Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Visumverlängerung für "Visa on arrival" Einreisende (15 Tage)

<< < (2/4) > >>

Zentrum:
Mit den Visa – Agenturen hat Kern recht. Nur, die arbeiten halt leider nicht ver Umme.

Da ich nicht weis welche Staatsangehörigkeit – Flutsch100 – hat ,,,?

Als Chinesische/r Staatsbürger:in würde ich eigentlich empfehlen : 

https://www.thaiembassy.com/thai-embassies/thai-embassy-in-beijing-china

namtok:
Die "Standardverlängerung" für 1900 Baht beträgt 30 Tage welche  wohl zumindest 1 mal ohne Probleme gewährt werden sollte. Mit "Visaruns" wäre ich derzeit vorsichtig...

Flutsch100:
Danke schon mal für die Antworten. Ich bin deutscher Staatsbürger, meine Frau hat die chinesische Staatsangehörigkeit.
Die Thai Botschaft in Beijing hilft nicht weiter, unser ständiger Wohnsitz ist in Berlin und von der Thailändischen Botschaft in Berlin bekamen wir keine klare Auskunft.
Mittwoch fliegen wir nach Phuket, dort schauen wir mal was möglich ist.

Zentrum:
Das die jew. Botschaften oder meinetwegen auch die General Konsulate sich um eine verbindliche Antwort drücken hängt letztlich auch damit zusammen, das jede/r Immi – Beamte /r vor Ort in – TH - einen großen Ermessensspieltraum hat.

Erschwerend kommt noch hinzu, das jede Immi in – TH – die jew. Gesetze und oder Verordnungen anders auslegen kann. Wenn also die Mitarbeiter[]  bei der Immi – X – tatsächlich feststellen, es ist Montag, kann das bei der Immi – Y – durchaus ein Dienstag sein. 

Es ist aber davon auszugehen wie auch namtok schon gepostet, das zumindest eine Verlängerung um weitere 15 Tage keine Problem machen dürfte.


Edit: Genderismus entfernt, wir gendern hier im Forum nicht !

Leo lek:
Hallo Zusammen,

wir landen am 31.07.22 in Bangkok. Rückreise ist der 30.08.22. Wir sind deshalb nicht 30 Tage, sondern knapp 31 Tage in Thailand. Also 1 Tag über dem max Aufenthalt.

Weiß jemand, ob wir wegen dem einen Tag vorab in Deutschland ein Touristenvisum (für 60 Tage) beantragen müßen, oder ob wir das bei der Immigration in Thailand machen müßen, oder ob wir einfach einen Tag Overstay in Kauf nehmen.

VG und schönen Sonntag

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln