Thailand-Foren der TIP Zeitung > Sammelsurium

Klimawandel

(1/8) > >>

phumphat:
Klimawandel



In letzter Zeit häufen sich die Naturkatastrophen, die allsamt auf den sich veränderten Klimawandel
zurück zuführen sind.

Neueste Meldung:

Riesiger Eisberg treibt auf die Australische Küste zu.Der Eisberg ist 19 Kilometer lang und 8 Kilometer  breit.

Bleibt nur zu hoffen, das bei dem Gipfeltreffen in Kopenhagen, die verantwortlichen Poltiker endlich zur Vernunft kommen und nicht immer nur die wirtschaftlichen Aspekte vordergründig betrachten.


Bleibt somit  noch die Frage offen, was können wir, jeder einzelne von uns dazu beitragen, damit uns und unserer Nachwelt eine heile Mutter Erde erhalten bleibt.

phumphat


markusz:

--- Zitat von: phumphat am 12. Dezember 2009, 17:13:28 ---Bleibt somit  noch die Frage offen, was können wir, jeder einzelne von uns dazu beitragen, damit uns und unserer Nachwelt eine heile Mutter Erde erhalten bleibt.
--- Ende Zitat ---

Antwort:  http://videoportal.sf.tv/video?id=a5393834-7297-47c2-a402-1886277c1577;c=white  (zu Beginn und teilweise in CH-Deutsch, aber gut verständlich und sehr informativ!)

Die Untersuchung macht allerdings auch klar, dass kaum reale Chancen bestehen, CO2 in privaten Haushalten dermassen stark zu reduzieren, dass es zur massiven Verlangsamung, geschweige denn Stopp der Klimaerwärmung führt, denn wer ist schon bereit, auf all den Komfort der modernen Zeit zu verzichten?

phumphat:

--- Zitat von: markusz am 12. Dezember 2009, 19:06:47 ---

Antwort:  http://videoportal.sf.tv/video?id=a5393834-7297-47c2-a402-1886277c1577;c=white 

Die Untersuchung macht allerdings auch klar, dass kaum reale Chancen bestehen, CO2 in privaten Haushalten dermassen stark zu reduzieren, dass es zur massiven Verlangsamung, geschweige denn Stopp der Klimaerwärmung führt, denn wer ist schon bereit, auf all den Komfort der modernen Zeit zu verzichten?


--- Ende Zitat ---

@markusz
 Danke für dein sehr informatives Videoportal, das sehr wohl zeigt, wie jeder einzelne  die CO2 Ausstösse  vermindern kann.
 Ich fang schon mal damit an: Werde weniger Fleisch essen, was auch der Gesundheit im allgemeinen zugute kommt.
Werde sämtliche herkömmliche Glühlampen durch Energiesparlampen ersetzen.
Werde auf kürzeren Strecken mehr mit dem Fahrrad fahren, was wiederum der Gesundheit förderlich ist.

Was tragst du zur Minderung der Treibhausgase bei?
Was ist euer Beitrag???
Wer heute nicht auf Comfort verzichten will, für den gibt es auch kein Morgen mehr.

phumphat

markusz:

--- Zitat von: phumphat am 12. Dezember 2009, 19:53:41 ---Was tragst du zur Minderung der Treibhausgase bei?
--- Ende Zitat ---
Z.B. in dem ich solche Informationen verbreite...  ;)

sam:
Die Nachwelt interessiert mich nicht, ich werde nicht wieder gebohren.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln