ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Temperaturen Chiang Mai  (Gelesen 12380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sawadee

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Temperaturen Chiang Mai
« am: 12. November 2008, 19:16:43 »

Hallo zusammen,
ich bin ab 26.11.08 in Chiang Mai und habe diversen Klimatabellen entnommen, dass die Temperaturen gegenüber BKK kühler sind.
Vor allem soll es am Abend/ in der Nacht recht kalt werden. Hierzu finde ich leider für Ende November keine genaueren Angaben.
Vielleicht kann mir jemand, der vor Ort lebt eine Info geben, ob ich mal einen dicken Pulli oder sogar eine Jacke einpacken sollte und
wie die Abend/ Nachttemperaturen Ende November so sind.

Danke vorab.

Gruss
Sawadee
Gespeichert

Horst

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #1 am: 12. November 2008, 19:47:35 »

... habe diversen Klimatabellen entnommen, dass die Temperaturen gegenüber BKK kühler sind.
Vor allem soll es am Abend/ in der Nacht recht kalt werden. Hierzu finde ich leider für Ende November keine genaueren Angaben. ...

Klimatabellen kannst du mittlerweile vergessen, da schon lange kein Verlass mehr darauf ist,
und eine langfristige Wettervorhersage kann dir niemand machen, nicht mal für Deutschland.

In CNX ist es momentan Nachts Ar***kalt, tagsüber geht es angeblich.
Auf dem Doi Intannon hat es diesen Monat schon 2 Mal Reif gegeben, schreibt "The Nation"

Hier hast du eine Wettervorhersage für CNX : CNX-WETTER

Und hier für ganz Thailand (auf die entsprechende Stadt klicken für Vorhersagen: THAILAND-WETTER
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #2 am: 12. November 2008, 20:06:02 »

Hallo sawadee,

Du kannst etwa im Mittel mit 2 - 3 Grad niedriger ausgehen zu BKK.

Hier gab es vorgestern zur Nacht einen regelrechten Temperatursturz.

Abend so kuehl, dass man eine warme Jacke anziehen muss.
Nachts gefuehlte 10 bis 12.
Am Tage kaum mehr als 25 Grad mittags.

Ich lebe ca. 12 Klm N/W vom Zentrum.

Fuer mich beginnt nun die beste Zeit.
Herrlich kuehl und sonnig.

Gruesse von Ingo
Gespeichert

Low

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.362
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #3 am: 12. November 2008, 20:44:26 »

Wir wohnen südlich von CNX und ich verfolge das Klima seit 7 Jahren. (Excel Charts auf Wunsch.)
Bei uns sinken die Temperaturen in den frühen Morgenstunden im Garten auf 10 °C. Wir haben zwei Teiche. Das warme Wasser verdunstet und macht Nebelschleier, in kalten Nächten bis 1000 Liter. Lebend gebärende Fische (Guppy) sterben, weil die Kälte das Gebären verhindert.
Im isolierten Haus bleiben die Temperaturen bei ca. 23 °C. Letztes Jahr haben wir für extreme Nächte einen Heizkörper angeschafft. Demnächst flüchten wir in den Süden an die Wärme.
In der Stadt sind die Temperaturen etwas höher als hier auf dem Land.
Gespeichert
Sie wollte in die Galeries Lafayette.

Meritus

  • Gast
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #4 am: 14. November 2008, 00:29:13 »

Letztes Jahr haben wir für extreme Nächte einen Heizkörper angeschafft.

Den Heizkoerper (Keramikheizung, 2,5 kW) besitze ich ja sogar seit 2 Jahren fuer Bangkok, es wird auch hier im Dezember fuer meine Verhaeltnisse 'schattig'.
Nachdem meine Misses das kennenlernte, den 'Ventilator mit der Warmluft', musste ich noch Einen kaufen, fuer ihr Haus in Kamphaeng Phet.
Wer friert schon gern?  :'(

Ciao
Gespeichert

kalimero

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #5 am: 27. September 2009, 01:50:01 »

Ich hab auch eine zum Thread passende frage. Bin vom 2. November an ein paar Tage in Chiang Mai. Hab mir für meine restliche Thailand Tour (ein paar Tage Bangkok vorher und 3 wochen süden thailands nachher) ein Seideninlett gekauft. Reicht das für Chiang Mai? Oder brauch ich hier einen richtigen Schlafsack? Oder gibts in den Guesthouses dicke decken? Eigentlich wollte keine Dicken Pullis mitnehmen, aber schaut so aus als würde ich die brauchen wenn ich das hier so lese :)
Oder gibts in Chiang Mai günstig Schlafsäcke zu kaufen.

Danke für eure Antworten. War noch nie in Thailand, kann mirs noch garnicht so richtig vorstellen...
kalimero
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #6 am: 27. September 2009, 01:56:01 »

Schlafsack! Quatsch! Wenn´s kalt ist bekommst eh eine Decke . Oder du kaufst dir halt eine für 2 Euro und schmeisst sie dannn weg. Würde niemals mit Schlafsack in Thailand rumrennen. Damit lachen sie dich ja sogar in der Khosan Road aus.
Gespeichert

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #7 am: 27. September 2009, 02:14:00 »

Hallo Kalimero,

erst einmal herzlich willkommen im Forum :)

Ich war im vergangenen November und noch einmal im Februar in Chiangmai.
Ich mag diese Stadt, sie ist um einiges relaxter als Bangkok.

Sowohl im November als auch Anfang Januar war es tagsüber - so ab zehn Uhr vormittags - herrlich warm, nicht zu heiß.
Abends war ich froh, dass ich meine Lederjacke mithatte, besonders auf dem Motorroller/Moped.
Einen Schlafsack brauchst Du nicht. In jedem Guesthouse gibt es Decken, frieren musst Du innerhalb geschlossener Räume also nicht. Auch das Seideninlett ist eigentlich nicht erforderlich, wenn Du nicht in allzu grauslichen Absteigen nächtigst.

Viel Spass in der Hauptstadt des alten Lanna-Königreiches

Wolfram
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.610
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #8 am: 27. September 2009, 03:49:54 »

Auch nix anderes wie der augenblickliche Altweibersommer in D. min um die 10 . max gut 20 Grad oder mehr,  für den Durchschittseuropäer im T Shirt kein Problem, abend evt. eine Jacke..., nur die Thais meinen sie müssen sich ausrüsten wie bei der Fahrt ins Skilager....
Gespeichert
██████

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #9 am: 27. September 2009, 07:45:43 »

Ich hab auch eine zum Thread passende frage. Bin vom 2. November an ein paar Tage in Chiang Mai. Hab mir für meine restliche Thailand Tour (ein paar Tage Bangkok vorher und 3 wochen süden thailands nachher) ein Seideninlett gekauft. Reicht das für Chiang Mai? Oder brauch ich hier einen richtigen Schlafsack? Oder gibts in den Guesthouses dicke decken?

Dicke Decken gibt es in den Guesthäusern bestimmt. Auch in den billigen..wo sie schon mal etwas kratziger ausfallen und evtl. nicht so häufig gereinigt werden.. ;)
Ein Seideninlett zwischen Körper und verdächtige Decken zu bringen, scheint da wohl recht empfehlenswert zu sein.

Vielleicht hält das dann auch manche der kleinen Tierchen ab, die sich im feuchtwarmen tropischen Klima besonders in dicken Wolldecken wohlfühlen.. :-)


Milben
lieben eine hohe Luftfeuchtigkeit und leben bei Feuchtigkeitswerten von über 60% förmlich auf, wie sie im Haus vorzufinden sind . Dies erklärt auch, weshalb Milben in den trockenen, höheren Gebirgslagen ab ca. 1500m kaum noch zu finden sind. Im Haushalt leben Milben insbesondere in Matratzen, Bettwäsche  >:(, Teppichen und Vorhängen.
Gespeichert

ou1

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #10 am: 27. September 2009, 11:07:05 »

@kalimero

Wenn Du dich nur in der näheren Umgebung von Chiang Mai aufhältst, verlass dich auf die bisherigen Aussagen der Foren-Kollegen. Solltest Du jedoch einen Abstecher weiter in die Berge machen, zieh dich warm an in der Nacht - im wahrsten Sinne des Wortes. Ich erlebe jedes Jahr in den Dezember- und Januar-Nächten Temperaturen zwischen 3 und 5 Grad - in der Bergregion von Mae Hong Son. Nicht täglich, aber mehrmals im Monat. Allerdings ist es während deines Aufenthalts Anfang November meist noch angenehm kühl in der Nacht,so dass die Decken ausreichen. Aber auch hier in Thailand schlägt das Wetter ab und an Kapriolen.

Ordentliche Klamotten gegen die Kälte sind selbst in den größeren Dörfern (aus deutscher Sicht) sehr billig zu erstehen, falls sie benötigt werden.
Schönen Urlaub in Thailand wünscht dir

ou1

Gespeichert

kalimero

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #11 am: 30. September 2009, 03:32:00 »

WOW - hätte nicht gedacht das ich so schnell eine Antwort bekomme, danke an alle!
Denke ich werde auf einen Schlafsack verzichten und ne eine Fleece-Jacke für Notfälle mitnehmen. Evtl. kaufe ich mir bei Globetrotter noch sone Mini Decke, die man auf ein Mini Packmaß reduzieren kann. Vor allem auch für Busfahrten. Freu mich schon.
Vielen Dank für eure Antworten!

Kalimeron
Gespeichert

angkor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #12 am: 30. September 2009, 06:35:43 »

Hör zu Sawadee ,
bei Globetrotter haben sie momentan tolle Angebote für kalte Jahreszeiten. z.B. tragbare Rückenöfen.... so ähnlich wie Rucksäcke, wärmt dich beim laufen und abends im Hotel. Stellst das Ding in die Mitte des Zimmers - ist gemütlich vom Licht her und wärmt die Bude. Ich benutze die Teile schon seit Jahren in Chiang Mai.  ( Low und Mex und viele andere auch - wir schwören drauf.   Tom Bkk hat auch gerade 2 Stück bei uns bestellt. )  Den Rückenofen gibt es es in 2 Varianten. 1 x mit Gas und 1 x mit Petroleum. Letzteres ist nicht so gut wegen dem Geruch.  :-\

Ferner ist Gas besser wenn du eine Thaimaus als Begleiterin hast. Du brauchst dann zur " Maus" nur noch einen Wok dann sparst Du z.B. die teuren Restaurants. Khun Nok oder Khunmaus Noi brät dir deine Makkaroni mit Shrimps dazu ein angewärmtes Bierchen und die Sache stimmt.  ;D ( Thaimäuse sind auch nach Vorlage des polizeilichen Führungszeugnisses ihrer seit´s bestellbar - natürlich ohne Schweinkram ha ha kleiner Scherz. )

DIE KATZE AUS DEM SACK: Wir haben einen Outdoor Thai Shop - alles was der Tourist so braucht und vorher nicht wußte. Wir verkaufen  sogar mit sehr viel Erfolg Tauch bzw. Schnorchel Ausrüstungen in Nordthailand und Laos.
Tombkk, der Mann aus Bangkok hat sich erst letzte Woche neue Schwimmflossen und einen nueen Schnorchel mit Rückschlagventil besorgt. Ein alter Member " Scottie " hat eine Tauchbrille mit getönten hellgrauen regen wetter farbenen Gläsern bestellt. Die rosaroten Brillengläsr, haben wir trotz dicker Schrammen,  selbstverständlich  wegen besseren Durchblicks in Zahlung genommen.
Du siehst wir sind für alles da und vorbereitet.

Als wir vor 23 Jahren in Hong Sa Hin mit unserem damaligen Verkaufsleiter Herrn KUBOwsky anfingen gabs nur einfache Kurzwaren. Leider hat sich dann Herr Kw. mit unserer Geschäftsidee ( er scheiterte und kann nur noch 1 x im Jahr in die Provinz reisen ) selbstständig gemacht. Heute sind wir ein BEGRIFF - ähnlich wie ALDI in Deutschland, sind wir es in Fernost.

Vertraue uns - und kaufe die wichtige Thaiwinterkleidung bei uns.-  :) :) :) DEUTSCHE HALTEN ZUSAMMEN _ AUCH IM AUSLAND ist unsere Devise.

Zu jedem verkauften Teil gibt es ein Autogramm von Herrn Frank Steinmeier SPD.  ( Steinbrück auf Anfrage ) Das ist doch ein tolles Angebot - oder ?  :)

Ich verbeibe mit freundlichen Grüßen

Angkor......  ;)

PS: Ganz neu sind Schnee und Gleitschuhe mit Außenschliff.  Ferner führen wir die neuesten Alaska Iglos und die eleganten  Go Go Bar  Lang Lauf Ski von Silvio Corumpetti.


Oh my Buddha - kaum gepostet kam schon von Herrn Low 2x Gas Öfen und 4 x Langlauf Ski Bestellungen ein. " WER ZUERST KOMMT ....  :o 8) :o
« Letzte Änderung: 30. September 2009, 06:58:22 von angkor »
Gespeichert
HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN !

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #13 am: 30. September 2009, 10:46:42 »

 :D :D :D
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Temperaturen Chiang Mai
« Antwort #14 am: 28. Oktober 2011, 18:06:32 »

Es ist gerade Ende Oktober, da wird im TV gemeldet, das am Doi Inthanon heute morgen 6 Grad gemessen wurden.
Ob das, nach den heftigen Regenfällen in diesem Jahr, ein Winter mit Rekordkälte wird? :-)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.341 Sekunden mit 22 Abfragen.