Thailand-Foren der TIP Zeitung > Partnerschaft, Sex und Liebeskasper

Eure Meinung

<< < (2/8) > >>

Zürcher:
Kasper

Nomen est Omen

5555555

Kasperlitheater

Gerdnagel:
Schoen beschrieben hat er ja seine Geschichte.
Koennte aus dem Lehrbuch Liebeskasper stammen.

Da gibts doch so ein Sprichwort,  man bekommt die Maedels aus der Bar,  doch die  Bar  nicht aus dem Kopf der Maedels.

Falls es wirklich so ist, kann man nur den Rat geben, abwarten  und Zeit lassen.
Es gibt noch viele gute Maedels in Thailand.
Jeder muss selber wissen , was er tut, da kann auch ein guter Rat nicht helfen.

luklak:
Von den nun 99 Geschichten, viele davon "hautnah"
bei Bekannten gesehen und "erlebt", 2 aktuelle :

Diese :  (Januar 2017)

Meine finanzielle Situation kennst Du ja, und die hat sich
mit dem Umzug nach Spanien nicht verbessert.

Ein grosser Betrag wende ich monatlich für die
Unterstützung von NOK's Familie mit den
2 studierenden Töchtern auf. Das sind plus /
minus 33,000.— inklusive Überweisungsgebühren.

Nach jetziger Situation, werde ich in ein paar Jahren
als Sozialempfänger in die Schweiz zurück kehren -
möchte dies halt so gut es geht hinauszögern…..
so lange wie es irgendwie geht :-) :-) :-)         ;]

Diese :

Ein Schweizer, im August 2012 mit 57 weg aus CH,
umgerechnet 10 Mio. Baht, 2.Rente (BVG) auszahlen lassen.

Jetzt, Januar 2017, 61 alt, hat er noch knapp 2,5 Mio.
Das ohne ein Haus gekauft zu haben.      C--

 ;)

volkschoen:
Hallo kasper,

willkommen im Forum. Deine Geschichte hat bei mir genau so angefangen wie bei dir.  ;}

Ich wohne etwa 25 km von der Stadt Kamphaeng Phet entfernt. Vor 9 Jahren gab es hier überhaupt keine internationale Anbindung. So gab es auch keine Thai Lady, die hier englisch gesprochen hat.   :}

Also wurden sie in den Toristhochburgen kennengelernt. Ich habe meine Frau auf Koh Samui kennengelernt.   {*

Einige Expats wollen mir weismachen, dass sie ihre Frau vor 10 Jahren auf dem hiesigen Markt kennengelernt haben. Das ist der absolute Schwachsinn. {[

Ich kenne etwa 30 Expats in meiner Gegend. Etwa 10 davon haben ihre Thai Frau im DACH kennengelernt und dort waren die bestimmt auch keine Bankdirektorin. :-*

Die anderen so wie ich, hier in den Touristenhochburgen.  [-]

Die Meinung. Barlady immer Barlady ist Quatsch. Alle, die ich kenne, kommen zurück und waren nie wieder dort. Ausser, so wie ich auch im Urlaub.  ;}

Was natürlich die Thai Frauen haben wollen, das ist Sicherheit. In aller Kürze musst du dich entscheiden, heiraten oder nicht. Wird das hinausgezögert, dann wird die Frau immer auf der Suche sein.  ]-[

Mit dem Geld ist, eine Summe zahlen, so wie Du und keinen Baht mehr. Die Thai Familie kommt damit wunderbar klar damit, glaube mir.  C--   

Ohne dir nahe treten zu wollen, der Besuch deiner Freundin oder Verlobten wird wohl nicht stattfinden. Ich vermute, wie bei mir auch, das Schengen Visa wird wahrscheinlich abgelehnt. --C

Dann als Ehepaar war das dann kein Problem mehr.    :P

xsarre:
Die Dame kommt aus Kalasin, da besorg dir mal ne Schuss und Stichsichere Weste. Kenne da einige denen äuserst Übel mitgespielt wurde. Ansonsten ist das ne Standartsituation, wenn du nicht freiwillig mit Kohle rübergekommen wärst , hätte die dich sowieso angezapft über kurz oder lang,  es ist nun mal so in Thailand, bzw allgemein in Asien... Wenns dir die Sache wert ist ,dann beschwer dich am ende nicht, wenns in die Hose gegangen ist """Som nam na """  good luck






heute sind wir Tolerant , morgen Fremde, im eigenen Land

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln