Thailand-Foren der TIP Zeitung > Kultur, Veranstaltungen, Bücher, Filme, Fernsehen in und über Thailand

ist "Kunst" wirklich so viel Wert?

<< < (2/40) > >>

samurai:
mir gefällt sowas, Kunst mit der Halbwertzeit des Lebens einer Stubenfliege ...     https://www.google.co.th/search?q=stra%C3%9Fenkunst+3d&client=firefox-a&hs=HjQ&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=YAqEUvHmHMLoiAeK64DoCg&ved=0CDoQsAQ&biw=1706&bih=894&dpr=1

schiene:
Moderne Kunst  ???
"Der italienische Künstler Piero Manzoni hat 1961 eine Kunstaktion gestartet, die berühmt geworden ist. Er hat seine eigenen Exkremente in Dosen abgefüllt und als „Künstlerscheisse“ verkauft - „merda d’artista“.
90 Dosen mit je 30g wurden abgefüllt, geruchsdicht versiegelt und zum Goldwert des Gewichtes verkauft. Das entsprach damals etwa € 30.000 pro Stück. Sämtliche Dosen wurden verkauft, sie befinden sich heute in Kunstsammlungen und haben einen deutlich höheren Wert. Bei einer Auktion im Hause Sotheby's erzielte eine Dose den Preis von 97.250 britischen Pfund.
http://www.scheisse-museum.de/ins-museum/kunst/

namtok:

--- Zitat von: schiene am 14. November 2013, 05:42:30 ---
Was ist daran 58,4 Millionen Dollar wert??

--- Ende Zitat ---

Thailandbezug:  Auf den Baiyoke-Tower fahren, fuer ein paar hundert Baht lecker Buffet essen und die Aussicht geniessen !

Dort dreht  ein wahrscheinlich vom Restaurant bezahlter geschminkter Clown - tschuldigung - meinte natuerlich  "Kuenstler" seine Runden, der  am laufenden Band solche Kunstwerke aufblaest, faltet und an Kinder verschenkt, aber wenn man hoeflich fragt, bekommt man sicher auch als Erwachsener ein Exemplar !

Zur Not gibt es solche Kunstwerke auch fuer 20 Baht auf thailaendischen Jahrmaerkten. Im Gegensatz zum ueberteuren Original wurden diese wenigstens "richtig" rum gefaltet, der "Luftballonzipfel" = Hundenase vorn und der "Verschluss" hinten am Allerwertesten und nicht am Schwanz.  

Burianer:
 :]  ja schiene, was lernt man daraus, auch mit Schei...  verdient man Geld.  
Es gibt eben Unterschiede, wenn man Kunst  von Koennen ableitet  oder  Kunst von einigen Phantasten  kommt, die meinen sie waeren Kuenstler.  
Mein Kunstbegriff geht davon aus, dass Menschen etwas herstellen koennen, fuer die sie eine besondere Faehigkeit haben, die die anderen Menschen so nicht  haben.
Obs nun ein Bild, eine Vase , ein Bauwerk  oder Musik  ist, es gibt viele Arten von Kunst.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kunst  
Ein Exkrementenproduzierer gehoert sicher nicht dazu  :]  Verkommene , abartige Kunst  :-X

Alex:



Wie man sich als " Kunstbanause " wie ich einer bin doch täuschen kann .

Eine Freundin schenkte mir mal 2 Radierungen die mit hd gekennzeichnet

und auf das Jahr 1832 datiert waren . Sie hatte jedes dieser gerahmten Werke

für 20 DM auf dem Flohmarkt in München erstanden . Ein Kunst Experte taxierte

diese Werke Jahre später auf je 20.000 Euronen , da es original Radierungen des

 Honoré Daumier waren die damals in der Satire Zeitschrift Le Charivari in Paris  

veröffentlicht wurden . Der Künstler selber starb trotz seiner ca. 4000 gefertigten

Lithographien im Alter von 71 Jahren verarmt  .Heute hüte ich die wie einen Schatz

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln