ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 23   Nach unten

Autor Thema: Neues aus Phuket und ...  (Gelesen 65591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #45 am: 17. November 2014, 12:35:14 »

Mich interessiert im Moment eigentlich konkret, was die Armee zu den Sonnenschirmen
und anderen "verbotenen Dingen" sagt, was sie dagegen tut. Das finde ich spannend
und ich freue mich auf weitere "Zustandsberichte" aus Kamala.
Arthur wirft nämlich gelegentlich, mal direkt, mal indirekt, eine spannende Frage auf: Wenn
Thailand weder unter einer roten, noch unter einer gelben Demokratie funktioniert, klappt
es dann eventuell unter einer Diktatur besser, weil dann wenigstens die meisten Gesetze
von den Menschen respektiert werden? In diesem Zusammenhang finde ich spannend, was
gerade an den Stränden Phukets passiert. Schafft die Armee wirklich klare Verhältnisse,
denn das wäre ja ein Fortschritt, oder fällt so oder so alles wieder in den alten Trott zurück.

Anders gefragt - ist dieses Land überhaupt regierbar?
Gespeichert

joggi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.004
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #46 am: 17. November 2014, 13:36:10 »

Mich interessiert im Moment eigentlich konkret, was die Armee zu den Sonnenschirmen
und anderem.

Anders gefragt - ist dieses Land überhaupt regierbar?

N E I N !!!

Da muss viel, sehr viel geaendert = "reformiert"  werden :

- Polizei
- Justiz
- "Nebeneinkuefte" der Beamten aller Gattungen
- Gesundheitsesen
- Altersvorsorge
- Umweltverschmutzung
- Strassenverkehr

Hier nur ein Beispiel :

Heute um 11.00 Uhr an der PATTAYA-BEACH, 3 Bullen sammeln mit einem Pick-up "falsch"
parkierte Motorraeder ein. Ganze 2 (!) Stueck haben sie aufgeladen, waehrend sie Hunderte
von Meter an am Strassenrand, zT. linke Fahrbahn, an Hunderten von illegal abgestellten
(oeffentlicher Boden)"Miet-Moto-Bikes" vorbei fahren.   ;D

Jeden Tag kommen Landesweit Hunderte von Fahrzeugen NEU in dn Verkehr, jeden Tag ebenso
Neu-Lenker die das "erste mal" ein Fahrzeug "bewegen".

- unausgebildet
- ohne Fuehrerschein
- ohne Versicherung

Immer mehr TOTE und VERLETZTE sind programmiert.

Auch heute :

Zu Zweit gehen wir fuer die 90-Tage-Meldung zur IMMIGRATION. Mit 3 Paessen.

Ich habe den ganzen Zettel mit Strich-Code, bekomme OHNE dass ich Kopien
abgeben und Form. ausfuellen musste, wieder einen "Ganzen" eingeheftet.

Ich gebe den Pass einer Bekannten ab, OHNE Zettel mit Strich-Code. .musste
Kopien abgeben und das (vorher) ausgefuellte IMMI-Formular.....da wurde der von
Hand ausgefuellte Zettel (Streifen) eingeheftet.

Dann mein Freund, hatte den "alten" Streifen-Zettel im Pass, wir haben KEINE Kopien
und KEIN ausgefuelltes Formular abgegeben. .sollten diese (nachtraeglich) ausfuellen,
ich schaue den IMMI-TYP an, er.....OK, schreibt alle Daten in seinen PC und druckte den
STRICH-CODE-ZETTEL aus, aber er heftet NUR den unteren Streifen in den Pass.

Fazit :

- 3 Farang Passport
- zur gleichen Zeit
- am gleichen Ort
- wegen dem Gleichen da
....bekommt Jeder von uns - was ganz Anderes !!!!\  ;D ???

"THAILAND - Land der Anarchie"

- Anarchie auf der Strasse
- Anarchie in der Politik
- Anarchie in Anwendung der Gesetze an allen "Fronten"

WER soll das aendern ?  ???

Zudem wuerde es viele Jahre dauern.

Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #47 am: 17. November 2014, 14:28:06 »

- Anarchie auf der Strasse
- Anarchie in der Politik
- Anarchie in Anwendung der Gesetze an allen "Fronten"

WER soll das aendern ?  ???

Ich frage mal andersherum, will das überhaupt jemand ernsthaft ändern ?
Ist das nicht gerade, für einige das Markenzeichen von Thailand  "Land der Freien" ?  ???
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #48 am: 17. November 2014, 14:35:36 »

 ???  Ich verstehe die ganze Aufregung nicht  ???
Die Touristen sehen das ganz anders, sie kommen 2 , 3 oder 4 Wochen um Urlaub zu machen, am Strand liegen, das Meer geniesen  oder die Nachtbars  mit den huebschen Maedels  und danch gehts wieder nach Hause.
Die Farangs, die hier leben, koennen doch noch soviel von einer tollen Demokratie reden,  wie schoen es doch ist, mitbestimmen zu koennen,  aber koennen wir das wirklich auch in Deutschland ?
Aber den Thais  etwas von Politik und Demokratie erzaehlen, was sie erstens nicht verstehen  und zweiten garnicht wissen , was das ist.
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #49 am: 17. November 2014, 14:45:54 »

???  Ich verstehe die ganze Aufregung nicht  ???
Die Touristen sehen das ganz anders, sie kommen 2 , 3 oder 4 Wochen um Urlaub zu machen...
Aber den Thais  etwas von Politik und Demokratie erzaehlen, was sie erstens nicht verstehen  und zweiten garnicht wissen , was das ist.

1. Warum kommen dann "völlig unaufgeregt" weniger "Bollerwagenurlauber" in TH an?
2. Man muss nicht Demokratie studiert haben, um eine Militär-Diktatur abzulehnen, die
    Wahlen abschafft, Sendeanstalten schliesst und Andersdenkende einbuchtet.
3. Es sind oft die Ausländer, die unter prekären Situationen die ersten Verlierer sind.
    Es steht dir frei, das alles locker zu sehen und anderen, sich Sorgen zu machen.

Jeder, wie er mag, so unterschiedlich sind wir Menschen.... :)
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #50 am: 17. November 2014, 15:03:52 »

 :-X Tommi,  als ich vor ueber 40zig Jahren das erstemal  nach Thailand kam,  gab es auch eine Militaer Junta, das gabs zwischenzeitlich nochmal.
Was hat sich in diesen  Jahren getan, das Rad hat sich um 380 Grad gedreht, die Thais wissen aber immer noch nicht , was Demokratie ist  und wie sie gelebt wird.
Was soll ich mir ernsthaft Gedanken machen um etwas, was ich nicht beeinflussen  , noch aendern kann.
Der Toriust  wird sich moeglicherweise mal fuer einige Zeit ein  anderes Land aussuchen, aber sein Langzeitgedaechnis  ist begrenzt  :]
Jeder weiss auch,  eine Militaer Diktatur  hat sich noch nirgends lange gehalten, das wissen auch diejenigen in Thailand  :-X
Ich denke , wir werden es erleben, wenn es Wahlen gibt, dass das Thaetaer wieder von vorne anfaengt .
Man koennte auch sagen, die Zeit wird alles regeln. Die ist eben noch nicht gekommen fuer Thailand.
Ich persoenlich mag auch keine militaerischen Vorschriften , es geht mir auch ganz schoen auf die Eier, jeden Tag die Gehirnwaesche im TV zu sehen.
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #51 am: 17. November 2014, 15:19:52 »

Zitat
Ist das nicht gerade, für einige das Markenzeichen von Thailand?

Gerne. Aber die sollten sich dann konsequenterweise auch nicht über Anarchie all und überall beschweren.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

vicko

  • Gast
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #52 am: 17. November 2014, 15:28:19 »

Der Toriust  wird sich moeglicherweise mal fuer einige Zeit ein  anderes Land aussuchen, aber sein Langzeitgedaechnis  ist begrenzt  :]

So wird es nicht sein  {;, ein Kunde den Du verprellst, kommt nicht so schnell wieder zurück.
Wer sitzt schon gerne auf Steinen am Phuket-Strand, wo er früher eine Liege, ein Schirm und die Imbissbude vor der Nase hatte ?
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #53 am: 17. November 2014, 15:39:17 »

Sie kamen früher schon wieder, nach jedem Putsch. Doch eventuell auch,
weil Thailand extrem billig war. Man sollte beachten, dass sich das doch
grundlegend geändert hat. Weit, teuer und unsicher - ein bisschen zu viel?
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #54 am: 17. November 2014, 15:57:26 »

Ja, Hauptsache billig muss es sein, "ich bin doch nicht blöd"  {{ ...nur das Militär will Qualitätstourismus und die teuren Hotels bedienen (inkl. Liege & Schirm),
da sind die Billigheimer fehl am Platz. :-X (Entschuldigung General)
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #55 am: 17. November 2014, 16:06:05 »

Kann nicht klappen - Thailands Tourismus lebt von der Masse.
Ohne Thailand zu nahe treten zu wollen - der reiche Tourist
kennt ganz andere Reiseziele, der wird nie in einer wirklich
ausreichenden Anzahl ins Land kommen. Nur meine Meinung!
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #56 am: 17. November 2014, 16:11:56 »

 ??? na dann warten wir mal  bis Aldi  und Lidl  hier ihrer Filialen eroeffnen  :]
Ob es soviel  Touries gibt fuer die teuren Hotels?
Man muss sich nur ueberlegen, wie lange ich so ein Hotelzimmer nutze  und was ich dafuer bezahle  ???
Mir wird schon schlecht , wenn ich fuer ein Hotelzimmer 100 Euros  pro Person bezahlen muss, dann lieber doch eine Huette am Strand  wie frueher  }}
na gut, etwas Ambiente dazu, Fruehstueckbueffet  und einen Schwimmingpool, den man sich auch Zuhause haette leisten koennen,
Einmal Spa Verwoehnwochenende in Koeln , Hamburg  oder Muenchen.  Das reicht doch schon.
Ist eh egal, wir werden es sehen, wie sich Thailand entwickelt  und der Tourismus.
Ich habe ( mein Haus, meinen Garten, mein Auto )     :-X     :]    und einen grossen Schwimmingpool in Buriram, in dem ich morgens fast alleine bin.
Und nicht vergessen, meine liebe Frau, solange ich sie verwoehne  :]
Ich sehe es wie Tommi,  der Massentourismuss bringts,  es bleibt nur die Frage, woher die kommen ?
Korea  und China ?
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #57 am: 17. November 2014, 16:15:56 »

Ja, Phuket ist eine Insel der Extremisten.

Ganz zu Anfang war noch die Rede davon, nur so viele Liegen aufzustellen, wie auch tatsächlich benötigt werden und nicht den Strand über Monate bis zur Hochwasserlinie zuzustellen. Eine Strandbewirtschaftung nach dem System der Ober- Mittel- und Untermieter wurde ausgeschlossen.
 
Aus Gründen, die ich nur vermuten kann, wurde dieses Modell nicht umgesetzt.

Inzwischen haben sich die Fronten verhärtet und wir haben den Salat.

Aus meiner Sicht geht es derzeit nur noch darum, wer hier letztendlich das Sagen hat.

In Kamala muss auch ohne die wieder eröffneten Stände niemand am Strand verhungern und verdursten. Sollten die Russen wiederkommen, 7/11 gibt es auch in ausreichender Zahl.

Zu Not und Elend hier, die vormals am Strand arbeitenden Burmesen finden auf Phuket leicht einen neuen Arbeitsplatz.

« Letzte Änderung: 17. November 2014, 16:23:33 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

vicko

  • Gast
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #58 am: 17. November 2014, 16:28:22 »

Keine Angst @Tommi, Du warst nicht gemeint  ;), aber vielleicht sind das auch nur Wunschträume der abgehobenen Generalität, die hatten doch schon in ihrer Kindheit mit Zinnsoldaten und Panzer gespielt.  ;D
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #59 am: 17. November 2014, 17:00:56 »

Der laute Ruf nach Qualitätstouristen erschallte auch unter den demokratisch legitimierten Regierungen hier. Mangelnder Realitätssinn ist in Thailand weiter verbreitet als Du denkst.  
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 23   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.674 Sekunden mit 24 Abfragen.