ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand war Exportweltmeister für Reis  (Gelesen 93502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086

Wenn ich mit ansehen muss, was mein Schwager so alles an Chemie auf die Felder donnert - vergeht einem nun wirklich der Appetit auf Reis schlechthin. Da bleibe ich - zumindest überwiegend - lieber bei meinen selbst angepflanzten Kartoffeln.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.642

Kausal für das disharmonierende Reisprogramm war, dass man den Reisbauern ihre Stimmen bei den Wahlen "gekauft" hatte, indem man ihnen für den Reis mehr Geld bezahlte, als es der Weltmarkt eigentlich zuließ.
....und hier ist es wieder, das Märchen vom Stimmenkauf! Es gab/gibt Reisbauern mit roten Hemden und Reisbauern mit gelben Hemden. Die "Subventionierung" erfolgte von und für beide Richtungen und hatte auf Wahlen wenig Einfluß. {{
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.687

- lieber bei meinen selbst angepflanzten Kartoffeln.

Du pflanzt hier Kartoffeln.
Wie macht man das ?
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.079
  • alles wird gut

nabend
Sorry O.T.
- lieber bei meinen selbst angepflanzten Kartoffeln.

Du pflanzt hier Kartoffeln.
Wie macht man das ?

Das habe ich auch schon einige Male probiert. Hat aber nie geklappt >: >:
Gespeichert
Gruß Udo

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.463

Vielleicht müssen wir das später abtrennen.  ???
Aber da juckt es mich in den Tastatur-Fingern:

Wenn ich mit ansehen muss, was mein Schwager so alles an Chemie auf die Felder donnert - vergeht einem nun wirklich der Appetit auf ...

Ungefähr vor 5 Jahren hat einer meiner Schwager nur 30 Meter von unserem Bauern-Familien-Haus entfernt irgend ein Teufels-Zeug versprüht oder gestreut, so dass auf diesem Feld etliche tote Spinnen, Schlangen, Echsen, Insekten usw. lagen. Es war null Leben zu sehen.

Ich schnappte mir spontan meine widerspenstige Frau und ging mit ihr auf Tour. Meine kompromissbereite Ansage war damals, dass wir erst zurückkehren, wenn es auf diesem Feld wieder Leben gibt.

Hat ca. 14 Tage gedauert. Der gastfreundliche Alex hat damals leiden müssen.  ;D
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.326
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1025 am: 05. Oktober 2017, 06:18:52 »

@ Kern
Wenn der Sprueher also in deinem Fall der Schwager nach 3 Tagen keine Anzeichen einer Schwaeche zeigt, dann ist es unbedenklich  :] :]
Denn er hat das Zeug eingeatmet und aller hoechstens einen Mundschutz gehabt als Schutz mehr nicht  >:
Gespeichert


rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.134

Vielleicht müssen wir das später abtrennen.  ???
Aber da juckt es mich in den Tastatur-Fingern:


Ungefähr vor 5 Jahren hat einer meiner Schwager nur 30 Meter von unserem Bauern-Familien-Haus entfernt irgend ein Teufels-Zeug versprüht oder gestreut.

Ich schnappte mir spontan meine widerspenstige Frau und ging mit ihr auf Tour. Meine kompromissbereite Ansage war damals, dass wir erst zurückkehren, wenn es auf diesem Feld wieder Leben gibt.

Hat ca. 14 Tage gedauert.

Der Schwager  mag dich wirklich   ACHIM  , nur 14 Tage  wehre ich dein  Schwager  na ja lassen wir das . :]

Man sollte schon wissen was Gespritzt  wird , nicht  nur weil einer  gerade  mit dem Spritzer  auf dem Feld  hermlaeuft 

schon   an Gift denken .

Da schaut man  halt  den  Kanister an was da Gespritzt wird ,  aber ja  bei Kartoffel  wird sicher nicht gemacht  sind ja nicht

Anfaelig  gegen  Krankheiten  . C--

Fg.

Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.328
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1027 am: 05. Oktober 2017, 12:19:22 »

Vor 15 - 20 Jahren war es  auf den nur einmal im Jahr bepflanzten Reisfeldern im Norden und Isan noch die Regel, ausser Dünger überhaupt keine Chemie zu verwenden !
Gespeichert
██████

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1028 am: 05. Oktober 2017, 16:20:27 »

Denke ich sollte noch etwas zu den Kartoffeln kommentieren ,,,,,

Mitgenommen habe ich die Kartoffel aus der BRD - in TH kurz Ankeimen lassen und dann gepflanzt.
Allerdings in einem sog. Hochbeet, wegen dem Wasserablauf.

Ein Hochbeet deshalb, weil die Knollen wenn ebenerdig gepflanzt, ansonsten sprichwörtlich versaufen bzw. bei Dauerregen anfangen zu faulen.

Kartoffeln gibt es zwar auch in ( fast ) jedem Supermarkt in TH - ,,, aber eigen ist halt Eigen.
Schädlingsbefall gleich - null -.   
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.134
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1029 am: 05. Oktober 2017, 16:36:02 »

Vor 15 - 20 Jahren war es  auf den nur einmal im Jahr bepflanzten Reisfeldern im Norden und Isan noch die Regel, ausser Dünger überhaupt keine Chemie zu verwenden !

Damals  ging es noch nicht um der Ertrag ,  und so verseucht  sind die Reisfelder  sicher nicht zu minders bei uns .

Wen ich da so schau was die an Fischen  Schnecken  und Froesche heraushollen .

Ein Fisch oder Frosch Laicht sicher nicht in Verseuchten  Wasser  ab .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.106
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1030 am: 28. Februar 2018, 14:45:47 »

Mangel an Jasminreis

Verbandspräsident Hasdin Suwatanapongches gab gestern bekannt, dass die Jasminreisproduktion auf 7,1 Millionen Tonnen gefallen ist, oder niedriger als die Prognose des Landwirtschaftsministeriums von  9,9 Millionen Tonnen.

Die Produktionsengpässe haben in diesem Jahr die Angst vor Jasminreismangel und unvermeidlich steigenden Preisen erhöht.

Er schätzte, dass Jasminreis in diesem Jahr über 17.000 Baht pro Tonne gehen wird gegenüber nur 10.000 Baht im letzten Jahr.

http://englishnews.thaipbs.or.th/jasmine-rice-shortage-hitting-home-price-rising/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.106
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1031 am: 16. Mai 2018, 15:00:41 »

Reisbestände der Regierung demnächst erschöpft

Im nächsten Monat werden die Reisvorräte in den Regierungslagern restlos verkauft sein.

http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNECO6105160010005
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.143 Sekunden mit 23 Abfragen.