ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer  (Gelesen 7180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.168
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #30 am: 30. März 2011, 21:13:31 »

Hier wird die Kühlleistung immer in BTU/h angegeben.

Die kleinsten Modelle fangen bei ca. 9000 an, reicht für einen ca. 8-10 m² großen Raum.

12/13000 Btu dann für 14-20 m²!

Weil unsere LG nach 4 Jahren kaputt gegangen ist (Kompressor) und wir vergessen hatten die Garaniekarte an LG abzusenden
(Garantie auf den Kompressor 5 Jahre), haben wir eine neue geordert.

Die neueste von Mitsubishi, Move Eye Inverter, Modell: MSZ-SFG13VA (12961 Btu).

Morgen wird sie angebaut.

Vorgestern haben die erst noch versucht ein älteres Modell loszuwerden (MS-SFF13VC) {;
aber wir haben es noch rechtzeitig gemerkt.

Bin gespannt was die kann (u.a. auch heizen), bei den Kältewellen vielleicht ganz gut... ;]

Werde dann berichten!

 [-]

Gespeichert

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.527
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #31 am: 30. März 2011, 22:08:37 »

Es gibt auch eine Berechnungs Grundlage fuer Klimaanlagen Auslegungen.
Aber ein Fachmann sollte sich vorher die Begebenheiten anschauen.

Man sagt bei gut isolierten Rauemen ca.30Watt Kuehlleistung pro m³Raum Volumen.Bei normalen Bedingungen in De.

Bei schlecht Isolierten und viel Fensterflaeche auch hoch bis ca.80Watt Kuehlleistung pro m³Raum Volumen.

Zwischen 60-80 Watt Kuehlleistung pro m³Raum Volumen kannst fuer Thailand veranschlgen.

Lieber die Anlage  etwas groesser auslegen als zu klein.

Habe versucht in Thailand jemand zu finden der Dir genau berechnen kann wie gross die Klima sein muss.

Habe nun Festgestellt haette fuer den Hochsommer im Schlafzimmer, haette ich eine Nummer groesser nehmen sollen.
Die jetzige ist gerade so fuer die Raum groesse Ausgelegt, aber da ich hoehere Raeume habe als normal,ist Sie etwas zu klein.

1BTU/h= 0,293W

 25m² x3,3m Raumhoehe x 60Watt = 4950 Watt Kuehlleistung =16894,....BTU/h, ich denke so kalkulieren Sie auch die Klimageraete hier in Thailand.
Allerdings sollte man das Dach isolieren sonst mit 80Watt kalkulieren

So hatte ich meine Aircon berechnet, haette aber mit 80Watt rechnen sollen, denn diese laeuft im Sommer auf Anschlag.
« Letzte Änderung: 30. März 2011, 22:25:06 von MIR »
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.947
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #32 am: 30. März 2011, 23:23:41 »

Als Faustregel entspricht eine Klima mit  "10 000 BTU"   1 kW (elektr. Dauerleistung) des Kompressors.  Das Gebläse, welches die Kaltluft dann in den Raum einbringt, schlägt nochmal mit etwa einem Zehntel davon zu Buche. Gilt allerdings nur für moderne Geräte und nicht für die Stromfresser des letzten Jahrtausends.

 ( Übrigens eine Masseinheit zum Einheizen für  Inselaffen, denn BTU bedeutet für "British Termal Unit" :o  )
die Wärmeenergie, die benötigt wird, um ein britisches Pfund Wasser um 1 Grad Fahrenheit zu erwärmen  --C


1000 BTU/ h  = 293 W (Wärmeleistung). Das ergibt dann für modernere Klimaanlagen einen Wirkungsgrad von knapp 300 %

https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/British_thermal_unit

Gespeichert
██████

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.782
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #33 am: 31. März 2011, 06:38:57 »

namtok, gut BTU,, jetzt ist es aber so kalt, da braeuchte ich etwas zum heizen,  :]
meine Klimaanlagen sind grosszuegig ausgelegt, nur was mach ich damit, wenn mir am A..  die Eiszapfen anfrieren  {[
dachte ja auch immer, Thailand, ein warmes Land  ???  stimmt ja auch fast zu 80 Prozent  :]
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.947
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #34 am: 31. März 2011, 15:35:22 »

Buri, das ist schon heftig derzeit. Aber sei froh, dass du im Südisan sitzt, denn im Nordisan ist es  bei

 
Zitat
Yesterday Max  :o Temperature   16.7°C


noch etwas zapfiger.


Die hatten wir übrigens gestern in DACHland auch, mindestens..., und in der Sonne waren die gar nicht kalt  }} .


Nur die (noch) kahlen Bäume im vorzeitig geöffneten Biergarten wirken etwas ungewohnt, ansonsten  ;}  nur gabs dann später kurz Platzregen beim ersten "Hitzegewitter" des Jahres (Und das im März )
Gespeichert
██████

KhunBENQ

  • Gast
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #35 am: 31. März 2011, 18:21:15 »

Wer hätte sich schon träumen lassen, dass wir Ende März eher eine Heizung als eine Klimaanlage brauchen  :(
Also hoffentlich ist ab dem Wochenende wieder Gelegenheit das gute Stück anzuwerfen.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.168
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #36 am: 31. März 2011, 20:22:11 »

Hast du keine Wärmflasche ??? ???
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.516 Sekunden mit 23 Abfragen.