ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Lung Tom`s Welt  (Gelesen 43824 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #225 am: 01. Oktober 2020, 18:05:24 »


Gestern Abend hab ich das nicht richtig geschrieben. Die Schlange verspeiste insgesamt ein Huhn und den Kopf eines weiteren Huhns:



...und dann war sie ganz schoen voll - und konnte nicht mehr entweichen...

 [-]
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #226 am: 21. Januar 2021, 20:01:02 »


Nun ja,
auch wenn mir manches zur Zeit im Forum nicht gefällt, muss ich mich ja damit nicht gemein machen.

Auch in Zukunft werd ich ein bischen Salz in die Wunden streuen:



Auf jeden Fall will ich mal sehen, das das Foto des Tages wieder etwas oefter erscheint, als kleiner Gruss in einer beschisseneneidenen Zeit.


Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.091
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #227 am: 21. Januar 2021, 20:28:31 »

Auch in Zukunft werd ich ein bischen Salz in die Wunden streuen:

Gut dosiert, Onkel Tom, ist es die Wuerze des Lebens und der Freundschaft.
Zuviel davon macht die Suppe ungeniessbar.

Das Salz wurde bereits in der Bergpredigt als Metapher verwendet, und wie schrieb Goethe in "Herrmann und Dorothea":
"Ehe du den Scheffel Salz mit dem neuen Bekannten verzehrest, darfst du nicht leichtlich ihm trauen"

Tom, auf eine gut abgewaegte Menge Salz freue ich mich jetzt schon   ;)
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #228 am: 14. Februar 2021, 18:38:18 »


Ich habe zwar eine Reihe von Brückenfotos, aber zum Teil schon mal eingestellt. Also mal überlegt und zusammen mit meiner Frau recherchiert. Ehrlich, das das eine Brücke ist, haben wir bis dahin nicht wirklich wahrgenommen, obwohl wir die Stelle des oefteren passieren. In einem thailändischen Beitrag wurde sie als die kürzeste/schmalste Brücke der Welt bezeichnet, aber naja: das kann ich nicht verifizieren. Ist ja auch eine Frage, was man alles als "Brücke" bezeichnet.

Ist aber insgesamt eine schoene Stelle. Der Name SAPAN ZONG KWAI bezeichnet die Stelle wo die beiden Kwai-Flüsse (gross yai und noi klein) in Kanchanaburi zusammenfließen...



Und wer der thai Schrift mächtig ist, kann aus der Plakete unten die Summe, die für die Brücke bezahlt wurde etc. entnehmen. Wenn mein Auge mich nicht trügt, konnte die damals um 100 TSD. gebaut werden....

So sieht das Ganze von der Rückseite/Wasserseite aus:



Jetzt noch die andere Strassenseite:



Morgen gibts zum Finale noch ein Brückenfoto...aber ohne weiteren Eintrag.  8)

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #229 am: 27. Mai 2021, 17:45:34 »


Heute ein Beitrag ohne Fotos:

Bei meinem letzten Deutschland-Besuch hab ich mit kurzem Schrecken festgestellt, das ich einen Bauchnabelbruch erlitten hatte. Hatte davor mal einen Tag (noch in Thailand), wo ich einen echten Schmerz gespürt habe, da dachte ich: na, jetzt hats dich erwischt; aber im KKH haben sie damals nichts festgestellt. Am Nabel gabs zu dem Zeitpunkt auch keine merkliche Veränderung. Jedenfalls habe ich in Berlin meinen Freund konsultiert, der Arzt ist, der sagte: noch nichts  machen, abwarten ist besser....

Na, gegen Ende letzten Jahres war es dann schon manchmal komisch; also wieder ins KKH - da haben sie dann einen CT Scan um 10K gemacht. Empfehlung an einen Spezialisten, der aber nur Dienstags in Kanburi wäre. Na, es wurde besser, und ich vergass die Sache halb....bis vor gut einem Monat. Dafür mit aller Wucht.
Bin dann zu dem Meister des Schlüssellochs in die normale Sprechstunde: war wie immer im städtischen KKH "Chaos" pur. Hab den Arzt gar nicht gesehen. Dafür Termin am nächsten Abend zur Spezialsprechstunde. Der Beratungstermin kostet THB 400, aber dafür alles in super ruhigen Bahnen. Da war sogar mein Blutdruck  in Ordnung.

Bei der Besprechung wurde klar, das schnell was gemacht werden muss. Problem: wegen COVID 19 stehen im städtischen KKH statt 7 nur 2 OP-Räume zur Verfügung. Wenn man sich dort operieren lassen moechte, kommt man auf eine Warteliste, das kann dauern...

Alternative und so hab ichs dann gemacht: OP-Termin drei Tage später in einem privaten KKH (Tankarn Hospital). Kosten zwar hoeher, aber gleich einen Termin.

So schnell gings dann doch nicht. Sonnabend erst mal CV 19-Test. OP dann am Folgetag.
Sonntag. Da war ich wohl fast der einzigste "Kunde". Hatte mich menthal gut darauf vorbereitet, und somit lief alles ohne Stress, Angst oder was auch immer.

Finanziell besser als erwartet: Gesamtkosten ca. 110k, davon Eigenanteil um die 18 k (inkl. 3500 für den CV-Test :-)  )

Ich bin absolut zufrieden. Hätt ich früher gemacht, wenn ich gewußt hätte, wie gut das läuft.
Hab sozusagen ein neues Leben bekommen; vorher war es echt nicht mehr schoen...
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.812
  • alles wird gut
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #230 am: 27. Mai 2021, 17:56:33 »

Tom Ich denke mal alles richtig gemacht. {* ;}
Und gute Besserung.
Gespeichert
Gruß Udo

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #231 am: 27. Mai 2021, 18:03:17 »


Hallo Udo,

denke Dir; ich wünsch Dir nur das Beste,

bis demnächst im Forum

Tom
Gespeichert

Raburi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #232 am: 28. Mai 2021, 05:40:03 »


Morgen Tom
Ich wünsche dir baldige Genesung.
Der Entscheid, die OP in einem privaten KH durchführen zu lassen,
war sicher richtig.
Alles Gute
René
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.547
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #233 am: 28. Mai 2021, 06:02:23 »

Tom, Du bist ein "wilder", zäher Germane!
Gute Besserung
 [-]
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #234 am: 28. Mai 2021, 18:49:56 »


Hallo Raburi, hallo Achim!

Danke für Eure guten Wünsche.
Bin schon fast schmerzfrei, allerdings noch eine Weile (gute 5 Monate) nichts Schweres heben. Urlaub also ;D

Noch eine Berichtigung:
das KKH heißt Tanakarn.

Wäre ich direkt an das T-KH herangetreten, wäre es deutlich teurer geworden. War da schon ein, zwei Mal. Kann es also einschätzen.

Euch auch alles Gute!

shoog dii
Tom

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #235 am: 07. Juni 2021, 15:29:50 »


Aus aktuellem Anlass:



Der Hausmeister
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #236 am: 14. Juli 2021, 17:08:50 »


War nicht sicher, wie sich meine Versicherung wohl verhalten würde. Nachdem sie ja nun mal wieder loehnen musste  ]-[ Gabs schon mal, danach wurde der Folgebeitrag  um etwa 20 Prozent erhoeht. War aber eher ein kleiner Posten ggü. diesem Jahr.

Habe gerade das Verlängerungsangebot bekommen. Sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Eigentlich unverändert. Hatte aber auch schon die Versicherungsleistungen erhoeht, also vom Basismodel auf Mittelklasse - in Zahlen: statt rund 7TSD pa. nun ca. 13 TSD p.a.

Würde den Ansprüchen, die ab und zu mal im Raum stehen, wohl nicht entsprechen.
Ich bin trotzdem SEHR zufrieden mit der SYN MUN KONG Versicherung...  ;}

...und bleibe, solange es geht, dort versichert.

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.334
Lung Tom`s Welt
« Antwort #237 am: 17. Juli 2021, 21:18:26 »

Tom, mal eine Frage ganz anderer Art:
In meinem Berufsleben hab' ich viel mit der Fluß-Schifffahrt zu tun gehabt. Alle Kapitäne meiner Kundschaft trugen in der Regel Uniform.
Die Schulterstücke (oder Ärmelabzeichen) der Holländer/Belgier/Dänen sahen so aus:
Die Franzosen, der eine Schweizer und die Deutschen trugen diese:
Ein Holländer hat mir erklärt, dass der zusätzliche "Ring" ein "Hinweis" auf die im Land existierende Monarchie sei (F, CH und D daher ohne).

Jetzt hab' ich einen Film über die Marinen der baltischen Staaten gesehen, die alle drei einheitliche Rangabzeichen haben. Aber mit Ring! Wieso, das sind doch keine Monarchien!?


Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.326
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #238 am: 18. Juli 2021, 17:05:28 »

Guten Tag @Helli,

vorneweg vielen Dank für Deine Frage, aber ich habe keine Antwort für Dich.

Mir scheint aber die Erklärung mit dem "Ring" eher fragwürdig. Schau Dir, z.B. mal Griechenland



Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kapit%C3%A4n_zur_See

oder

Italien
https://de.wikipedia.org/wiki/Dienstgrade_der_italienischen_Streitkr%C3%A4fte

an. Da sind die Monarchien ja auch schon länger Vergangenheit.

Im Moment kann ich also keine Antwort besteuern. Aber wir haben doch einen netten Kollegen, der mehrere Jahre zur See gefahren ist. uwelong - hat als Symbol Popeye:



Vielleicht ließt er ja mit, und kann was dazu beisteuern... ;}

Schoenen Sonntag
Tom

« Letzte Änderung: 18. Juli 2021, 17:13:33 von Lung Tom »
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.739
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #239 am: 18. Juli 2021, 19:35:01 »

Ich hoffe @LungTom ist nicht allzu boese,wenn ich versuche,die Frage von @Helli
bezueglich der Kapitaensstreifen zu beantworten.

Usus ist,und das hat sich weltweit durchgesetzt,dass 4 Streifen am Aermel den
Traeger als Kapitaen erkenntlich machen.
Ausnahme sind die Franzosen,die 5 Streifen tragen,aber das ist halt das Besondere
der "Grande Nation".

Ob der obere Streifen eine Schlinge traegt,ist alleine der Tradition des Landes bzw.
der Creativitaet der Reederei geschuldet.

Auch bei den Streifen,werden noch besondere "Auszeichnungen" verborgen.

So kann es sein,dass der 4.Streifen doppelt so stark gestaltet ist,als die anderen 3.

Damit will man die besonderen Verdienste eines Kapitaens Rechnung tragen,hat aber
mit einer Rangordnung oder besonderer Befehlsgewalt nichts zu tun.

Ein besonderes Merkmal ist,dass der Kapitaen der Queen Mary mit Commodore an-
gesprochen wird,was der Reverenz an das Schiff geschuldet ist.

"Kapitaene" der der deutschen U-Boote im WK II,waren niemals "Kapitaene",sondern
waren "Kaleu" (Kapitaenleutnants) und hatten am Aermel 3 Streifen,wo der mittlere
Streifen etwas schmaeler war,als die zwei anderen.

Es empfiehlt sich,dem Kapitaen vom Kreuzfahrtschiff beim "Captains Dinner" mit Herr
Kapitaen anzusprechen und nicht mit Herr Admiral.

Die Admiraele sind in der praktischen Seefahrt heute nicht sehr angesehen.

Einerseits sind sie normalerweise schon lange nicht mehr auf See gewesen und haben
ihr Handwerk schon vergessen und andererseits haben sie ihren Titel meist in Marine-
ministerium ersessen,was in den Augen der richtigen Kapitaene scheel angesehen wird.

Aber man soll sich von der schicken dunkelblauen Uniform eines Kapitaens nicht taeu-
schen lassen und damit auf hohe Seemannschaft schliessen.

Die Kapitaene Sascha Henn und Florian Silbereisen vom Traumschiff,koennten ohne
millionenschwere Schaeden zu verursachen,von keinen einzigen Hafen auslaufen.

Die Rangabzeichen spiegeln sich aber auch auf den Epauletten wieder.Zusaetzlich sind auch Zustaendigkeiten ersichtlich.Z.B. 3  Streifen und ein Propeller weisst darauf hin,
dass es sich um einen Schiffsingenieur handelt oder die 3 Streifen mit einer Aeskulap-
natter weisen auf einen Schiffarzt hin.

Jock




Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 23 Abfragen.