ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 10   Nach unten

Autor Thema: Heirat in Bang Rak  (Gelesen 18392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #90 am: 07. Mai 2011, 22:08:00 »

....  ;] rrriiichtig erkannt, selbstverständlich stimmt der nicht; hier stimmt ja auch so einiges Gedankengut nicht >:

Wir wollen ja jetzt hier zur Heirat in Bang-Rak, natürlich möglich und rechtlich einwandfrei auch ohne eine Legalisierung durch das thailändiche AA, nicht weiter auf das Scheidungsverfahren eingehen...  {[ ... denn das sind ein völlig anderes Paar Schuhe ....
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #91 am: 08. Mai 2011, 03:59:22 »

Also, wenn ich das Ganze hier so lese, dann bin ich erneut heilfroh darüber, in Las Vegas geheiratet zu haben - noch weniger Papierkram als dort ist eigentlich nicht möglich.
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #92 am: 08. Mai 2011, 13:10:43 »

Dieses EFZ wird bis Nov 2011, so wie es bis jetzt besteht, Überprüfung der Ehepartnerin in Deutschland, ob diese eine Ehe im Heimatstaat eingehen kann, verschwunden sein!

Aber wo ist der Link, dass das EFZ zum Nov. 2011 wegfallen soll?

@ P-Pong dies war ein Zitat von Rama 6, wenn Du dazu einen Link möchtest wende Dich bitte an Ihn  ]-[ ]-[.

...werter rama-6, darf ich Dich im Interesse aller heiratswilligen Leser nun um diesen rechtsverbindlichen Link bitten... denn auch ich kann nicht alles wissen, bin lernfähig!
Danke!

Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.822
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #93 am: 08. Mai 2011, 13:21:12 »

Es wäre nett, gerade bei längeren Ausführungen gemischt mit der Zitatfunktion das Geschriebene nochmals in der Vorschau-Funktion zu betrachten und notfalls zu korrigieren, wozu dem Beitragsersteller von der Forensoftware eine Frist von  1 Stunde Zeit gesetzt ist...  {[  
« Letzte Änderung: 08. Mai 2011, 13:25:54 von namtok »
Gespeichert
██████

supawan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 413
  • Miau
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #94 am: 08. Mai 2011, 18:10:58 »

Antwort von Margarine 9 =   }{  {;  {+  :o  ???  ;D  ]-[   {:}  }}  C--
Gespeichert
aber hallooooo,wir können auch anders

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #95 am: 08. Mai 2011, 18:40:30 »

...ne, ne, diese kindischen Smilieys genügen mir nicht....

...werter rama-6, darf ich unter Bezug auf
 
Dieses EFZ wird bis Nov 2011,so wie es bis jetzt besteht, überprüfung der Ehepaartnerin in Deutschland, ob diese eine Ehe im Heimatzstaat eingehen kann, verschwunden sein!
...noch auf meine Antwort – siehe # 93  - hoffen?

Ich denke, falls Sie dies rechtsverbindlich belegen können, dass dann so mancher Heiratswillige vielleicht aus Zeit & Kostengründe seine angedachte Eheschließung auf Weihnachten verschieben würde/könnte... ;)

Falls KEINE Antwort erfolgt, gehe ich mal davon aus, dass dies ausschließlich ein Wunschdenken Ihrerseits sein dürfte!
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.850
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #96 am: 08. Mai 2011, 18:57:56 »

Warum heiratet denn ueberhaupt jemand in Bang Rak (wo liegt das denn eigentlich?), wenn es dort so einfach / schwierig ist ?    ;D
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #97 am: 08. Mai 2011, 19:09:06 »

 :D :D ??? ??? gerade da es da einfacher für die Langnasenfraktion ist wird da bevorzugt geheiratet, und wie Namtok schon bemerkte der namensteil Rak = :-* für meinereiner gilt dann der hier .

Wo das liegt, ich nehme an in der nähe zu BKK, zu mindestens.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.822
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #98 am: 08. Mai 2011, 19:44:00 »

Zur Regierungszeit des Sechsten gab es noch die absolute Monarchie. Das hat irgendwie auf den Umgangston des Nickinhabers mit "untergeordneten Dienststellen" abgefärbt oder umgekehrt...
Gespeichert
██████

supawan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 413
  • Miau
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #99 am: 08. Mai 2011, 20:45:07 »

http://i1217.photobucket.com/albums/dd381/sujintara/Unbenannt9.png

Von der Deutschen Botschaft aus etwas nach links, dort ist Bang Rak.


EDIT: Bild nur als Link eingestellt da reichlich groß geraten...
« Letzte Änderung: 08. Mai 2011, 20:50:42 von khon_jaidee »
Gespeichert
aber hallooooo,wir können auch anders

rama-6

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #100 am: 11. Mai 2011, 12:52:12 »

Zur Regierungszeit des Sechsten gab es noch die absolute Monarchie. Das hat irgendwie auf den Umgangston des Nickinhabers mit "untergeordneten Dienststellen" abgefärbt oder umgekehrt...
Hier kam die Antwort eines Wahrsagers!Er ist der Wissende über das zustandekommen meines Niknamen!

Nein,ich bin geboren in der Zeit einer absoluten Diktatur,Gesetze waren Schall und Rauch,ich habe noch den Zeppelin über Berlin gesehen,ich habe diesen Massenmörder noch lebend gesehen!
Ich sah Kindersklaven im Alter von 6-12 Jahre durch die Strassen getrieben,verlumpt,verhungert,ausgemergelt,manche Barfuß.
In jedem Strassenzug konnte man in der Zeit von März bis Mai 45 an den Laternen aufgehängte Soldaten und Zievilisten sehen.
Nun kommts Du daher und bemängelst meinen Umgangston mit "untergeordneten Dienststellen",hast Du ein Schriftstück von mir gesehen,oder gelesen?

Ich war bis jetzt immer der Meinung,jeder kann Behörden und Ämter auf Gesetzesverstöße aufmerksam machen und auf die Einhaltung bestehen.Aber Du hast mich nun eines besseren belehrt,Danke dafür.

Dazu sagt dein Posting am 08.05.2011 13:21 schon alles.Jeder soll nun eine oder zwei Stunden warten,bis er sein Posting veröffentlichen kann.Hast Du die Hoffnung,das sich die Gesetzgebung im EGBGB verändert?

Art.2,Art.3 Abs2,Art.4 Abs.3,Art.6,Art.11 Abs.1 +4,Art.13 Abs.3.Das sind die Artikel nach dem EGBGB die Bestimmen,wie eine Ehe im Ausland eizugehen ist.Nur wer sich an diese Artikel hält,hat eine rechtsgültige Ehe geschlossen.
Ich könnte dir noch mehr Artikel aufführen,aber selbst lesen Bildet.
Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #101 am: 11. Mai 2011, 23:09:22 »

... nun ja, mir kommt dies alles etwas  {:}   vor.
Was hat das 3. glorreiche Reich nun mit dem Heiraten in Bang-Rak zu tun... interessanter wäre die ausstehende Antwort zu

Zitat
... ...werter rama-6, darf ich Dich im Interesse aller heiratswilligen Leser nun um diesen rechtsverbindlichen Link bitten... denn auch ich kann nicht alles wissen, bin lernfähig!
Danke!

gewesen!

Oder sollte dies gelten  ;]

Zitat
Falls KEINE Antwort erfolgt, gehe ich mal davon aus, dass dies ausschließlich ein Wunschdenken Ihrerseits sein dürfte!
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

rama-6

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #102 am: 13. Mai 2011, 00:15:53 »

P-Pong,dir werde ich nie wieder Antworten!Dazu sind deine Ausführungen für mich zu DUMMMMM !!!!
Reiche selbst eine Klage beim EU Gerichtshof ein,gegen den Verstoß der Gesetzgebung des Heiratstaates.
Das EFZ wird Weltweit gegen die Gesetzgebung der Heiratsstaaten angewand.
Schreibe eine Eingabe an die UN,teile dieser mit,Deutschland zwingt die Bürger nur nach deutscher Gesetzgebung in ihrem Heimatstaat die Ehe einzugehen.Mit der Bitte an den Vorsitzenden der UN,diese Gesetzespraxis allen Staaten der UN zur Kenntnis zu bringen.
Gute Nacht Deutschland!!!!
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.961
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #103 am: 13. Mai 2011, 00:53:21 »

@R6

Zitat
Reiche selbst eine Klage beim EU Gerichtshof ein,gegen den Verstoß der Gesetzgebung des Heiratstaates.

Warum, denke P-Pong hat auch noch andere Hobbies ...

Zitat
Das EFZ wird Weltweit gegen die Gesetzgebung der Heiratsstaaten angewand.

Um nochmals auf das Thema zu kommen ... keine einzige Thai Behoerde will ein EFZ sehen !
... mit der sehr wahrscheinlichen Vermutung auch keine andere auf der Welt, denn keiner weiss ausser in DE was das ueberhaupt ist !

Was soll das ganze ueberhaupt hier frage ich mich langsam  --C


Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Heirat in Bang Rak
« Antwort #104 am: 13. Mai 2011, 20:06:06 »

Was soll das ganze ueberhaupt hier frage ich mich langsam  --C

... womit Du, tom_bkk sicher Recht haben dürftest.

Denn das Thema um das nichterforderliche-erforderliche EFZ wurde wohl ein allen Foren seit Jahren bis zum Exzess durchgekaut, müsste eigentlich einem Jeden den es interessiert mittels Suchfunktion gefunden werden.

Nur in einem Punkt übst Du dich in einem Balanceakt,
 
Zitat
... ... mit der sehr wahrscheinlichen Vermutung auch keine andere auf der Welt, denn keiner weiss ausser in DE was das ueberhaupt ist !

Denn ich kenne zumindest ein thail. Standesamt, welches ein EFZ nach Vorlage als Registrierungsakt für eine Eheschließung akzeptierte/die Ehe-Registrierung vornahm!

Es liegt wirklich unter einem dicken Strich, was der einzelne Standesbeamte hier für eine Eheschließung akzeptiert!
Hält  er sich an seinen dicken Wälzer der  div. Dienstverordnungen, wird er eine Abbildung des deutschen EFZ dort sehen und wissen, was es bedeutet und welche Folgen es für ihn haben soll... nämlich durch den deutschen Bräutigam die  Vorlage der aus dem EFZ hervorgehenden Konsularbescheinigung einzufordern!

Hier in CNX hängen am Eingang des Standesamtes mehrere Muster-Blätter der verschiedensten Staaten, darunter die Kopie einer deutschen Konsularbescheinigung für den Fall einer thai-deutschen Eheschließung!

Deswegen stets & weiterhin mein Rat:

Willst Du hierzulande heiraten, siehe was die Deutsche Botschaft dazu sagt!
Der formelle Weg erspart i. d. R. unnötige Laufereien von Standesamt zu Standesamt, um den Beamten ausfindig zu machen, der ggf. seine  persönliche Rechtsauslegung über die erforderlichen Heiratspapiere zur Anwendung bringt...


Apropos, werter rama-6, ich habe in der Foren-Welt schon vieles lachend weggesteckt, aber noch keiner hat mir, so wie Sie  >Dummheit< - denn so sollte ich wohl Ihre Äußerung

Zitat
Dazu sind deine Ausführungen für mich zu DUMMMMM !!!!

verstehen  – bescheinigt... womit ich lachend leben werde... ;]
Lachend ganz besonders deswegen, dass ICH mich bestimmt nicht so DUMMMMM (um bei IHREM Vokabular zu bleiben)  outen werde, um gar an den >Vorsitzenden der UN<  solchen Stuss zu verfassen ... :]

ICH hatte übrigens IHREN  Link zum Ende des EFZ per November 2011 nicht erwartet, ICH benötige eine solche Übermittlung auch nicht, erwartete hatte ich IHR nachprüfbares Wissen im Interesse daran interessierter Heiratswilliger ... Ihr Schweigen spricht jedoch Bände!
;]


... und somit ist für mich dieses leidliche Thema rund um das EFZ – Konsularbescheinigung  & Heirat in Bang-Rak abgeschlossen!
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 10   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.436 Sekunden mit 24 Abfragen.