ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ausländerpreise in Nationalparks  (Gelesen 31083 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.100
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #180 am: 14. Oktober 2017, 06:37:23 »

Das Fünffache ! ! !

Sollte man in Deutschland von den Thais auch verlangen.
Gespeichert

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.348
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #181 am: 03. Dezember 2017, 16:42:37 »

Bei mehr als dem Doppelten weigere ich mich einzutreten! Die können mich mal! Kenne aber einige
Farangs die geben sogar noch Trinkgeld für den Wucher  {+
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.085
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #182 am: 03. Dezember 2017, 17:35:17 »

Das Fünffache ! ! !
Sollte man in Deutschland von den Thais auch verlangen.
Das bezahlt dann auch wieder der Farang!
Außerdem müsste man in DE erstmal Eintrittskosten-pflichtige Nationalparks schaffen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.085
Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #183 am: 03. Dezember 2017, 17:45:12 »

Bei mehr als dem Doppelten weigere ich mich einzutreten! Die können mich mal! Kenne aber einige
Farangs die geben sogar noch Trinkgeld für den Wucher  {+
Ich verstehe nicht, wie man sich darüber noch aufregen kann!
Wenn mir der Besuch eines Nationalparks in TH der Eintrittspreis wert ist (ist es aber noch nie gewesen), gehe ich dahin und bezahle das. Für mich ist es dann unerheblich, was von einem anderen Besucher verlangt wird. Ein bei mir vorhandenes Interesse ist da die einzige Entscheidungshilfe! :)
In TH gibt es ja auch andere Beispiele. In Naklua, bei dem Holztempel am Meer hab' ich vor Jahren für meine Frau genau so viel Eintritt (damals 500 THB) bezahlt, wie für mich selbst! Das war es uns wert!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.866
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #184 am: 03. Dezember 2017, 19:58:09 »

Wenn ich zu einer Sehenswürdikeit (im nachhinein manchmal nicht) fahre, habe ich ab Bangkok schnell einmal 300-400 Bath für einen Weg an "Most-Kosten". Wenn ich also da bin, ist doch der Eintritt unerheblich.

Wenn ich das Ding nicht sehen will, fahre ich nicht hin (ausser meine Frau möchte, das ist dann auch in Ordnung).

Manche Orte sind dank den Gebühren sehr gepflegt, das hat nun mal seinen Preis.

Gut so {*
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.712
  • damals
    • Sarifas
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #185 am: 03. Dezember 2017, 21:57:27 »

Bei mehr als dem Doppelten weigere ich mich einzutreten! Die können mich mal! 
Na, da hast Du es den Thais aber richtig gegeben ... :-) Aber irgendwie glaube ich weniger das es auch nur einen Thai schert ob Du in einen Nationalpark gehst. Der Park wird trotzdem bestehen und andere werden sich an Deiner Stelle fuer 5 Euro Eintritt bei 36* in feinstem Quellwasser unterm Wasserfall abkuehlen.
Ich halte es wie Helli "Ich verstehe nicht, wie man sich darüber noch aufregen kann!
Wenn mir der Besuch eines Nationalparks in TH der Eintrittspreis wert ist (ist es aber noch nie gewesen), gehe ich dahin und bezahle das. Für mich ist es dann unerheblich, was von einem anderen Besucher verlangt wird. Ein bei mir vorhandenes Interesse ist da die einzige Entscheidungshilfe!"

    
Dieser Park bei uns in der Naehe kostet 40 / 200 THB. Wir kommen zusammen nach handeln meist fuer 100 zus. rein. Kinder aus der Gegend bezahlen nix. Wie "unfair" ... :'( 
Jedenfalls hats jede Menge Putzerfische. Kostet auf Samui im Spa 200 THB / Person. Ist hier inklusiv. ;D Da spart der entspannte Farang auch noch bei der Fussbeauty ...
   
samurai
Komisch das sich kaum ein Farang ueber voellig ueberzogene Bierpreise an Touristraenden aufregt ... {:}
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.070
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #186 am: 28. Juni 2020, 11:49:51 »

Richard Barrow hat eine Fb-Gruppe gegründet in der man seine Erfahrungen mit dem 2 Preise-System teilen kann. Lesen kann man auch ohne Registrierung. Es gibt auch Tips wo es nicht so ist.

https://m.facebook.com/groups/2pricethailand/?ref=share       
« Letzte Änderung: 28. Juni 2020, 12:02:32 von goldfinger »
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.070
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #187 am: 03. Juli 2020, 08:51:43 »

Die thailändische Tourismusbehörde ist bestrebt, das umstrittene zweistufige Preissystem, das in Nationalparks und Touristenattraktionen in Thailand praktiziert wird, abzuschaffen.

https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1278636603527725056     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.639
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #188 am: 03. Juli 2020, 09:34:27 »

Bestrebt       ??????????????

1 Anordnung vom PM genuegt.


Viele neue Schilder braucht das Land.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.520
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #189 am: 03. Juli 2020, 12:23:28 »

Um es mal klar zu sagen: die thailaendische Auslaenderpolitik geht mir am Arsch vorbei, solange es mich nicht betrifft.
Die Auslaenderpreise wurde unter dem Thaksinregime eingefuehrt, aber meine Wenigkeit wusste mir immer zu helfen. Oft allerdings zum Aerger der Gattin.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.085
Ausländerpreise in Nationalparks
« Antwort #190 am: 03. Juli 2020, 15:18:51 »

Die thailändische Tourismusbehörde ist bestrebt, das umstrittene zweistufige Preissystem, das in Nationalparks und Touristenattraktionen in Thailand praktiziert wird, abzuschaffen.

https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1278636603527725056     
Das ist aber nicht gut! Der nimmt mir alle Argumente, da nicht hinzufahren!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 24 Abfragen.