Thailand-Foren der TIP Zeitung > Hausbau und Renovierung

Meine Hütte

(1/44) > >>

urspeter hansen:
In Thailand Gelandet brauche ich Wohnram für die Familie.

Hausbau ist angesagt, etwas kleines da sich unser Leben zu 70 Prozent Draußen abspielt. Anforderungen an das Haus sind Erdbebensicher bis 3,6 überleben im Haus bis 4,5 da wir im Erdbebengebiet sind.

Ein weiteres Problem ist dieses heimtückische Gas aus dem Boden besonders in Erdbebengebieten. Pfosten sind angesagt Streifenfundament geht nicht in meiner Geländesituation. 3 Schlafzimmer 1 Aufenthaltsraum Dusche und 00 mit Waschtisch. Eine kleine Tee Küche braucht es auch.

Aus ökologischer siecht lege ich wert auf ungiftige Materialien leicht Rückbaubar und möglichst fiel wieder verwertbar. Kein Holz und Reis -bauern aus dem Dorf sollen das Haus bauen. Es soll auch in das allgemeine Dorfbild passen.
Die Bauzeit soll möglichst kurz sein.

Ich schaue immer wieder bei Rambos Hausbau herein den Er sehr gut dokumentiert danke Rambo.
Mein Ziel ist 350000 Bath auszugeben aber Bauen ist ja immer Teurer als man denkt. ;D

Fortsetzung folgt.

schiene:

--- Zitat von: urspeter hansen am 29. November 2014, 12:45:41 ---Mein Ziel ist 350000 Bath auszugeben aber Bauen ist ja immer Teurer als man denkt. ;D
--- Ende Zitat ---

Das wären ja umgerechnet nicht einmal 10.000 Euro.Dafür bekommst du einen Bungalow aber kein Haus mit deinen Ansprüchen.

Burianer:
   schiene ??? Es soll ja auch Erdbebensicher sein  :-X
In welcher Region wilst Du denn das Haus bauen ?  urspeter hansen.
Wenn es am Meer sein sollte, dann muss es auch noch Tsunamisicher sein. Am Besten auf einem Berg.
Wenn Du eh 70 %  draussen lebst,  hast Du doch eine grosse Chance , nicht durch ein Erdbeben in Gefahr zu raten.

udo50:
Moin@ urspeter

         
--- Zitat ---   Mein Ziel ist 350000 Bath auszugeben
--- Ende Zitat ---
 

     Ich denke mal du hast dich lediglich mit den Nullen verschrieben   :-).  Alleine für den Neuanstrich der Fassade unseres Hauses haben wir um ein hunderttausend THB kalkuliert

Burianer:
Moin Udo,  ein paar Holzbretter  ??? ein Dach  und ein wenig Farbe , dann reichen auch 350.000  TB   :]
Na hoffentlich hatt er denn schon Land, auf dem das Haus gebaut wird, ansonsten   reicht diese Summe gerade mal,  um ein Grundstueck  so 10 mal 10 meter zu kaufen.
Zumindest hier in Buriram.
Uebrigens, Grundstueckspreise  nahe an der Rennstrecke  ???  werden zur Zeit  mit 10 Mio baht pro Rai gehandelt  {+  Frage mich, wieso, denn der Laerm ist ja nichts fuer die Ohren.  ( Manche Bauern sind damit nicht zufrieden, die verlangen jetzt 15 Mio, die sind so  --C  )
Meine Mia hat dort in der Naehe fast 30 Rai  C--  Ich lach mich weg  :]
Was mach ich dann bloss mit der vielen Kohle  ???
Der Groessenwhn treibt seltsame Bluehten.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln