ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 140 [141] 142 ... 197   Nach unten

Autor Thema: Neues aus Pattaya und Umgebung  (Gelesen 412421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2100 am: 31. Juli 2016, 21:45:02 »

 :]  Ich schau vorher immer, ob da ein Brauner steht  }}
Es gibt doch das blaue Schild  mit dem Pfeil, links abbiegen.
Dort ist eben das Linksabbiegen erlaubt.
Ansonsten auf eigene Gefahr  :-X
Pattaya wird wohl eine Ausahme bleiben, den dort ist immer Rushhour  :-)

Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.204
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2101 am: 01. August 2016, 10:59:47 »

Inzwischen werden diese Regelungen von den Cops selber aufgeweicht waehrend der Rush Hour. weil das Quatsch ist, und nur den Verkehrsfluss behindert...man wird einfach durch gewunken.

Dasselbe habe ich hier in Pattaya auch schon erlebt  {:}

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.279
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2102 am: 04. August 2016, 08:38:06 »

Minibus stürzt von Kanalbrücke

Der Unfall ereignete sich an der Khlong Yai Brücke auf der Straße Nr. 36 in Tambon Choeng Noen, Muang Bezirk.
Ein Tour-Guide wurde getötet und 5 Personen verletzt.






http://www.bangkokpost.com/news/general/1051985/thai-tour-guide-killed-britons-hurt-in-van-crash

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2103 am: 08. August 2016, 07:07:55 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2104 am: 09. August 2016, 08:20:45 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2105 am: 09. August 2016, 12:52:01 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2106 am: 10. August 2016, 11:39:43 »

Dark Side jetzt Bright Side


 „Look at the bright side of life“, sang einst in dem Monty-Python-Film Das Leben des Brian der ans Kreuz genagelte Titelheld, den alle für Jesus hielten.


 Das Viertel auf der anderen Seite der Sukhumvit Road, in dem es wegen der nicht ganz so üppig ausgefallenen Straßenbeleuchtung recht finster ist, und daher „Dark Side“ genannt wird, dürfen sich die Bürger jetzt wie Brian über die Glanzseite des Lebens freuen.

 Dort wurden einige Straßen mit neuen Laternen ausgestattet, Hütchenlampen, die zudem von einer Art Lichterkette umwickelt sind und aussehen wie ein Weihnachtsbaum auf Speed.

 Die Abstände zwischen den einzelnen Hütchen-Lampen wurden nach Augenmaß gewählt. Mal stehen sie mittig auf dem Fußweg, mal am Straßenrand, mal fast an Mauern oder Häuserwänden. Auf den Fußwegen sind Reihen mit „Noppensteinen“ verlegt (wie für Blinde), aber die würden zwangsläufig immer gegen eine Laterne laufen. Besonders hübsch ist es, wenn eine neue Lampe genau neben einer alten steht, denn die wurden nicht abgebaut.

 Aller Kritik zum Trotz ist es jetzt aber sehr hell, und man kann bei der neuen Festbeleuchtung gut erkennen, wie viel in der Dark Side abends los ist – nämlich gar nichts.

http://hallomagazin.com/nachrichten-in-deutsch/dark-side-jetzt-bright-side/
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2107 am: 10. August 2016, 12:32:25 »

Aller Kritik zum Trotz ist es jetzt aber sehr hell, und man kann bei der neuen Festbeleuchtung gut erkennen, wie viel in der Dark Side abends los ist – nämlich gar nichts.


da ich da schon nachts mit dem moped langgefahren bin, kann ich nur sagen dass es schon sehr angenehm ist,
da im dunkel langzufahren.
tausendmal besser als vorher.

ob da was los ist oder nicht spielt für mich keine rolle.
der strassenbelag ist hervorragend beleuchtet und man kann eventuelle schlaglöcher gut sehen.

also ich bin begeistert  {*


mfg
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.685
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2108 am: 10. August 2016, 13:10:34 »

Dark Side jetzt Bright Side



 Aller Kritik zum Trotz ist es jetzt aber sehr hell,
und man kann bei der neuen Festbeleuchtung gut erkennen,
wie viel in der Dark Side abends los ist – nämlich gar nichts.

http://hallomagazin.com/nachrichten-in-deutsch/dark-side-jetzt-bright-side/

Ist ja ganz nett, dass das HALLO-Magazin behauptet :

wie viel in der Dark Side abends los ist – nämlich gar nichts     ;]

Das wird die HALLO-Inserenten, die ihre Geschaefte in dieser
Gegend haben, sicher freuen.       {*

Abend's nicht los !       :D
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2109 am: 10. August 2016, 14:52:17 »

Tja die Leutchen von Down Town Patty wußten eh wenig über

die Stadtteile jenseits vom Bahndamm , deswegen haben sie

diese Gegend ja auch " DARK SIDE " getauft . {:} {:} {:}
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2110 am: 20. August 2016, 19:51:35 »

Vermutlich nicht so lustig wenn man eine Nacht in einem Hotelzimmer verbringt, in dem ein toter Ladyboy unter dem Bett liegt. {--



http://www.bangkokpost.com/news/general/1066797/pattaya-hotel-shocker
« Letzte Änderung: 20. August 2016, 20:09:08 von Boy »
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2111 am: 21. August 2016, 19:03:06 »

Unglaublich, 2 Teenager aus Korat, 14 & 17 Jahre alt, wurden verhaftet und haben den Mord an dem Transvestiten gestanden.

http://www.bangkokpost.com/news/crime/1067625/teens-charged-over-pattaya-body-under-bed-murder
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2112 am: 25. August 2016, 10:22:35 »

Hi, waer auch was fuer "kurz und krass"

Gestern habe ich in den nachrichten ein Bericht gesehen, wo es darum ging, soweit ich verstanden habe:  Eine Eisenbahnstrecke soll von Bkk - Chonburi geplant/gebaut werden....

Nun hat sich aber auf dem moeglichen "Streckenabschnitt ein Italiener mit seiner Thaifrau ein Traumhaus nebst Grundstueck verwirklicht Wert 23 Mio.

Als Entschaedigung wurde ihm von "staatl. Stellen/bzw. der Eisenbahngesellschaft dafuer 9 Mio. in Aussicht gestellt.
Da sie sich damit nicht zufrieden geben, haben sie sich an die Medien gewandt, um auf ihren Fall aufmerksam zu machen.

Hat jemand diesen Bericht auch gesehen, mehr verstanden und evtl. Hintergruende, bin schon neugierig wie's weitergeht....

lg H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.685
Re: Re: Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2113 am: 25. August 2016, 10:34:46 »

Davon habe ich nichts gehoert.

Aber interessant ist, dass die REGIERUNG, resp. die PLANER,
die "Strecken-Fuehrung" nicht veroeffentlichen.   

Da wuerden wohl die Boden-Preise explodieren.     ;]

So oder so, auf so einer langen Strecke : Bangkok bis Rayong,
werden wohl viele Haeuser "im Weg" sein, viele Einsprecher !

So leicht - so schnell geht das nicht.

Bevor sie den neuen Airport SUSIBUM gebaut haben,
haben sie auch 30 Jahre lang davon gelabert...

Erst Khun TAKSIN hat den Bau dann gestartet !    (Grus an @franzi)    C--

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.685
Re: Re: Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
« Antwort #2114 am: 26. August 2016, 09:32:52 »

Hi, waer auch was fuer "kurz und krass"

Gestern habe ich in den nachrichten ein Bericht gesehen,
wo es darum ging, soweit ich verstanden habe: 
Eine Eisenbahnstrecke soll von Bkk - Chonburi
geplant/gebaut werden....

Nun hat sich aber auf dem moeglichen "Streckenabschnitt
ein Italiener mit seiner Thaifrau ein Traumhaus nebst
Grundstueck verwirklicht Wert 23 Mio.

Als Entschaedigung wurde ihm von "staatl. Stellen/bzw. der
Eisenbahngesellschaft dafuer 9 Mio. in Aussicht gestellt.

lg H.


Es geht hier nicht um eine neue Eisenbahn-Linie,
es geht um den Bau des neuen HIGHWAY, Abzweigung von HIGHWAY Nr. 7
BANGKOK - PATTAYA, ueber die  331, nach RAYONG.


Es betrifft auch keinen Italiener, sondern einen Englaender.

Englaender und seine Thaifrau
verlieren 14 Millionen Baht bei Landenteignung


Ein Englaender und seine thailändische Ehefrau verlieren
nach dem Bau einer Luxusvilla etwa 14 Millionen Baht,
weil ihnen der Verkäufer des zwischen Pattaya und
Banglamung gelegenen Grundstücks hoch und heilig
versichert hatte, dass niemals eine Straße durch
dieses Gebiet führen würde, was leider nicht den
Tatsachen entsprach.

Fast sicher stand zu diesem Zeitpunkt bereits fest,
dass das Land zwecks Bau einer mehrspurigen Straße
enteignet werden sollte.      >:



Pech gehabt - oder wem soll man noch glauben ?

Rechts-Sicherheit in Thailand.


Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)
Seiten: 1 ... 140 [141] 142 ... 197   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.336 Sekunden mit 24 Abfragen.