Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)

<< < (13/13)

Patthama:
Als ich 2004 das erste Mal die EOS machte bin Anfang des Jahres zur Immi ,damals noch in NongKhai gefahren.Habe mich auf das Verheirateten Verfahren eingestellt,weil das sogenannte Rentnervisum(800.000Baht auf einem Bankkonto)ja erst fuer Leute die aelter 50J sind machbar ist.Herausgegangen bin ich nach ca. 20 Min.mit dem Rentnervisum.Der nette Beamte meinte damals ,ich werde ja im Nov. 50J alt,und da sei es kein Problem das so Handzuhaben.Gott sei Dank hatte ich das Sparbuch mit dem noetigen Guthaben drauf vorsichtshalber auch mitgenommen.

Ich glaube es ist halt so.Wenn man hoeflich,anstaendig gekleidet,und auch die Partnerin sich ordentlich benimmt,hat man schon die halbe Miete bei den meisten Behörden hier in Thailand.Sich aufregen,oder laut zu werden bringt gar nichts.Natuerlich sollten die verlangten Unterlagen auch alle in Ordnung sein.

Gruss,und allen Tipfreunden, ein nicht allzu verregnetes Wochenende

goldfinger:
Gilt nicht nur für Thailand:

Wer sich als A...... aufführt braucht sich nicht zu wundern wenn er als solches behandelt wird

Zentrum:
@ Patthama -

Also in Schutt und Asche – gilt auch für meine Frau – bin ich, sind wir noch nie auf der Immi in Korat vorstellig geworden.

@ Goldfinger -

Absolut korrekt.

Da muss ich Die ausnahmsweise einmal Recht geben.

namtok:
6-700   Visaanträge dieses Typs sind eingegangen

https://twitter.com/ThaiEnquirer/status/1575721083986407424?t=u3Kj5BdeCYwISFqUWc2gnA&s=19

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln