auch ?

Zitat
Die Christliche Kirche war nie wirklich moralische Instanz. 

Richtig, ..aber die wäre es gern oder tut so, als wenn sie es wäre...

Zitat
Ich will auch kein "edler Typ" sein, Illusionen habe ich weit hinter mir.
Was hat Dich denn zu Deinem (erfolgreichem?!) Leben befähigt?

Wenn ich genug Kies in der Tasche habe, lasse ich schon mal den "edlen Typen" ( =  djai  dee, Gutes Herz) raushängen;  hauptsächlich jedoch in Thailand, weil man da als Edler Typ schon mit Einsatz kleinerer Summen größere Probleme der dortigen "Armen" lösen kann. 

Ob mein Leben erfolgreich war, bzw. noch ist, weil ich ja noch lebe,  kann ich nicht generell beantworten.
 Meine Hauptfähigkeit war wohl,  daß ich erfolgreich Ererbtes nicht verjubelt habe, sondern es noch in bescheidenem Umfang vermehren konnte, ..jedenfalls bis ich meine Thaifrau und ihre Familie kennenlernte.

 Jetzt nutze ich meine verbliebene Fähigkeit nur noch dazu, trotz allseits bejubelter Globalisierung nicht ein Opfer derselben und  trotz hoher Inflationsrate finanziell nicht schwindsüchtig zu werden. Bei diesen Bemühungen unterstützt mich die Rentenkasse bis jetzt noch vorbildlich..

Zitat
Was gibt Dir die Fähigkeit über Themen wie Politsyteme zu urteilen?
Deine Bildung ! und nicht deine Ellbogenhärte!

Über Politsysteme urteile ich unter Berücksichtigung der Informationen, die mich während meines bisherigen Lebens darüber ereicht haben.  So ist mir z.B.  bekannt geworden, daß die kommunistischen Systeme so gut wie alle kaputtgegangen sind ..und demnach dieses System wohl auch mehr Nachteile als Vorteile für die darunter leidenden Genossen bringt.
Dann hatten sich noch viele meiner politischen Vorurteile im Laufe der Jahre als richtig und begründet erwiesen,  und diese Erkenntnis trägt dazu bei, daß ich auch heute zu aktuellen politischen Themen meine "Urteile" bzw. Beurteilungen unters Volk bringe und mich immer freue, wenn ich den Eindruck bekomme, daß eine "demokratische"  :) Mehrheit anscheinend meine Meinungen teilt..

Zitat
"Deutsche" Tugenden, Fleiß, Gewissenhaftigkeit, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit
sind keine Geburtsmerkmale sondern Zeichen eines Wertesystems!

Ich bin durch solche "Schlagworte" überhaupt nicht mehr zu begeistern.  "Werte" eines Wertesystems hochjubeln und in den Köpfen der Menschen verankern kann man auch, um ein Volk systematisch zu verarschen.

Betrachte zum besseren Verständnis dieser Ansicht einmal die Arbeitnehmer an Fließbändern.  Die machen Tag für Tag fleißig und gewissenhaft  ihren Job,  versuchen ehrgeizig und zielstrebig die von Refa-Leuten mit Stoppuhren kontrollierten Zeiten pro Arbeitsschritt  und vorgegebene Fertigungsstückzahlen zu erreichen und möglichst noch zu übertreffen.

Wenn sie täglich nach Schichtende diesem  "halboffenen Strafvollzug"  wieder entronnen sind, wartet zu Hause noch die Hausarbeit oder das Bett.. , in welches sie tungendhaft sinken,

..weil sie sowieso viel zu müde sind, um vielleicht noch untugendhafte Sachen tun zu können;..und weil sie am nächsten Tag bei der Akkordarbeit wieder alle bekannten Register des ach so tollen "Wertesystems"  ziehen müssen..

Zitat
Es ging mir nur darum, das man nicht ein Hohelied (um in Deinem religiösen Genre zu bleiben)
auf die Egomanen Gesellschaft singt, und auf der Anderen die Thai- Politik und Korruption verurteilt.  Sie handeln ja genauso, wie "Ihr" es wünschen würdet. Eigennützig und nur auf Kohle aus.

Da mußt du einiges falsch verstanden haben.  Die Thais handeln keineswegs genau so, wie "wir" bzw. die meisten Farangs sich das wünschen würden (..für Deutschland) . Die Verbindung von Korruption und Politik wird stets als nicht akzeptabel angesehen und natürlich "aufs schärfste" (typische Diplomatensprache..) verurteilt.

Was "wir", die Deutschen,  uns aber wünschen, ist  folgendes:  Die deutschen Politiker sollten ihre in der Welt einmalige und auch noch extrem bescheuerte Ausländerpolitik zu Lasten deutscher Sozialsysteme ändern.  Wie man Steuergelder sparen und seine maroden Kassen vor weiteren unnötigen Abflüssen schützen kann, könnten sie lernen, wenn sie sich Thailands Ausländergesetze betrachten und einiges daraus lernen.  Es muß jedoch längst nicht alles 1 : 1 übernommen werden und wenn eine "linke Opposition" das Studium thailändischer Ausländergesetze ablehnt,  ließen sich ersatzweise in Gesetzbüchern aller sonstiger Staaten sinngemäß ähnliche Steuerinstrumente finden, die es ermöglichen, z.B. die ständig ohne Einladung  aus dem Ausland kommenden Geldinteressenten schnellstens wieder loszuwerden.

Zitat
Warum bist DU eigentlich ins Luschenland D zurück ???
anerzogene Stärke?   :P
Bei mir liegt wohl eine angeborene Scheu vor mutwilligen Verschlechterungen meiner schon immer recht gut erträglichen Lebenssituation vor..
Daher kehre ich jedes Jahr nach 3 Monaten Thailandaufenthalt nach Deutschland zurück...

« Letzte Änderung: 29. Juli 2008, 09:29:00 von Kubo »
Gespeichert

onuk

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Re: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...
« Antwort #93 am: 29. Juli 2008, 12:29:09 »

Der arbeitet doch jetzt in einem Wat und in keinem Gogo,
wie soll ich den finden.  :)

Wat arbeitest Du?? :) :D :P
Gespeichert
"SEI DU SELBST, DENN WER WUERDE SICH SONST BESSER DAZU EIGNEN "

Paul

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
    • no have
Re: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...
« Antwort #94 am: 29. Juli 2008, 23:52:20 »

@Onuk

Wir sprachen über den guten Ton,
nicht über mich.  ;)
Gespeichert
no have

cibee

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
  • Läuu phop gan na
Re: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...
« Antwort #95 am: 30. Juli 2008, 01:25:45 »

@ Kubo


Cibee,  jetzt mach doch nicht gleich auf Gedankenleser.. ::)   Das bringt doch nichts. Ich denke nämlich schon rein routinemäßig zu Tarnungszwecken so unleserlich oder verschlüsselt, daß niemand mehr lesen kann, als auf dem Bildschirm tatsächlich in lesbarer Form ankommt..


 ;D Bin doch kein Medium im Medium, aber wenn ich leichte Tritte vors Schienbein verspüre tu ich das auch kund!


Über Politsysteme urteile ich unter Berücksichtigung der Informationen, die mich während meines bisherigen Lebens darüber ereicht haben.  ...
Dann hatten sich noch viele meiner politischen Vorurteile im Laufe der Jahre als richtig und begründet erwiesen,  und diese Erkenntnis trägt dazu bei, daß ich auch heute zu aktuellen politischen Themen meine "Urteile" bzw. Beurteilungen unters Volk bringe und mich immer freue, wenn ich den Eindruck bekomme, daß eine "demokratische"  :) Mehrheit anscheinend meine Meinungen teilt..

Ich hoffe aber doch das Du die Bewertung dieser Informationen, nach Wertvorstellungen gewichtest
und nicht nur nach Deinem Persönlichen Vorteil. Das gehört doch zu unserer geprägtern Kultur,
deshalb sind Wir ja auch gerne mal "dschai dii"  8)



Wenn sie täglich nach Schichtende diesem  "halboffenen Strafvollzug"  wieder entronnen sind, wartet zu Hause noch die Hausarbeit oder das Bett.. , in welches sie tugendhaft sinken,

..weil sie sowieso viel zu müde sind, um vielleicht noch untugendhafte Sachen tun zu können;..und weil sie am nächsten Tag bei der Akkordarbeit wieder alle bekannten Register des ach so tollen "Wertesystems"  ziehen müssen..

na, warum bin ich wohl hier im Forum und warum hängt mein Herz an Thailand  :-\

Zitat
Was "wir", die Deutschen,  uns aber wünschen, ist  folgendes:  Die deutschen Politiker sollten ihre in der Welt einmalige und auch noch extrem bescheuerte Ausländerpolitik zu Lasten deutscher Sozialsysteme ändern.

Da gehen wir auch völlig konform !!!!

Lediglich die Poster (muss sich bitte niemand persönlich angesprochen fühlen), die unser DE Sozialsystem beschimpfen obwohl Sie selbst auch in der Hängematte Leben
und gleichzeitig nach einem Starken Mann (Nase/Berlusconi) rufen, haben wohl
etwas zuviel Kultur abgegeben um in LOS zu überleben!

Nix für ungut. Wir könnten, glaub ich, auch mal einen anregenden Steintischabend miteinander verbringen!

chok dii...

Cibee

Gespeichert
...von der Liebe Glut beseelt...

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.627
  • damals
    • Sarifas
Re: Ärger mit dem Amtsschimmel ? ? Hier werden Sie geholfen...
« Antwort #96 am: 31. Juli 2008, 10:44:03 »


Im Finanzamt by G. Polt
Ein Muss um den deutschen Amtsschimmel verstehen zu lernen.
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 
 

Seite erstellt in 0.434 Sekunden mit 22 Abfragen.