ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand war Exportweltmeister für Reis  (Gelesen 109031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.426
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1050 am: 06. November 2018, 00:11:55 »

Bei und, nordoestlich von Nakhon Ratchasima ebenfalls zwischen 16 und 18 Baht fuer Hom Mali.
Wir warten aber mit verkaufen, weil wir ja nicht verkaufen muessen, da wir hoffen das der Preis noch weiter steigt.
....und der Preis für's Zuckerrohr in den Keller geht! Zur Zeit beim "Cash-Aufkäufer" sind 650 THB/to aufgerufen. Das waren letztes Jahr noch 200 THB mehr und vor 2 Jahren gab's sogar 1.200 THB/to!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1051 am: 06. November 2018, 06:28:47 »

Fuer das Manjok (Cassava) gab es auch schon mehr als 4.- Baht, kein Witz, ich habe sogar die Abrechnungszettel noch aber die Druckerschwaerze ist natuerlich mit der Zeit auch gegangen.
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.427
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1052 am: 24. Februar 2019, 22:15:58 »

Reisbauern fürchten, dass sie nach einem neuen unklar formulierten Gesetzentwurf die eigene Ernte oder gehandeltes  Saatgut nicht für den Anbau im folgenden Jahr verwenden dürfen.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1631070/farmers-warn-of-rice-bill-strife
Gespeichert
██████

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1053 am: 25. Februar 2019, 08:24:03 »

Reisbauern fürchten, dass sie nach einem neuen unklar formulierten Gesetzentwurf
die eigene Ernte oder gehandeltes  Saatgut
nicht für den Anbau im folgenden Jahr verwenden dürfen.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1631070/farmers-warn-of-rice-bill-strife

Duerfen schon, aber der "Eigene REIS" muss zuerst (von der "Regierung"/Behoerde")
zertifiziert werden.    >:

Und sowas DAUERT und KOSTET.

Also bleibt meistens nur : "Zertifizierten Reis" kaufen.    ;]

Alles zum WOHLE der FARMER.   {+
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.892
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1054 am: 25. Februar 2019, 08:42:53 »

Alles zum WOHLE der FARMER.   {+

Oder vielleicht doch der Versuch, ein Monopol aufzubauen, wo einige Reiche noch reicher werden...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.426
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1055 am: 25. Februar 2019, 12:16:34 »

Reisbauern fürchten, dass sie nach einem neuen unklar formulierten Gesetzentwurf die eigene Ernte oder gehandeltes  Saatgut nicht für den Anbau im folgenden Jahr verwenden dürfen.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1631070/farmers-warn-of-rice-bill-strife
Hat das etwas mit Patenten (Monsanto & Co.) zu tun (wie z.B. in Indien u.a. mit der Baumwolle)?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1056 am: 25. Februar 2019, 12:29:43 »

Alles zum WOHLE der FARMER.   {+

Oder vielleicht doch der Versuch, ein Monopol aufzubauen, wo einige
Reiche noch reicher werden...

Na eben.

Da "wollte" doch die REGIERUNG den FARMER (immer) "helfen", oder ?

Machen aber das GEGENTEIL. 

"Wahl-Taktisch" auch nicht "klug".

Aber passt schon, weil sie ja auch die "Zustimmung" der einfachen THAI,
von den FARMER und ARBEITER eh nicht "brauchen".   ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.427
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.427
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1058 am: 11. Juli 2019, 14:54:03 »

Auch die deutsche Botschaft versucht sich mittlerweise in "Reisanbauexpertise":

https://twitter.com/i/status/1149113121774030848
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.427
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1059 am: 09. Oktober 2019, 16:23:22 »

Die Reisbauern scheinen unzufrieden, Demo vor der Provinzverwaltung Yasothon:

https://www.facebook.com/JangkhaoChannel/videos/vb.1781150115524459/900215250345057
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.462
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1060 am: 05. November 2019, 16:32:35 »

Da sucht wieder einer krampfhaft nach Subventionen >:

...und es sind nicht die Bauern {;

"Wir rechnen damit, dass die Exporte von Jasminreis auf 1,2 Millionen Tonnen zurückgehen werden, während die Gesamtexporte aller Reiskategorien auf 8 Millionen Tonnen zurückgehen werden.

Es ist auch fraglich, ob die Politik der Regierung, nur den Produktionssektor einschließlich der Reisbauern zu unterstützen, ausreichend ist, um das gesamte Reishandelssystem zu unterstützen. " Mühlenunternehmer betreiben ihr Geschäft in einem viel schwächeren Zustand als zuvor", sagte er. "Sie müssen vorsichtiger sein, in welche Richtung sie gehen, um ihr Geschäft in dieser unter Druck stehenden Situation aufrechtzuerhalten", fügte er hinzu.

https://www.nationthailand.com/news/30378087?utm_source=category&utm_medium=internal_referral
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.462
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Thailand war Exportweltmeister für Reis
« Antwort #1061 am: 01. Dezember 2019, 07:52:33 »

Thailändischer Reis spürt den Druck

Thailands Hom Mali (Jasmin) Reis wurde im vergangenen Jahr von Kambodschas duftendem Reis und in diesem Jahr von der vietnamesischen Sorte ST25 geschlagen.

"Es ist an der Zeit, dass sowohl die Regierung als auch der Privatsektor sich ernsthaft bemühen, die Qualität des thailändischen Reises zu verbessern, um die Erwartungen des Weltmarktes zu erfüllen", sagte Charoen Laothamatas, Präsident der Thai Rice Exporters Association.

Das starke Baht habe auch die Reisexportsituation verschärft, sagte er und fügte hinzu, dass der Preis für thailändischen Reis um mehr als 1.100 US-Dollar pro Tonne höher sei als der Preis der Konkurrenz.

Infolgedessen gewinnt Vietnam einen größeren Marktanteil im globalen Reishandel, da es seinen Reis für die Hälfte des Preises verkaufen kann, den Thailand verlangt.

Der Ertrag von thailändischem Reis liegt bei etwa 400 Kilogramm pro Rai, was im Vergleich zum 1.000 kg pro Rai von vietnamesischem Reis ziemlich niedrig ist.

Aber Thailand bestimmt ja bekanntlich den Weltmarktpreis (hat mal eine politische Marionette gemeint) :]

https://www.bangkokpost.com/thailand/special-reports/1805799/thai-rice-feels-the-strain
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.384 Sekunden mit 23 Abfragen.