ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Philippinisches Bier....  (Gelesen 2118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Philippinisches Bier....
« am: 07. November 2008, 14:46:28 »

Zitat
Der größte Lebensmittel- und Getränkehersteller auf den Philippinen, San Miguel Cop. konnte in den ersten neun Monaten dieses Jahres ein Umsatzplus von 195% verbuchen.

Hmmm, ich bin eigentlich bisher immer davon ausgegangen, dass es sich hier um einen spanischen Mutterkonzern handelt... ???
Gespeichert

Xeno

  • Gast
Re: Philippinisches Bier....
« Antwort #1 am: 07. November 2008, 19:41:53 »

San Miguel Corporation (SMBD), ist der größte Lebensmittel- und Getränkehersteller auf den Philippinen.

Die ursprüngliche Brauerei wurde 1890 von einem Spanier in Barcelona gegründet. San Miguel Corporation stellt in erster Linie Lebensmittel her und braut das San Miguel Bier, das in die ganze Welt exportiert wird und zu den 15 meistverkauften Biersorten gehört. Es ist das meistverkaufte Bier auf den Philippinen, in Hongkong und Südchina.

Die Firma hat über 100 Anlagen auf den Philippinen, Südostasien, China und Australien.

Heute ist San Miguel der größte Lebensmittel- und Getränkehersteller Südostasiens.

San Miguel stellt auch unter Lizenz die Bier-Sorten Miller, Löwenbräu und Carlsberg her. Zudem ist sie lizenzierter Hersteller von Coca Cola auf den Philippinen. Demgegenüber wird das San Miguel Bier unter Lizenzführung in Nepal produziert.

San Miguel Corporation besitzt die in Australien gegründete Boag's Brewery. Der Präsident und CEO des Imperiums ist Eduardo Cojuangco Jr.

Zusätzlich bemüht sich San Miguel auch um Kunden in Australien. San Miguel stellt auf dem siebten Kontinent in erster Linie Milchprodukte her. Gleichzeitig ist San Miguel in Vertragsverhandlungen mit Del Monte Pacific.

Das in Europa erhältliche San Miguel Bier wird in Spanien von einer Brauerei hergestellt, welche seit 1953 vom philippinischen Mutterhaus unabhängig ist.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/San_Miguel_Corporation
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Philippinisches Bier....
« Antwort #2 am: 07. November 2008, 20:23:25 »

Was würden wir bloss ohne unser liebes Wiki machen. Gute Zusammenfassung!

Vor einigen Jahren wusste ich in der Schweiz noch nicht, dass ich Test-halber ein Philippino Bier getrunken habe. Dem Namen nach hätte ich auch eher auf eine spanische Herkunft getippt. Was soll's! Bin sowieso Weissbier Fan!  :-*

Prost!   ;D
Gespeichert

Meritus

  • Gast
Re: Philippinisches Bier....
« Antwort #3 am: 07. November 2008, 20:42:42 »

In Thailand haben sie, u. A. eine Brauerei in Bangkok an der Tiwanonroad, die ehemalige Amarit-Brauerei. Diese wurde nach jahrelangen Leestand von San Miguel im Jahr 2005 (bin mir fast sicher) wieder in Betrieb genommen.
An hiesigen Markt sind sie mit ihrem Bier so erfolgreich, dass es zur Zeit schon Uebernahmegespraeche mit der japanischen "Kirin" gibt. Kirin war letztes Jahr weltweite Nr. 5, glaube ich mich zu erinnern. Wiki weiss es bestimmt, habe dazu aber wenig Lust.
Das 'Groesste' war, man bot mir eine Flasche 'Muenchen Lager' an, ca. gegenueber der Brauerei in einem Restaurant. Angeblich dort, in Pathum Thani unter chinesischer Supervision hergestellt.
Die Braustaette in Malaga, Spanien, kenne ich, eine kleine, aber sehr saubere Brauerei.

Ciao
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.218 Sekunden mit 22 Abfragen.