ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 5 Monate Urlaub (Visum)  (Gelesen 5270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maggi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
5 Monate Urlaub (Visum)
« am: 16. November 2008, 17:03:41 »

Hallo! Ich bin ab dem 1 Januar für 5 Monate in Thailand (Silvester im Flieger). Ich habe ein Touristen Visa mit 2 Einreisen in 180 Tagen. Also nach jeder Einreise darf ich 60 Tage im Land bleiben? Nach der 2. Einreise möchte ich bei der Immigration noch einmal um 30 Tage verlängern. Dann wären das ca. 5 Monate. Meine Frage : Funktioniert das so? Beim Konsulat in Hamburg haben sie mir das so erzählt.
Vielen Dank im Vorraus!
Gespeichert

Koarl

  • ราปิด เวียนนา
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
  • i sag nix!
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #1 am: 16. November 2008, 17:18:34 »

ja, dauert zB in Phuket Town bei der Immigration ein paar Minuten. Antrag ausfuellen und ein PAssbild mitnehmen!

Gespeichert
by(e)
Koarl

@thaikoarl

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.589
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #2 am: 16. November 2008, 18:47:12 »

Aushang kürzlich auf "meiner" Immigration: Alle Visa werden nur noch um 7 Tage verlängert, lieber nochmal checken, wenn es soweit ist, oder noch einmal für die letzten 30 Tage ausreisen.
Gespeichert
██████

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #3 am: 16. November 2008, 18:59:57 »

Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.

Meritus

  • Gast
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #4 am: 16. November 2008, 23:16:48 »

Aushang kürzlich auf "meiner" Immigration: Alle Visa werden nur noch um 7 Tage verlängert, lieber nochmal checken, wenn es soweit ist, oder noch einmal für die letzten 30 Tage ausreisen.

Einem Bekannten hat man sein Visum auch nur um 7 Tage verlaengert, in Bangkok. Allerdings hatte er ein Touristvisum aus Vietiane, Laos mit SINGLE Entry. .das ist wohl wieder was Besonderes, oder?

Ciao
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #5 am: 16. November 2008, 23:28:53 »

Zitat
.das ist wohl wieder was Besonderes, oder?

Glaub ich nicht. Touri-Visum ist Touri-Visum. Egal ob von Vientianne oder sonst woher.
Das man die nur noch um 7 Tage verlaengert ist mir neu. Kann das sonst noch jemand bestaetigen?
Gespeichert

Horst

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #6 am: 17. November 2008, 00:09:40 »

Prinzipiell kann ein TR-Visa um bis zu 30 -Tage verlängert werden, doch sollte man besondere Gründe angeben und belegen können,
z. Beispiel ein Dokument vom Krankenhaus, das man nicht reisefähig ist. Kann man keine besonderen Gründe vorweisen,
muss man damit rechnen das nicht, oder nur 7 Tage verlängert wird. Zumindest in Pattaya verlängert die Immigration "ungern" länger als 7 Tage.
Kostenpunkt für den Verlängerungsantrag: 1900 Baht.

Infos aus erster Hand, und Anträge zum Herunterladen gibt's hier: http://www.pattaya-immigration.org/index.php?lang=EN

Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #7 am: 17. November 2008, 00:29:28 »

Zitat
Prinzipiell kann ein TR-Visa um bis zu 30 -Tage verlängert werden, doch sollte man besondere Gründe angeben und belegen können,
z. Beispiel ein Dokument vom Krankenhaus, das man nicht reisefähig ist. Kann man keine besonderen Gründe vorweisen,
muss man damit rechnen das nicht, oder nur 7 Tage verlängert wird. Zumindest in Pattaya verlängert die Immigration "ungern" länger als 7 Tage.
Kostenpunkt für den Verlängerungsantrag: 1900 Baht.

Ja, so aendern sich die Zeiten.
Kann mich noch erinnern, als ich mit Touri-Visum unterwegs war. Zuerst gabs 30 Tage(500 Baht), danch 14 tage, dann 7 Tage, und dann noch 7 Tage "for free".
Aber das ist History. ;D
Gespeichert

Meritus

  • Gast
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #8 am: 17. November 2008, 00:29:58 »

Mein Bekannter hat jedenfalls in Bangkok fuer die 1900 thb nur 7 Tage bekommen. Er bekam auch in Laos nur ein Tourivisum mit single entry, obwohl es auf deren Website anders lautet, aber, Info in Laos, und da war ich dabei, ALLE in der Visaabteilung sagten, ist gelogen, gibt nur single, das ist halt der Recht(s)staat Thailand, wer da Recht bekommt????????
Die Angaben im Netz sind sehr widerspruechlich
http://www.clickthai.de/Reisen/Einreise/einreise.html
Und
http://www.pattaya.de/behoerden.htm
Ciao

Bodo
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #9 am: 17. November 2008, 00:40:05 »

@ Meritus

Ob man in Laos "single" oder "double" erhaelt, hat ausschliesslich damit zu tun, ob dem zustaendigen Beamten dein Gesicht gefaellt oder nicht.
Gespeichert

Horst

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #10 am: 17. November 2008, 00:46:40 »

..., das ist halt der Recht(s)staat Thailand, wer da Recht bekommt????????
...

Diesen Denkfehler unterliegen viele.
Zum Teil liegst es wohl an der Qualiität der Informationsquellen:
... Die Angaben im Netz sind sehr widerspruechlich ...

Was ist so schwierig daran sich direkt Informationen aus erster Hand zu verschaffen?
Hier nochmal der Link: http://www.pattaya-immigration.org/index.php?lang=EN

Da stehts auch deutlich nachzulesen: Es gibt keinen Rechtsanpruch.

Ein Recht auf Visa gibt es nirgends, Visaerteilung ist grundsätzlich Ermessenssache des Beauftragten,
und ein gültiges Visa berechtigt nicht automatisch zur Einreise.
Da entscheidet wiederum ein Grenzbeamter, ebenfalls nach seinem Ermessen. Egal ob in NongKhai oder in Frankfurt.
Deshalb: Immer freundlich bleiben, auch wenn der Beamte ein Ar*****och ist.  ;D 
Denn neben dem Einreisestempel hat er noch einen Anderen auf seinem Schreibtisch ... Verwendung ebenfalls nach freien Ermessen.  :(
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #11 am: 17. November 2008, 01:06:14 »

@ Horst

Sehr gut formuliert.
Weil genau so ist es.
Gespeichert

Meritus

  • Gast
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #12 am: 17. November 2008, 01:13:14 »

@ Meritus

Ob man in Laos "single" oder "double" erhaelt, hat ausschliesslich damit zu tun, ob dem zustaendigen Beamten dein Gesicht gefaellt oder nicht.


Habe ich vor ca. 3 Monaten anders empfunden, allerdings nicht fuer mich persoenlich. Ich war nur Fremdenfuehrer bei diesem Spiel und habe das aufgenommen, was mir in der Wartezeit meines Bekannten -es war wirklich mein Bekannter- so erzaehlt wurde, der Wahrheitsgehalt geht mich allerdings auch nichts an.
Ich, persoenlich habe ein Non-Im-X und habe ueberhaupt kein Problem damit, sollte es nicht sowieso geschehen, alle 90 Tage auszureisen. Schoener gehts eigentlich garnicht, mal nach Laos, mal nach Vietnam, mal nach 'keine Ahnung', ist doch ein schoener Ansporn fuer einen 'Faulen', oder? Und, jedesmal mit dem Minibus nach Cambodia, auf die Dauer langweilig, denke ich.

Ciao
Gespeichert

Meritus

  • Gast
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #13 am: 17. November 2008, 01:20:36 »

@Horst
Du schreibst: Da stehts auch deutlich nachzulesen: Es gibt keinen Rechtsanpruch.
Und, das ist auch gut so, sonst haetten wir ja weltweit 'Deutsche Verhaeltnisse'
Meine Firma versucht momentan mich nach Russland zu schicken, zur Maloche, ist o. k., aber, in dem Visum, was man mir gibt, steht als 'Einladende Firma' das 'Russische Olympische Komitee', und, das soll in Ordnung sein um bei einer Softdrinkbude zu arbeiten, das muss wohl erst geklaert werden. Und das ist keine Geschichte, das habe ich schriftlich vom russischen Innenministerium, ... :D

Ciao
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: 5 Monate Urlaub (Visum)
« Antwort #14 am: 17. November 2008, 01:34:22 »

@ Meritus

Ich kenn hier in CNX einige Leute, die holen sich Visa in Laos. Einige kommen mit "single" zurueck. Andere mit "double". Das ist immer ein bisschen anders. Ermessungsspielraum eben.
Ich persoenlich hab auch "Non-Immi-multiple". Jahrevisum will ich gar nicht. Obwohl ich das haben koennte. Fahr auch alle 3 Monate gern mal an die Grenze. Ausserdem bin ich eh jedes Jahr einige Monate in der Schweiz. Fuer mich passt das so.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.713 Sekunden mit 22 Abfragen.