ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Taxikosten in Bangkok???  (Gelesen 5476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #15 am: 18. Januar 2011, 14:33:36 »


  hallo dii  fantastisch dein beitrag  habe geschmunzelt wegen dem eifallsreichtum

  m.f.G.udo
Gespeichert
Gruß Udo

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #16 am: 18. Januar 2011, 15:17:29 »

... {[   

Bist du der dii vom Steintisch 63. }{ und der,der Überall seine Senfspuren hinterlegt. }{
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #17 am: 18. Januar 2011, 15:23:02 »

also der 1. km kostet 35 Baht und danach gehts in bestimmten Taktzeiten munter weiter
Standzeiten an Ampeln usw schlagen sich auch irgendwo nieder
bei so 10 km ist ohne Stanszeiten so meine Faustregel etwas ueber 80 Baht und bei 13 km duerfte es dann etwas ueber 90 liegen, der Preis den sie berechnen ist auch immer je nach gefahrenen km unterschiedlich
@kidpratunam
die Thais nehmen fuer sowas den taschenrechner und bei Dir ist der auch in guten haenden
13 km = 35 Baht fuer 1.km und 12x5= 60 Baht...sind bei mir 95 Baerte
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #18 am: 18. Januar 2011, 16:54:04 »

 :-X ik glob et nit, wegen 2 bis 3 Euro wird hier heiss diskutiert,   :]
rein ins Taxi, Taxometer und am schluss bezahlen was draufsteht, aber vorher den Taxifahrer darauf aufmerksam machen, nur nach Taxometer  :]

oder werden hier wie Isaan Jamaha schon zeigt,  Aepfel mit Birnen verglichen  :]
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #19 am: 18. Januar 2011, 17:13:09 »

Da sind doch bestimmt welche,die geben mehr für  [-] hier aus,und dann
noch Knausern beim Taxi. {+ {+
Von der Botschaft nach Minburi habe ich mal 110,. bath bezahlt. :D
Gespeichert

butterfly

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 286
  • Es war einmal
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #20 am: 19. Januar 2011, 21:31:28 »

Hallo  M+M

Kann es sein , das du einen eigenen CHEAP-GUIDE herausbringen willst.  --C
Sorry , aber bei allem Verständniss, ''den konnte ich mir nicht verkneifen''.  :]

Gruss     Klaus
Gespeichert
Everybody has a spine but not all have a backbone !

Say_What??

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 648
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #21 am: 19. Januar 2011, 21:48:33 »

Im Cheap Guide kommen keine Taxi Preise vor, sondern max die lokalen Bus-und Songtheaowpreise und wie man diese umgehen kann....
Gespeichert
kauft nur das, was ihr wirklich braucht, und tragt die Kleider, bis sie auseinanderfallen - Vivienne Westwood

M+M

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #22 am: 19. Januar 2011, 23:02:42 »

???????
Ich verstehe die Antworten von machen nicht ganz. Mein Ziel ist es schnell von A nach B zu kommen. Da dies wohl am schnellsten mit dem Taxi geht und ich die Taxipreise nur von Koh Samui (ohne Taxameter oder wie das Ding heißt) kenne, wollte ich nicht, dass mich der Schlag trifft, wenn ich den Taxipreis höre. Daher kam meine Anfrage nach der ungefähren Höhe der Taxikosten bei ca. 13 km. Bei denen, die sich hierzu geäußert haben, vielen Dank.
Ansonsten möchte ich darauf hinweisen, dass ich weder knausrig, sparsam oder sonst irgendwie veranlagt bin und auch nicht einen CHEAP-GUIDE  herausbringen möchte. Diese Anmerkung konnte ich mir nicht verkneifen!!
Gruß, M+M
Gespeichert

Floh

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #23 am: 19. Januar 2011, 23:20:01 »

Hallo M+M,
lass dich von denen nicht ärgern. Denen ist nur langweilig. Eigentlich war nur die erste Antwort von hmh wichtig. Alles was Bangkok angeht kannst du im TIP Führer Bangkok nachlesen. Demnach ist Taxifahren in Bangkok (mit eingeschaltetem Taxameter) immer eine gute Option. Vor allem, wenn man nicht alleine reist. Nur bei absoluten Verkehrsstaus ist der Skytrain bzw. die U-Bahn empfehlenswert. Sollte keine der beiden Bahnen zum Ziel fahren, dann hilft nur noch das Motorradtaxi. Eine Erhöhung deiner Unfallversicherung ist dann allerdings empfehlenswert und Mut ist auch gefragt.   ;)
Gespeichert

Rainer250

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 224
  • Wohnt da wo andere Urlaub machen!
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #24 am: 19. Januar 2011, 23:31:26 »

@M&M,
Die Fragestellung kam aber schon etwas komisch rüber.
Der schnellste Weg in Bangkok ist nicht das Taxi, sondern eine Kombination aus Skytrain, MRT und Motorrad-Taxi!

Achso und nochwas, wie überall auf der Welt, kann auch in SOA billig ziemlich teuer werden!

Gruß Rainer
Gespeichert

kidpratunam

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #25 am: 19. Januar 2011, 23:46:00 »

Alles was Bangkok angeht kannst du im TIP Führer Bangkok nachlesen.

Hast du da einen Link auf eine PDF? Druckausgaben zu zitieren, die man auch noch bezahlen soll, ist heutzutage schon eine ziemliche Frechheit.

Der schnellste Weg in Bangkok ist nicht das Taxi, sondern eine Kombination aus Skytrain, MRT und Motorrad-Taxi!

Aber auch nur manchmal. Wenn man unterwegs ist hat man zwar oft das Gefühl ziemlich schnell zu sein, aber der direkte Weg mit nur einem Verkehrsmittel ist trotz der einen oder anderen Verzögerung dann doch in der Regel nicht nur der billigste, sondern auch der schnellste.

Von wenigen Ausnahmen abgesehen ist man mit dem Taxi in Bangkok nun mal ziemlich schnell und ziemlich billig unterwegs, sofern es mit dem Taxameter klappt. Motorrad ist zwar schneller, aber wer hat als Tourist schon Termine bei denen es auf die Minute ankommt? Busse sind billiger, aber wer ist als Tourist so knapp bei Kasse dass der für die paar Baht so viel an Komfort opfert?

@kidpratunam
die Thais nehmen fuer sowas den taschenrechner und bei Dir ist der auch in guten haenden
13 km = 35 Baht fuer 1.km und 12x5= 60 Baht...sind bei mir 95 Baerte

35 Baht kosten die ersten 2 Kilometer. Deshalb gilt 11x5+35=90. Ganz ohne Taschenrechner.
Gespeichert

Floh

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #26 am: 20. Januar 2011, 00:03:03 »

@kidpratunam

"Hast du da einen Link auf eine PDF? Druckausgaben zu zitieren, die man auch noch bezahlen soll, ist heutzutage schon eine ziemliche Frechheit."


Wieso ist es eine Frechheit, eine Druckausgabe, für die man bezahlen muß zu empfehlen? Im Übrigen ist M+M bereits im Besitz einer Druckausgabe.







« Letzte Änderung: 20. Januar 2011, 00:12:41 von Floh »
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.849
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #27 am: 20. Januar 2011, 00:51:59 »

Hast du da einen Link auf eine PDF? Druckausgaben zu zitieren, die man auch noch bezahlen soll, ist heutzutage schon eine ziemliche Frechheit.

Hallo kidpratunam

1. Fuer den Wert eines gedruckten Reisefuehrers in der Hand hast Du wohl kein Verstaendnis, weil Du
a. sowieso nur sehr oberflaechliche Reisen unternimmst                          oder
b. sowieso alles besser weisst                                                              oder
b. die Informationen von 100 Seiten und oft viel mehr komplett in Deinem hervorragenden Gedaechtnis speicherst.

Fuer Dich waere sehr lehrreich, als Autor wiedergeboren zu werden und vom Verkauf Deiner Werke Dein Leben finanzieren zu muessen.


Gruss   Achim
Gespeichert

kidpratunam

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #28 am: 20. Januar 2011, 08:32:45 »

Anstatt nur auf eine Druckausgabe hinzuweisen kann man auch mal versuchen die Kernaussage in ein paar Sätzen zusammen zu fassen, wenn es nicht möglich ist einen Link zu liefern. Was man nicht anklicken kann das gibt es auch nicht, jedenfalls für Bewohner der digitalen Welt.

Ich finde bedrucktes Papier ist auch was schönes, aber es hat nun mal den Nachteil dass es ziemlich schwer ist, und wenn man mal eine Ausgabe hat dann kommen auch keine Updates mehr. Deswegen bin ich davon abgekommen mir Reiseführer zu kaufen und sie mit mir rumzuschleppen. Für Reiseinfos sind Bücher einfach ungeeignet.

Früher hatte ich auch mal Bücherregale, habe die Bücher regelmäßig entstaubt und bei jedem Umzug Kisten gepackt . Aber die Zeiten sind nun mal vorbei, heutzutage wandert ein Buch das ich ausgelesen habe sofort ins Altpapier. Wichtige Informationen werden gescannt und kommen auf den Memory Stick, so dass ich immer drauf zugreifen kann wenn ich eine Info brauche.

Wenn man heutzutage Informationen sucht dann geht man nun mal online. Den Laptop und das Iphone hab ich sowieso immer dabei. Ziemlich cool wäre es wenn man so einen Bangkok Reiseführer als App veröffentlichen würde, halt so mit einer Info wo der Bus hinfährt der an der Haltestelle abfährt, an der man gerade steht, und wo man Erklärungen abrufen kann wenn man was besichtigt, welche Restaurants in der Nähe sind, und eine Funktion mit der man z.B. ein Taxi rufen und einen Jetski reservieren kann. Dafür würde ich auch Geld ausgeben.


Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Taxikosten in Bangkok???
« Antwort #29 am: 20. Januar 2011, 09:06:44 »

Ziemlich cool wäre es wenn man so einen Bangkok Reiseführer als App veröffentlichen würde, halt so mit einer Info wo der Bus hinfährt der an der Haltestelle abfährt, an der man gerade steht, und wo man Erklärungen abrufen kann wenn man was besichtigt, welche Restaurants in der Nähe sind, und eine Funktion mit der man z.B. ein Taxi rufen und einen Jetski reservieren kann. Dafür würde ich auch Geld ausgeben.

jibbet doch:




z.Zt. sind die Appklikationen nur für Smartphone (dt. Schlau-Handy ;D) Besitzer; also für i-Phone,  BlackBerry, alle mobilen Geräte mit Netzanschluss + Android-OS  plus dem i-Pad

http://share.23perspective.com/amazing_thailand_app/index.php

dazu unser Hinweis:

http://thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/tat-thailand-in-your-hand-thailand-in-der-hand-eine-amazing-thailand-application-fuer-ihr-mo/

« Letzte Änderung: 20. Januar 2011, 09:23:09 von Ozone »
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit
 

Seite erstellt in 0.353 Sekunden mit 25 Abfragen.