ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: GPS-Navigation in Thailand auf dem Mobiltelefon (Win Mobile, Android, iPhone...)  (Gelesen 2432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135

Navigation auf dem Pocket-PC wurde bereits hier ausführlich beschrieben:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=2169.45

Dort  wurde auch bereits ausführlich über Garmin Mobile XT, Mapking, Powermap etc. geschrieben.

Weil es jetzt aber auch Mobil-Telefone mit anderen Betriebssystemen als Windows-Mobile gibt, fange ich einen neuen Thread an.

Bisher kam ich über Mapking und Powermap zu Garmin Mobile XT.
Zumindest letzteres funktionierte bis und mit Win Mobile 6.5 recht brauchbar.
Aber weil ich den Eindruck habe, dass Garmin das zumindest auf Win Mobile nicht mehr weiterführt und man daran kaum noch (legal) dran kommt, hab ich jetzt die Südostasien-Karte von Copilot ausprobiert:

Zitat
CoPilot Live v8, South East Asia Maps Upgrade
Map upgrade for CoPilot Live v8. Includes maps of Malaysia, Thailand, Philippines, Singapore, and Taiwan. Download is 99 MB. Requires 1 GB storage card or larger. For Windows Mobile and Android devices only.

http://www.alk.eu.com/de/
http://www.alk.eu.com/de/buynow/maps/

Sie kann vom der Herstellerseite heruntergeladen werden (gegen Bezahlung) und wird vermutlich auch bald für das iDiotenphone erhältlich sein.

Ein weiterer Grund, warum ich Copilot nutze ist, weil es auf meinem Gerät (HTC HD2) bereits vorinstalliert ist und ich diese Software bereits in Europa nutze (vorher seit 2003 Tom Tom und danach Navigon).
Ich finde die Benutzerfreundlichkeit und vor allem das weltweit sehr umfassende Kartenmaterial für mich sehr passend (ich bin 40-80% der Arbeitszeit weltweit unterwegs.. in letzter Zeit fast nur in Asien).

Die letzten Wochen bin ich damit in Singapore und Thailand (Mietwagen Uttaradit, Udon Thani Prae, Rampang und mit dem Taxi von BKK nach Jomtien) herumgefahren und habe die Karte in diesen Gegenden ziemlich gut testen können.

Wie gut ist Copilot im Vergleich zu Garmin?
In Sachen Bedienerfreundlichkeit welten voraus. Garmin läuft zwar auf meinem 800x480 Pixel Bildschirm, aber nutzt die Auflösung nicht voll aus. Zudem fehlen mir wichtige Daten wie Km bis zum Ziel etc. auf dem Hauptbildschirm.
Die Karte von Garmin ist einiges detailierter. Selbst allerkleinste Strässchen in kleinen Dörfern sind dort drauf. Copilot hat nicht alle der kleinst-Strässchen drinn. Navigiert aber  einiges besser: So hat mich in Udon das Garmin auf dem Weg vom Hotel zum Flughafen mitten in die Militärkaserne geführt, Copilot fährt dagegen genau die Strecke, die die Taxifahrer fahren.
Wenn man sich aber auf einer Strasse befindet, die noch nicht auf der Karte ist (Bsp: neues Autobahnteilstück bei Pattaya) reagiert Garmin einiges Cooler: Es zeigt den Pfeil einfach im Niemandsland an, während Copilot manchmal nervös von einer der umliegenden Strassen auf die nächste springt.
In Sache POIs ist Copilot in entlegenden Gegenden Garmin glaub ich noch weit unterlegen. Denke aber, dass da bald Updates erhältlich sein werden.  
Etwas störend bei Copilot ist, dass ich mache Städte nur finde, wenn ich statt zum Beispiel "Uttaradit" einfach "Mueang Uttaradit" eingebe. Aber mit diesem "Trick" finde ich die meisten Städte und Dörfer in der Adresseingabe.

In Singapore bin ich nicht selbst gefahren. Hab das Gerät nur manchmal im Taxi laufen gehabt. Die Taxifahrer waren ziemlich begeistert: Anzeige und Streckenführung war anscheinend weit besser als in ihren Geräten. Auch ist die Karte dort wesentlich detailierter als in Thailand. Auch kriege ich dort wie in Europa die erlaubte Geschwindigkeit der jeweilgen Strasse angezeigt.

Alles in allem bin ich soweit mit Copilot in Thailand recht zufrieden. Falls ich ein Ziel nicht finde, habe ich ja noch Google Maps* zur Unterstützung auf dem Gerät....und notfalls noch Garmin...das ich aber seither ausser zum herauslesen der bereits früher abgespeicherten Ziel-Koordinaten nicht mehr genutzt habe.

*: Google Maps ist keine richtige Navi-Software. Aber die Suchfunktion dort findet fast alle Ziele, die man sich denken kann und zeigt die eigene Position und das Gesuchte Ziel auf der Karte an. Es braucht aber eine Internet-Verbindung und ist im Roamingbetrieb nicht zu empfehlen, weil sofort mehrere MB Daten heruntergeladen werden!! (Normal bei Roaming mit SWISSCOM 10 CHF/MB ohne Data Option!). Daher kann ich Google Maps nur empfehlen, wenn eine lokale SIM im Gerät ist, wie man sie billig in jedem 7eleven bekommt).

Gruss, Stefan  
« Letzte Änderung: 30. November 2010, 00:31:04 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)
 

Seite erstellt in 0.149 Sekunden mit 22 Abfragen.